Metallisierte Welt

Metallisierte Welt – Auf den Spuren einer Subkultur

Musik war schon immer ein verbindendes Medium zwischen Völkern und Kulturen. Auch wenn Sprachbarrieren oft das Verständnis für Songtexte erschweren, so ist doch die Musik ein Element, bei dem jeder etwas fühlen kann – sei es Wohltun oder Abscheu. Was für die einen die schönsten Töne sind, ist für die anderen nicht mehr als Krach oder Lärm. Doch überall auf diesem Globus gibt es eifrige Musiker, die neue Melodien kreieren, Songs schreiben und Werke veröffentlichen. Der Musikjournalist Moritz Grütz hat sich als passionierter Metal-Fan mit dieser Musikrichtung auseinandergesetzt und

Weiterlesen...
Jahresrückblick Julia

Jahresrückblick 2017: Julia!

Und schon wieder ein Jahr rum. In der Gesellschaft haben sich dabei viele unterschiedliche Entwicklungen abgezeichnet: endlich wurde die „Ehe für alle“ eingeführt (hat ja auch gar nicht lange gedauert), endlich wurden Debatten um ein „drittes Geschlecht“ begonnen, die die Altertümlichkeit des Gender-Binarismus aufgezeigt. Mit #metoo wurde eine Debatte über die große Problematik von sexuellen Übergriffen jeglicher Art losgetreten. Die zwei größten Sorgenbereiter der letzten Jahre zeigten sich mal wieder von ihrer besten Seite: Populismus und Terror. Während die

Weiterlesen...
Marilyn Manson,Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf, 29.11.2017

Marilyn Manson, Mitsubishi Electric Halle Düsseldorf, 29.11.2017

Seit Gründung der Band Marilyn Manson sorgt Sänger und Verkörperung der Kunstfigur Brian Warner immer wieder für Schockmomente und Diskussionen. Zu Beginn der Karriere provozierten sowohl Auftreten, als auch Videos der Band immens. Auf Grund des offenen Umgangs mit Gewalt und Satanismus wurde sie somit schnell zum Feindbild Nummer 1 für Eltern auf der ganzen Welt. Schließlich kam es sogar so weit, dass die Kunstfigur Marilyn Manson selbst für den Amoklauf an der Columbine High School in den USA verantwortlich gemacht wurde.

Viele Jahre sind seitdem vergangen, für Aufsehen sorgt die Band

Weiterlesen...

Five Finger Death Punch & In Flames, König Pilsener-Arena Oberhausen, 24.11.2017

Große Co-Headliner-Touren sind in den USA Tagesordnung, in Deutschland bleibt es weiterhin etwas Besonderes, wenn große Bands gemeinsam durch die Hallen ziehen. Mit In Flames und Five Finger Death Punch kamen jetzt gleich zwei Metalgrößen gemeinsam nach Deutschland und hatten dabei sogar noch Of Mice and Men im Gepäck. Bei solchen großen, aber auch unterschiedlichen Bands bleibt mit Spannung zu erwarten, welche am meisten überzeugen kann.

Zunächst einmal zieht sich der Einlass in die Halle auf Grund extrem verstärkter Sicherheitskontrollen in die Länge, so dass ein Großteil der

Weiterlesen...

Eskimo Callboy 2018 auf „The Scene“ Tour

Musikalisch erregten Eskimo Callboy in letzter Zeit eher weniger Aufsehen. Im Fokus der Medien stand vor allem die Teilnahme von Drummer David Friedrich an der letzten Staffel der RTL-Show „Die Bachelorette“ aus der er als Sieger hervorgegangen war. Es folgten Hochzeits- und Schwangerschaftsgerüchte rund um das frisch zusammengeführte Paar, ehe bestätigt wurde, dass David und seine Jessica sich getrennt hatten. (Ooooh.) Nun heißt es, David Friedrich ginge angeblich in der nächsten „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ -Staffel

Weiterlesen...

