Van Holzen, BLA Bonn, 18.11.2017

Van Holzen, BLA Bonn, 18.11.2017

Nachdem wir Van Holzen diesen Sommer auf etlichen Festivals unter die Lupe nehmen konnten, war es mal wieder Zeit für eine Headline-Show des Rock-Trios aus Ulm. Diesmal konnten die drei Jungspunde das ausverkaufte Bonner BLA verzaubern. Das wurde vor allem eins: extrem heiß.

Zuvor durften jedoch erst einmal Royal Blood… ähm Paul aus Bremen ran und eine halbe Stunde lang die aus den Nähten platzende Bar übernehmen. Das Duo bestehend aus – Überraschung! – einem oft die E-Gitarre imitierenden Bass und Schlagzeug, bezieht seinen Namen daher, dass beide Mitglieder

Weiterlesen...
Van Holzen Interview Vergangenheit Zukunft Teil 3

Interview mit Van Holzen über die Zukunft und die Vergangenheit – Teil 3!

Von der Musiklandschaft kann man halten, was man will. Dass die Industrie in der Vergangenheit aber sehr viele Fehler begangen hat und oft zu langsam war, lässt sich nicht abstreiten. Das sieht auch Florian Kiesling (Gesang, Gitarre) von Van Holzen so. Wir haben uns im Rahmen des Way Back When Festivals in Dortmund mit ihm und seinen beiden Kollegen Jonas Schramm (Bass) und Daniel Kotitschke (Schlagzeug) getroffen, um unter anderem genau darüber zu sprechen. Außerdem thematisierten wir im dritten Teil des ausführlichen Interviews mit dem Trio, ob man schon an neuer Musik arbeitet und

Weiterlesen...
Van Holzen Interview Vergangenheit Zukunft Teil 2

Interview mit Van Holzen über die Zukunft und die Vergangenheit – Teil 2!

Im Rahmen des Way Back When Festivals, einer Veranstaltung, bei der viele Hoffnungsträger der deutschen Rock- und Indie-Landschaft auftraten, haben wir uns erneut mit Van Holzen getroffen, um über das vergangene Jahr, die Zukunft und Gerüchte über ihre Band  zu sprechen. Gitarrist und Sänger Florian Kiesling, Bassist Jonas Schramm und Schlagzeuger Daniel Kotitschke standen uns hierfür in ihrem Nobelhotel nahe der Locations des Festivals Rede und Antwort. Im zweiten Teil unseres ausführlichen Interviews thematisierten wir neben den bereits genannten Gerüchten auch, wie die Jungs Erfolg

Weiterlesen...
Van Holzen Interview Zukunft Vergangenheit Teil 1

Interview mit Van Holzen über die Zukunft und die Vergangenheit – Teil 1!

In der Vergangenheit trafen wir uns bereits zweimal mit der Ulmer Rock-Hoffnung Van Holzen. Wir widmeten uns im dritten Gespräch mit Florian Kiesling (Gesang, Gitarre), Jonas Schramm (Bass, Gesang) und Daniel Kotitschke (Schlagzeug) ganz der Vergangenheit und der Zukunft Van Holzens, nachdem unser erstes Gespräch sich vor allem um ihre Band im Allgemeinen, ihren Stil und ihre Gründung gedreh und unser

Weiterlesen...
Way Back When Festival 2017

So war das Way Back When Festival 2017!

Das Way Back When Festival findet nun schon seit einigen Jahren in und um das FZW in Dortmund statt und lockt Jahr für Jahr nach neuer Musik lüstende Indiejünger ein Wochenende lang in die verschiedenen Locations der Stadt. Die Booker des kleinen Liebhaberfestivals erwiesen sich in den letzten Jahren als wahre Entdecker neuer Sterne am Himmel der populären Musik. Kein Wunder, dass in den letzten Jahren neben Annenmaykantereit und Von Wegen Lisbeth auch Wanda auftreten durften. Neben den vielen unbekannteren Newcomern – von denen gibt es sehr viele – bucht man jedoch auch immer

Weiterlesen...
Highfield Festival 2017

So war das Highfield Festival 2017!

