Kat Frankie, Kulturkirche Köln, 20.03.2018

„If you wanna be heard, gotta speak louder.” 2004 ist Kat Frankie von Australien nach Berlin gezogen. Um ihre Musikkarriere voranzutreiben. Hat mit Künstlern wie Olli Schulz oder Clueso zusammengearbeitet und immer wieder mit ihrer Musik begeistert. Anfang Februar veröffentlichte sie mit „Bad Behaviour“ ihr viertes Studioalbum, auf dem sie eine ganz neue Art von Kreativität aufzeigt. Vergangenen Dienstag durften wir uns von den Qualitäten der Sängerin nun endlich auch live überzeugen:

Kat Frankie begeisterte an diesem Abend mit ihrer wahnsinnig guten Stimme. Sie erfand sich nicht

Weiterlesen...
Fifth Harmony

Fifth Harmony legen Pause ein!

2012 traten Lauren Jauregui, Ally Brooke, Normani Kordei, Dina Hansen und Camila Cabello als Solo-Künstlerinnen bei der zweiten Staffel der US-amerikanischen Show The X Factor an. Nachdem alle fünf frühzeitig ausschieden, wurden sie von der Jury zu einer Girlband geformt. Der Beginn von Fifth Harmony. Bereits von der ersten Show an, die sie gemeinsam als Band bestritten, konnten sie begeistern und erlangten so letztendlich den dritten Platz.

Mit Songs wie „Work From Home“, „Worth It“ oder „That’s my girl” konnte die Band immense Erfolge feiern und machte sich international einen

Weiterlesen...
minutenmusik Wochenrückblick Nummer 1!

Charlie Puth, Halsey und INVSN – Wochenrückblick KW 11 2018

Auch in dieser Woche haben wir für euch die erwähnenswerten Neuveröffentlichungen herausgesucht und einmal gehörig unter die Lupe genommen:

Charlie Puth – Done For Me

Nachdem Charlie Puth sein für Januar geplantes zweites Studioalbum „Voicenotes“ auf Mai 2018 verschoben hat, meldet er sich mit der Single „Done For Me“ zurück . Wie auch die bereits erschienen Singles „How Long“ und „Attention“ erweist sich „Done For Me“ als guter Pop-Track, der sich nahtlos an den Stil der anderen Songs anpasst. Auch in „Done For Me“ wird eine gescheiterte Beziehung thematisiert

Weiterlesen...
Callum Scott - Only Human

Calum Scott – Only Human

Seine Interpretation des Songs „Dancing On My Own“ der schwedischen Sängerin Robyn verhalf Calum Scott 2015 zu großem Erfolg bei der TV-Sendung „Britain‘s Got Talent“. Zwar konnte er die Show nicht gewinnen, der Coversong schlug in den Charts allerdings ein, wie eine Bombe. Nun veröffentlicht der Brite sein erstes Soloalbum „Only Human“ und schafft den Sprung vom Castingteilnehmer zum erstzunehmenden Singer-Songwriter.

Auf fünfzehn Songs präsentiert Calum Scott eine intelligent gewählte Bandbreite seines Könnens. Mit der angenehmen Klangfarbe seiner Stimme ist es sehr angenehm

Weiterlesen...
The Script_Palladium Köln_01.03.2018

The Script, Palladium Köln, 01.03.2018

Im Jahr 2008 veröffentlichten The Script mit „We cry“ ihre allererste Single, die den Grundstein für eine bewundernswerte Karriere legte. Siebzehn Jahre Bandgeschichte, fünf Alben, 15 Singles mit etlichen Chartplatzierungen und Preisen, so wie unzählige unvergessliche Konzertabende. Nicht ohne Grund gehören The Script mittlerweile zu einer der besten Pop-Rock Bands Europas. Eben davon durften wir uns vergangen Donnerstag im Palladium überzeugen, wo The Script ein geradezu fantastisches Konzerterlebnis schafften.

