Razz, The Tube Duesseldorf, 10.01.2018

Razz, The Tube Düsseldorf, 10.01.2017

Bereits zehn Tage nach Jahresbeginn ging es für uns wieder in das enge, schwitzige The Tube in der Düsseldorfer Altstadt, in das diesmal die Emsländer Razz einluden. Der Schuppen war schon im Voraus ausverkauft, was bei der Location eher immer zu Stress, als Entspannung führt, wobei vor allem die knapp drei bis vier Meter direkt vor der Bühne befindliche Säule zu dieser Situation beiträgt. Im Vergleich zu der sehr hektischen Leoniden-Show im vergangenen Oktober, stellte sich das Publikum der Indie-Band jedoch als deutlich gelassener heraus. Dies war sicherlich auch den älteren

Weiterlesen...
Marilyn Manson,Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf, 29.11.2017

Marilyn Manson, Mitsubishi Electric Halle Düsseldorf, 29.11.2017

Seit Gründung der Band Marilyn Manson sorgt Sänger und Verkörperung der Kunstfigur Brian Warner immer wieder für Schockmomente und Diskussionen. Zu Beginn der Karriere provozierten sowohl Auftreten, als auch Videos der Band immens. Auf Grund des offenen Umgangs mit Gewalt und Satanismus wurde sie somit schnell zum Feindbild Nummer 1 für Eltern auf der ganzen Welt. Schließlich kam es sogar so weit, dass die Kunstfigur Marilyn Manson selbst für den Amoklauf an der Columbine High School in den USA verantwortlich gemacht wurde.

Viele Jahre sind seitdem vergangen, für Aufsehen sorgt die Band

Weiterlesen...
Leoniden, The Tube Duesseldorf. 27.10.2017

Leoniden, The Tube Düsseldorf, 27.10.2017

Erst das Albumrelease im Frühjahr dieses Jahres, dann die erste eigene Headliner-Tour, darauf ein ausgedehnter Festival-Sommer, bei dem man teils zwei Shows pro Tag spielte und nun schon wieder eine Tour durch die Clubs dieses Landes – dazu noch Millionen von Klicks auf Spotify und Youtube – und das alles nach Do-It-Yourself-Mentalität. Bei der Kieler Indie-Band Leoniden läuft es momentan. Konnten wir das Quintett schon auf der Frühjahrstour unter die Lupe

Weiterlesen...
Beatsteaks, Zakk Düsseldorf, 24.08.2017

Beatsteaks, Zakk Düsseldorf, 24.08.2017

Ein kleiner Club, keine Barrier und die Beatsteaks – diese Mischung kann eigentlich nur funktionieren. Und das tut sie auch! Die Berliner Band veröffentlicht Anfang September ihr achtes Album „Yours“ und spielt vorher einige exklusive Club-Shows. Schwitzig, eng und laut sollten diese werden. Auch im Düsseldorfer Zakk, Kapazität 800 Stehplätze, spielte man eines dieser Konzerte, das genau durch diese Attribute beschrieben werden kann.

Einläuten durften den Abend jedoch erstmal Tequilla & The Sunrise Gang, die Ska-Punk spielen. Musikalisch klang man wie jede andere Band

Weiterlesen...
Love A. Zakk Düsseldorf, 29.05.2017

Love A, Zakk Düsseldorf, 25.05.2017

Am Donnerstag spielten Love A bei schönstem Wetter im Zakk in Düsseldorf und konnten mit ihrem intelligenten Deutschpunk überzeugen.

Trotz des super guten Wetters draußen waren bereits bei der Vorband D.F.T.  bereits einige in der Halle und lauschten gespannt ihrem Mix aus  Indie und Punkrock. Mit tollen Liedern und einem sympathischen Auftritt sorgten sie für kurzweilige Unterhaltung.
Um kurz vor 10 standen dann auch Love A auf der Bühne. Obwohl stehen bei Sänger Jörkk Mechenbier wohl eher das falsche Wort ist. Jörkk tänzelte den ganzen Abend lang grazil über die Bühne und

Weiterlesen...
The Düsseldorf Düsterboys_Alkoholgedanken_EP_Cover

The Düsseldorf Düsterboys haben (neue EP) Alkoholgedanken

The Düsseldorf Düsterboys wurde von den beiden Gitarrenspielern Peter und Pedro nach einigem Hin- und Hergeziehe durch halb Deutschland gegründet. In der Schulzeit schon in der lokalen Rockszene in Mainz mit Royal Ape zusammen erfolgreich gewesen, gibt es jetzt mal andere musikalische Kost auf ihrer ersten EP Alkoholgedanken. Statt vorwärtsdrückendem Indie-Rock, der die Herzen aller Mädchen höher schlagen lässt, gibt es eben jetzt verschwurbelte (Alkohol-)Gedanken garniert mit dem Klang zweier Gitarren. Textlich befinden wir uns irgendwo zwischen Schlager und Kneipenchanson, auf Deutsch, versteht sich. Da kann man auch mal herrlich mitgrölen oder sich über Zeilen wie "Mir brennt das Fell, ich bin 'ne Trommel!" freuen. Als Zuhör-Proviant empfehlen wir: Messwein. Dazu Fleischwurst, Korn und Senf (zu verzehren Pintchenweise als Ruhrpotttequila). Und jetzt einmal durchhören, die EP gibt es ja immerhin kostenlos auf Soundcloud!

Hier einmal die EP:

Weiterlesen...