Jahresrückblick 2017: Yvonne!

2017 war ein turbulentes Jahr im internationalen Musikbusiness. Besonders der plötzliche Tod von Linkin Park-Sänger Chester Bennington bleibt schmerzhaft in Erinnerung, ebenso zahlreiche (bestätigte) Anschuldigungen gegenüber diverser Pop-Punk-Bandmitglieder im Bereich des sexuellen Missbrauchs. Doch zum Glück brachte das Jahr auch einige positive musikalische Ereignisse mit sich. Mehr über meine Highlights erfahrt ihr hier:

Mein Song-Highlight 2017

Keine Ahnung ob es daran liegt, dass erst kürzlich beim „

Weiterlesen...
Jahresrückblick Julia

Jahresrückblick 2017: Julia!

Und schon wieder ein Jahr rum. In der Gesellschaft haben sich dabei viele unterschiedliche Entwicklungen abgezeichnet: endlich wurde die “Ehe für alle” eingeführt (hat ja auch gar nicht lange gedauert), endlich wurden Debatten um ein “drittes Geschlecht” begonnen, die die Altertümlichkeit des Gender-Binarismus aufgezeigt. Mit #metoo wurde eine Debatte über die große Problematik von sexuellen Übergriffen jeglicher Art losgetreten. Die zwei größten Sorgenbereiter der letzten Jahre zeigten sich mal wieder von ihrer besten Seite: Populismus und Terror. Während die

Weiterlesen...
jahresrückblick melvin

Jahresrückblick 2017: Melvin!

Zugegeben: In diesem Jahr hat es so einige Motivationslöcher gegeben und auch für diesen Jahresrückblick fiel es mir schwer mich noch einmal aufzuraffen und ein paar Zeilen zu schreiben. Dennoch ging es bei minutenmusik eifrig voran. Wir haben ein tolles, neues Design, ein extrem motiviertes und talentiertes Team und deutlich mehr Artikel veröffentlicht, als 2016. (2016 waren es 445 Beiträge, 2017 waren es 600 Beiträge)

Für mich persönlich hielt das Jahr einige berufliche Highlights parat, jedoch weniger Konzerte und Musik generell. Das soll keinesfalls bedeuten, dass ich nur gearbeitet

Weiterlesen...

Nothing But Thieves, Zoom Frankfurt, 06.12.2017

In den nächsten Wochen werden wir bei minutenmusik wieder unsere Jahresrückblicke veröffentlichen und die einzelnen Redakteure werden euch ihre Alben des Jahres vorstellen. Ich kann ohne zu viel zu verraten, schon einmal vorweg nehmen, dass das aktuelle Album von Nothing But Thieves relativ weit oben in meiner Liste landen wird. „Broken Machine“ ist ein Hitfeuerwerk, welches ab dem überragenden Opener „I Was Just A Kid“ bis zum alles abreißenden „Number 13“ einfach nur einen gelungenen Song nach dem anderen enthält. Nothing But Thieves sind meine neuen Biffy

Weiterlesen...
minutenmusik Wochenrückblick Nummer 1!

AWOLNATION, Bastille, Brand New, Ed Sheeran, Jupiter Jones & My Indigo – Wochenrückblick KW 45 2017

Diese Woche ist wieder viel passiert! Politiker, die sich bei twitter als zu alt, zu klein, zu dick beschimpfen, der erste Schnee in Deutschland und vor allem jede Menge neue Musik:

Single, Album, Tour: AWOLNATION melden sich zurück!

Mit dem Riesenhit “Sail” konnte sich AWOLNATION bereits in eine hohe Liga spielen. Auch das letzte Album “Run” das 2015 erschien, konnte einige Erfolge verzeichnen. Bei dieser Band handelt es sich um das Soloprojekt von Aaron Bruno, der musikalisch eine eigenwillige Mischung aus Synthesizer, Alternative und

Weiterlesen...
Nothing But Thieves - Broken Machine

Nothing But Thieves – Broken Machine

Die aus England kommende Band Nothing But Thieves bringt am 8. September ihr zweites Album mit dem Titel Broken Machine raus. Die fünf Jungs machen (Alternative-) Rock, der beim ersten Hören stark an Muse erinnert. Da ist es auch keine Überraschung, dass sie letztes Jahr neben zahlreichen Festivals auch Muse auf deren Tour begleiteten.

Doch Nothing But Thieves überzeugen nicht nur live. Broken Machine ist eine starke Platte, die einen direkt in den Bann zieht. Laut Gitarrist Joe Langridge-Brown soll es nicht direkt ein Konzeptalbum sein, aber trotzdem stehen alle Songs unter dem übergeordneten

Weiterlesen...