Die 38. Christmas Rock Night steht vor der Tür!

Eigentlich ist die Festival-Saison bereits beendet, doch das Jahreshighlight folgt für Viele erst noch: zum 38. Mal finden sich kurz vor Weihnachten zahlreiche Musikfans aus aller Welt in Ennepetal (Nähe Wuppertal) ein, um an der zweitägigen „Christmas Rock Night“ (kurz: CRN) teilzunehmen.

Das Besondere: im Line-Up finden sich vor allem christliche Musiker und Bands wieder, die selten ihren Weg mit eigenen Headline Shows nach Deutschland oder Europa finden. Kombiniert wird das pralle Musikprogramm mit einigen Gottesdiensten, emotionalen Akustik Sets und einer CD-/Plattenbörse zum Stöbern.

Weiterlesen...

Interview mit Tim Hider von und über The One Hundred!

The One Hundred aus England sind laut, verrückt und vereinen verschiedenste Musikrichtungen auf eine individuelle Art und Weise. Müsste man sie vergleichen, so könnte man am ehesten frühe Alben von Enter Shikari oder Linkin Park heranziehen, was zur Beschreibung von The One Hundred jedoch in keinster Weise reichen würde. Vergangenen Monat war die Band erstmalig auf Headliner-Tour in Deutschland unterwegs – wir haben uns Gitarrist Tim Hider gepackt und ihn mit einigen Fragen zu Bandgeschichte und bisherigen Tourerlebnissen gelöchert:

Minutenmusik: Erzähl uns mehr

Weiterlesen...

Five Finger Death Punch und In Flames auf großer Co-Headliner-Tour!

Co-Headliner-Tours mit riesigen Bands sind in den USA an der Tagesordnung, in Europa wünscht man sich solche häufig vergeblich. Dieses Jahr kommt jedoch noch ein paar Konzerte auf uns zu, die gleich drei Metal-Größen gemeinsam auf die Bühne holt! Im Bereich des Metals decken die drei Bands dieser Tour doch sehr unterschiedliche Spielarten ab: die kleinste der drei Bands, Of Mice & Men widmet sich einer Mischung aus Post-Hardcore und Metalcore. In Flames bedienen mit ihrem Melodic Death Metal die wohl härteste Gangart dieser Tour; der zweite Headliner Five

Weiterlesen...

August Burns Red – Phantom Anthem

Metalcore gehört momentan wohl nicht zu den abwechlungsreichsten Genre. Bei den meisten etablierten Bands kann man die Übergänge zwischen Breakdowns und meist sehr hohen Clear Vocals schon voraussagen. In diesem Umfeld fallen August Burns Red seit einiger Zeit durch ihre Andersartigkeit auf. Ihre ganz eigene Version dieser Musikrichtung sticht durch sehr hohe Qualität und einen hohen Wiedererkennungswert heraus. Fleißig sind die Musiker auch noch: mit „Phantom Anthem“ erscheint nun ihr achtes Album! Ob sich auch auf diesem die Qualität der Vorgänger halten wird und ob Überraschungen

Weiterlesen...
The Hirsch Effekt - Eskapist

The Hirsch Effekt – Eskapist

Sie ist wieder da! Die Band mit den kryptischen Album- und Songtiteln, den vertrackten chaotischen Tracks, die Metal, Rock, Math und Indie miteinander zu einer einzigartigen Mischung vereinen und den drei Wirbelwinden, die sich während ihrer Auftritte die Finger nur so verbiegen, gleichzeitig aber über die Bühne fegen. Die Rede ist von The Hirsch Effekt, dem Trio aus Hannover, das immer auf Tour zu sein scheint und dennoch immer wieder in recht kurzen Abständen grandiose Alben veröffentlicht. Auch dieses mal konnten sich die drei Jungs nicht davon abhalten lassen im letzten Jahr trotz vieler

Weiterlesen...