Wolf Alice – Visions Of A Life

Einen besseren Titel als „Visions Of A Life“ hätten sich Wolf Alice für ihr zweites Album, das Ende September erschienen ist, nicht überlegen können. Wie auch das Leben stets seine Höhen und Tiefen, seine guten und seine schlechten Seite, seine Glücks- und Pechmomente hat, so ist auch „Visions Of A Life“ eine absolute Achterbahn der Gefühle und Genres.

Wolf Alice, das sind Ellie Rowsell (Vocals, Gitarre), Joff Oddie (Gitarre, Vocals), Theo Ellis (Bass) und Joel Amey (Schlagzeug, Vocals) aus England, deren Debütalbum „My Love Is Cool“ 2015

Weiterlesen...

Evanescence – Synthesis

Gefühlvolle Piano-Klänge, begleitet von dunklen Streichern – so startet „Synthesis“ , das neue Album von Evanescence. Um die Band rund um Frontfrau Amy Lee war es musikalisch sechs lange Jahre ziemlich ruhig geworden und auch „Synthesis“ ist eigentlich kein neues Album im klassischen Sinne. Die meisten der sechzehn Songs gab es bereits auf den bisherigen Alben der Band zu hören, doch „Synthesis“ ist kein einfallsloses Best Of Album, wie viele Pop-Bands es zu veröffentlichen mögen.

Schon immer liebten Amy Lee und ihre Bandkollegen das Spiel mit

Weiterlesen...
minutenmusik Wochenrückblick Nummer 1!

AWOLNATION, Bastille, Brand New, Ed Sheeran, Jupiter Jones & My Indigo – Wochenrückblick KW 45 2017

Diese Woche ist wieder viel passiert! Politiker, die sich bei twitter als zu alt, zu klein, zu dick beschimpfen, der erste Schnee in Deutschland und vor allem jede Menge neue Musik:

Single, Album, Tour: AWOLNATION melden sich zurück!

Mit dem Riesenhit „Sail“ konnte sich AWOLNATION bereits in eine hohe Liga spielen. Auch das letzte Album „Run“ das 2015 erschien, konnte einige Erfolge verzeichnen. Bei dieser Band handelt es sich um das Soloprojekt von Aaron Bruno, der musikalisch eine eigenwillige Mischung aus Synthesizer, Alternative und

Weiterlesen...

1LIVE Krone 2017 – das Voting hat begonnen!

Preisverleihungen haben oft einen faden und spießigen Beigeschmack. Da stehen immer wieder die gleichen Leute auf der Bühne, beweihräuchern fleißig sich selbst oder andere und die Anwesenden spenden höflich Applaus, obwohl man eigentlich nur herzhaft gähnen oder gleich gehen möchte. In Experten- und Künstlerkreisen heißt es aber immer wieder, dass es eine große Ausnahme gibt: Die Verleihung der 1LIVE Krone. Am 7. Dezember wird der Radiopreis in der Bochumer Jahrhunderthalle zum 18. Mal verliehen.

Die letzten Jahre haben gezeigt: Wenn 1LIVE ruft, kommen nicht nur die nominierten Titelanwärter,

Weiterlesen...
stereophonics scream above the sounds

Stereophonics – Scream Above The Sounds

Zugegeben, Stereophonics sind jetzt nicht die Rockband, die man unbedingt auf Anhieb kennen muss. Ich bin selber 2013 zufällig bei Rock am Ring erst auf sie aufmerksam geworden. Ziemlich schnell war dann aber auch klar: Wer diese tolle Rockband nicht kennt, der verpasst definitiv was. Ich muss direkt zu Beginn dieser Rezension zugeben, dass mir die ersten Alben der Stereophonics nicht wirklich geläufig sind, ich kann mir also nur über die neueren Werke ein Urteil erlauben. 2013 erschien mit „Graffiti On The Train“ ein großartiges Album, welches alles

Weiterlesen...
Leoniden, The Tube Duesseldorf. 27.10.2017

Leoniden, The Tube Düsseldorf, 27.10.2017

Erst das Albumrelease im Frühjahr dieses Jahres, dann die erste eigene Headliner-Tour, darauf ein ausgedehnter Festival-Sommer, bei dem man teils zwei Shows pro Tag spielte und nun schon wieder eine Tour durch die Clubs dieses Landes – dazu noch Millionen von Klicks auf Spotify und Youtube – und das alles nach Do-It-Yourself-Mentalität. Bei der Kieler Indie-Band Leoniden läuft es momentan. Konnten wir das Quintett schon auf der Frühjahrstour unter die Lupe

Weiterlesen...

Kraftklub, Halle Münsterland Münster, 24.10.2017

Unbeirrt von irreführenden Parksplatzschildern, die fälschlicherweise Kraftclub statt Kraftklub geschrieben hatte, fanden doch alle Fans den Weg zur Halle Münsterland. Nachdem Kraftklub gefühlt alle Festivals in den letzten Monaten mitgenommen hatten, haben sie nun endlich Zeit mit ihrer neuen Platte „ Keine Nacht für Niemand“ ausgiebig zu touren und bescherten am Dienstag rund 6.500 Fans eine wunderschöne Nacht in Münster.

Kraftklub selbst hatten die Halle Münsterland bereits zweimal als Vorband (einmal bei den Beatsteaks und einmal bei Fettes Brot) gespielt und wollten sicher stellen,

Weiterlesen...

BLOND, Tsunami Club Köln, 20.10.2017

Nicht viele Zuschauer haben am letzten Freitag den Weg zum Konzert von BLOND im Tsunami Club gefunden. Das könnte zwar daran liegen, dass die Show aus bekannten Gründen vom Underground (wir sind immer noch traurig!) dorthin verlegt werden musste, wahrscheinlicher ist aber wohl, dass die meisten die junge Indiepop-Band einfach noch nicht auf dem Radar haben. Unsere Prognose: Das wird sich bald ändern!

Allen, die mit dem Namen noch nichts anfangen können, helfen wir natürlich gerne: „BLOND, das ist der verbeulte Kaugummi- Automat, die misshandelte Barbie Puppe. BLOND ist das Aufstoßen nach

Weiterlesen...

Auf Tour: Boyce Avenue

Über YouTube konnten Boyce Avenue ihre Leidenschaft zur Musik in die ganze Welt hinaustragen und durch Cover von aktuellen Hit Songs so einige Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Egal ob Fifth Harmony, Sarah Hyland oder Bea Miller, sie alle durften bereits mit den drei Jungs zusammen Musik machen. Kein Wunder also, dass der Kanal von Boyce Avenue mittlerweile über 10 Millionen Abonnenten verbuchen kann. Mittlerweile haben Boyce Avenue aber auch ohne YouTube so einiges an Erfolg einheimsen dürfen. Vier Alben mit eigenen Songs krönen bereits die steile Karriere der Amerikaner. Mit eben diesen

Weiterlesen...

INVSN, Gleis 22 Münster, 18.10.2017

Bei manchen Bands fragt man sich, wieso sie immer noch in kleinen Hallen spielen. Zurecht schenkt man der Frage des Sängers Dennis Lyxzén auch Glauben, wenn er während des Sets erzählt, dass er einen Manager das selbst fragte, schließlich hätten sie ja super Songs! Die Antwort lautete, dass der Social Media Content der Band zu schwach wäre, als dass sie schon erfolgreich sein könnten. Nach diesem Auftritt scheint das der einzig mögliche Grund zu sein. Was die Post-Punk Band hier auf die Beine stellt ist nämlich wirklich ganz groß.

Eröffnet wird der Abend gegen neun Uhr von der deutschen

Weiterlesen...