Als Support Act durfte die Britin Ella Eyre ihr Talent beweisen, die im

Weiterlesen...
Alex Aris_Wrong Love

Kennt ihr eigentlich schon Alex Aris?

Pop-Fans aufgehorcht, wir haben endlich mal wieder einen richtig guten Newcomer für euch! Alex Aris kommt aus Schweden, ist 29 Jahre alt und hat erst kürzlich seine erste Solo-Single „Wrong Love“ veröffentlicht. Zuvor durfte man ihn bereits in Features mit David Guetta oder als Bandmitglied des Duos Max Elto bewundern.

„Wrong Love“ stellt dabei einen richtig guten Dance Track dar, der vor Unbeschwertheit und Leichtigkeit nur so strotzt. Und das, obwohl die Lyrics des Songs eine nicht erwiderte Liebe thematisieren. Es macht sehr viel Spaß Alex Aris zuzuhören, dessen super angenehme,

Weiterlesen...
minutenmusik Wochenrückblick Nummer 1!

Halie, Laing, The Bongo Club, Turnstile – Wochenrückblick KW 8 2018

Während in unserer Redaktion die einen wieder auf großer Tour sind, um wunderbare Konzerte genießen zu dürfen, sitzen die anderen verzweifelt vor ihren Hausarbeiten – Student muss man sein! Dennoch haben wir es uns nicht nehmen lassen auch diese Woche wieder unsere Highlights im Musikhimmel zusammenzusuchen:

The Bongo Club – Anybody Have A Lighter?

Gerne weint man der Indie-Schrammel-Hochphase Anfang der 2000er nach, als Künstler, wie The Wombats oder auch die Arctic Monkeys, noch schön coole, tanzbare Rock-Musik schrieben. Wirklich viele Bands gibt es heutzutage nicht mehr,

Weiterlesen...

Die BRIT Awards 2018

Die BRIT Awards gehören seit 1977 zu den anerkanntesten Award Shows der britischen Popmusik. Viele Künstler sind durch die Award Show erst richtig berühmt geworden, viele Auftritte bleiben unvergesslich. Am gestrigen Abend fanden die BRIT Awards zum 38-mal in London statt und beinhalteten die eine oder andere Überraschung:

Mit die meisten Preise konnte an diesem Abend die britische Sängerin Dua Lipa abräumen, die gleich zwei der begehrten Brit Awards erhielt. Ed Sheeran, der wie Dua Lipa auch in gleich fünf Kategorien nominiert war, ging

Weiterlesen...

Brit Award Gewinner Rag‘n’Bone Man kommt nach Deutschland

„I’m only human / I make mistakes /I’m only human /That’s all it takes to put the blame on me.” Mit eben diesen Textzeilen sang sich Rory Graham alias Rag’n’Bone Man vor zwei Jahren nicht nur in die internationalen Charts und Radios, sondern auch in die Herzen seiner Fans. Mit seiner wahnsinnig voluminösen, souligen und ausdrucksstarken Stimme macht er seine Songs zu etwas ganz Besonderem. „Human“, „Skin“ oder „Grace“ – sie alle haben das gewisse Etwas und sind absolut einzigartig. Nicht zuletzt deswegen gewann Rory Graham 2017 gleich zwei der

Weiterlesen...

The Script gehen auf “Freedom Child” Tour!

Brillante Texte, wunderbare Harmonien und fantastische Musik Arrangements sind nur einige der sehr vielen Attribute, die auf die Musik von The Script zutreffen. Das Trio macht seit 2001 feinste Pop/Rock Musik und steigert die Qualität ihrer Songs von Album zu Album. Vergangenes Jahr haben The Script ihr fünftes Studioalbum „Freedom Child“ veröffentlicht und mit Songs wie „Rain“ oder „Written in the Scars“ große Erfolge feiern können. Jeder Song des Albums ist so voller Liebe

Weiterlesen...