Das Highfield Festival liegt in der Nähe von Leipzig auf einer Halbinsel, die in einen See – den Störmthaler See – hineinragt. Knapp 35000 Besucher konnten die Festivalmacher dieses Jahr vom 18. bis 20. August auf diese Insel ziehen, auf der auf zwei leicht versetzten Bühnen – der Blue und der Green Stage – unter anderem Die Toten Hosen, Kraftklub und Casper auftraten. Wir waren vor Ort und konnten uns neben etlichen Bands auch Gegebenheiten wie Camping, Essensangebot, Umgebung und Sound vor den Bühnen anschauen. Schon sehr schnell ließen sich zwei Schwierigkeiten

Weiterlesen...

Billy Talent, Westfalenhalle Dortmund, 07.08.2017

Ohne Frage gehört Billy Talent zu den erfolgreichsten Rock-Acts des letzten Jahrzehnts. Daher schaffen sie es auch immer noch die großen Hallen zu füllen. Auch an diesem Abend ist zumindest das Stehplatz-Kontingent komplett aufgebraucht.

Begleitet werden die Kanadier von Van Holzen, einer jungen deutschen Band, die momentan mit ihrem Debütalbum „Anomalie“ (Rezension hier) für Aufsehen sorgen. Durch die sehr düstere Bühnenbeleuchtung erkennt man die drei Musiker

Weiterlesen...
minutenmusik Wochenrückblick Nummer 1!

Ed Sheeran, Emma6, Joy Denalane und Van Holzen – Wochenrückblick KW9 2017

Auch in dieser Woche wurden natürlich wieder einige Alben auf den Markt geworfen. Darunter auch ziemlich Gute!

Ed Sheeran – Divide

Mit ganzen 16 Songs kommt Ed Sheerans neustes Werk „Divide“ daher, auf das seine Fans spätestens seit der Veröffentlichung der ersten beiden Singles „Shape of you“ und „Castle on the hill“ im Januar sehnsüchtig gewartet haben. Dabei bleibt Ed seinem bewährten Konzept, dem Mix aus Rap-Songs, romantischen Balladen und schmissigen Pop-Nummern, treu und trifft somit genau den Nerv seiner Fans. Gleichzeitig geht er allerdings gewissermaßen auch auf

Weiterlesen...
Van Holzen, Blue Shell Köln, 03.03.2017

Van Holzen, Blue Shell Köln, 03.03.2017

Van Holzen sind professionell, live eine Wucht und auch neben der Bühne mal gerne für ein Bierchen zu haben. Das sollte mittlerweile bei den Meisten angekommen sein. Hatte das Trio im vergangenen Jahr auf ihrer ausgedehnten Festivaltour schon einige Tracks ihres Debütalbums „Anomalie“ vorgestellt, spielte man auf der Release-Tour zu ebendiesem Album gleich das komplette Werk und dazu noch alle Songs der im letzten Jahr veröffentlichten EP. Kann man mal machen.

Auf dieser Tour machte die Ulmer Band am Tag des Releases des gefeierten Debüts auch im Blue Shell in Köln Halt, um den Besuchern

Weiterlesen...
Van Holzen Interview 2017!

Interview mit Van Holzen über „Anomalie“!

Am Tag des Releases ihres Debütalbums „Anomalie“ haben wir uns mit der Ulmer Rock-Band Van Holzen in Köln auf einen Burger getroffen. Während wir gemeinsam auf das Essen warteten, konnten wir Florian Kiesling (Gesang, Gitarre), Jonas Schramm (Bass, Gesang) und Daniel Kotitschke (Schlagzeug) einige Fragen über ihr Debüt, über die Produktion des Werkes und das Spielen von eher weniger gelungenen Shows stellen. Vor allem Kiesling erwies sich hierbei als durchaus redefreudig und wortgewandt und hatte die ein oder andere interessante Antwort im Petto. Hatten wir im letzten Jahr schonmal

Weiterlesen...