Underground Köln wird abgerissen

Petition will das Underground in Köln retten

Das Underground in Köln macht dicht. Fast 30 Jahre lang gab es den Kultclub in Köln Ehrenfeld – Nächte voll Schweiß und Tanz durften abertausende von Besuchern in dem wohl ranzigsten, gleichzeitig aber charmantesten Club Deutschlands erleben. Nicht wenige Bands spielten hier ihre ersten Europa- und Deutschland-Shows, bevor sie das nächste ganz große Ding wurden. Der Schuppen ist einfach Kult und ein fester Teil der Kölner Musikszene.

Schon länger ist klar, dass auch das Underground einem großen Bauprojekt der Firma Bauwens auf dem ehemaligen Helios-Gelände mitten in Ehrenfeld

Weiterlesen...
co pop festival köln

Köln im Festivalrausch: Das c/o Pop Festival 2017!

Auch 2017 findet das c/o Pop Festival in Köln statt. Vom 16. bis 20. August haben die Kölner und natürlich auch alle Interessierten aus dem Umland die Möglichkeit deutsche und internationale Stars wie Annenmaykantereit, Moderat, James Vincent McMorrow, Radical Face live zu erleben. Natürlich kommen auch die Entdecker unter euch nicht zu kurz, denn das c/o Pop Festival lebt seit eh und je nicht nur von großen Stars, sondern auch von Newcomeracts. Für Abwechslung sorgen abwechslungsreiche Locations, die jedes Konzert zu einem ganz besonderen Ereignis machen, in diesem Jahr zählen dazu

Weiterlesen...
Vintage-Trouble-2-photo-credit-Danny-Clinch

Interview mit Vintage Trouble!

Mit ihrer "urban soul music" waren Vintage Trouble aus Kalifornien kürzlich im ausverkauften Luxor in Köln zu Gast. Vorab hatten wir noch die Gelegenheit, mit Gitarrist Nalle Colt über die bisherige Entwicklung der Band und die intensive Einbindung des Publikums auf den Konzerten zu sprechen. Über brandneue Studioaufnahmen und geplante Veröffentlichungen haben wir uns natürlich auch unterhalten.

Weiterlesen...
Black Sabbath

Black Sabbath + Rival Sons, Lanxess Arena Köln, 17.01.2017

Eigentlich wollten Black Sabbath im vergangenen Jahr beim Rock am Ring - Festival in Mendig auftreten, allerdings machten ihnen das Unwetter-Chaos und der Abbruch der Veranstaltung einen Strich durch die Rechnung… Das wenige Tage später in der Berliner Waldbühne gespielte Konzert galt dann als ihr letzter Auftritt in Deutschland, doch offensichtlich entschied sich die Band, nach dem geplatzten Festival-Gig einen neuen Termin im Westen nachzulegen. So machte die „greatest metal band of all time“, wie Black Sabbath im Rahmen ihrer Abschiedstournee beworben wurden, im Januar ein allerletztes Mal auf deutschem Boden Halt.

Mit dabei war die kalifornische Band Rival Sons, welche jetzt für ihre eigenen Konzerte nach Deutschland zurückkehrt.

Weiterlesen...
temperance-movement-white-bear-8444

Interview – The Temperance Movement in Köln

Vor dem mitreißenden Konzert von The Temperance Movement im Kölner Luxor am 17. Dezember hatten wir die Gelegenheit, mit Sänger Phil Campbell über die neuesten Entwicklungen innerhalb der Band zu sprechen. Wir haben uns mit ihm über den Ausstieg von Drummer Damon Wilson und über Mikey Sorbello, welcher spontan für die Deutschland-Konzerte der Band einspringen konnte, unterhalten. Außerdem erfahrt ihr in unserem Interview mehr über die neulichen Akustik-Gigs der Band, die Resonanz des Publikums auf die Songs des aktuellen Albums "White Bear" sowie die Pläne für neue Musikaufnahmen im kommenden Jahr.

Weiterlesen...