Marilyn Manson,Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf, 29.11.2017

Marilyn Manson, Mitsubishi Electric Halle Düsseldorf, 29.11.2017

Seit Gründung der Band Marilyn Manson sorgt Sänger und Verkörperung der Kunstfigur Brian Warner immer wieder für Schockmomente und Diskussionen. Zu Beginn der Karriere provozierten sowohl Auftreten, als auch Videos der Band immens. Auf Grund des offenen Umgangs mit Gewalt und Satanismus wurde sie somit schnell zum Feindbild Nummer 1 für Eltern auf der ganzen Welt. Schließlich kam es sogar so weit, dass die Kunstfigur Marilyn Manson selbst für den Amoklauf an der Columbine High School in den USA verantwortlich gemacht wurde.

Viele Jahre sind seitdem vergangen, für Aufsehen sorgt die Band

Weiterlesen...

Five Finger Death Punch & In Flames, König Pilsener-Arena Oberhausen, 24.11.2017

Große Co-Headliner-Touren sind in den USA Tagesordnung, in Deutschland bleibt es weiterhin etwas Besonderes, wenn große Bands gemeinsam durch die Hallen ziehen. Mit In Flames und Five Finger Death Punch kamen jetzt gleich zwei Metalgrößen gemeinsam nach Deutschland und hatten dabei sogar noch Of Mice and Men im Gepäck. Bei solchen großen, aber auch unterschiedlichen Bands bleibt mit Spannung zu erwarten, welche am meisten überzeugen kann.

Zunächst einmal zieht sich der Einlass in die Halle auf Grund extrem verstärkter Sicherheitskontrollen in die Länge, so dass ein Großteil der

Weiterlesen...

Frischer „Straßenpop“ von Vizediktator!

So bezeichnet die Band ihre Musik zumindest selbst! Die Genre Powerpop und Post-Punk sind aber eindeutig heraushörbar. Und diese Mischung kam schon bei der ersten EP „Rausch“ im letzten Jahr super an. Als ersten Vorboten zum neuen Album, das im kommenden Februar erscheinen wird, schickt die Band nun also den Song „Porta Romana“ ins Rennen. Innerhalb eines schlichten Settings weiß der Song direkt zu überzeugen. Besonders hervorzuheben ist wohl, dass es sich hier um eine Liveaufnahme handelt. Wenn diese Band live so toll klingt, sollte man sich die Tourdaten auf jeden

Weiterlesen...

Flash Forward – Revolt

Die letzten Jahre konnten sich viele junge deutsche Nachwuchskünstler*innen und Bands mit hochkarätiger Musik Fangemeinden erspielen. Auch die Alternative-Band Flash Forward konnte sich durch ihre Auftritte bereits einen Namen machen. Bereits letztes Jahr erschien ein Langspieler der Band, mit dem jedoch weder Band noch Fans so richtig warm wurden. Mit neuem Mut und vielen Ideen wurde also nun ein Neuanfang gewagt – und der scheint sich gelohnt zu haben!

Schon mit der vor einigen Monaten veröffentlichten Single „Perfectionist“ legten die Musiker vor – so schnell bekam

Weiterlesen...

Paloma Faith – The Architect

Viele Künstler*innen können sich in einigen Ländern vor Erfolg kaum retten, in anderen bleiben sie jedoch gänzlich unbekannt. Ähnlich geht es wohl Paloma Faith, die in der UK für alle drei bisherigen Alben mit doppelt Platin ausgezeichnet und mit einem Platz in der Jury der britischen Version von „The Voice“ belohnt wurde. In Deutschland könnte man sie eher als One-Hit-Wonder bezeichnen. Nach einem kleinen Erfolg mit „Stone Cold Sober“ im Jahre 2009 war es das hier auch fast schon. Nur die Kollaboration mit Sigma für die Single „Changing“ konnte noch

Weiterlesen...

Interview mit Nothing More über „The Stories We Tell Ourselves“

(English Version below) Mit ihrem aktuellen Album „The Stories We Tell Ourselves“ (Rezension hier) konnten Nothing More Kritikerstimmen auf der ganzen Welt überzeugen – und uns auch! Sowohl durch musikalische, als auch durch lyrische Abwechslung wurde hier ein sehr unterhaltsames Album kreiert. Kurz vor den Tourdaten ihrer Deutschland-Tour durften wir den Musikern einige Fragen stellen.  Rede und Antwort standen uns Sänger Jonny Hawkins und Gitarrist Mark Vollelunga. Dabei kamen politische Einstellungen, musikalische Einflüsse und das Tourleben zur Sprache. 

minutenmusik: Zunächst

Weiterlesen...

Hollywood Undead – Five

Mit Hollywood Undead ist das ja so eine Sache. Sie gehören definitiv zu den Bands, die hauptsächlich unterhalten wollen. Thematisch ging es in 90% der Texte um recht simple Themen: Saufen, Sex, Party und Kalifornien. Aber eben dieses Konzept funktionierte bisher hervorragend: Spaß gemacht haben die bisherigen vier Alben alle sehr.

Für das neueste Album mit dem unglaublich kreativen Titel „Five“ schickten Hollywood Undead mit „California Dreaming“, „Whatever It Takes“, „Renegade“ und „We Own The Night“ gleich vier Vorboten ins Rennen.

Weiterlesen...

INVSN, Gleis 22 Münster, 18.10.2017

Bei manchen Bands fragt man sich, wieso sie immer noch in kleinen Hallen spielen. Zurecht schenkt man der Frage des Sängers Dennis Lyxzén auch Glauben, wenn er während des Sets erzählt, dass er einen Manager das selbst fragte, schließlich hätten sie ja super Songs! Die Antwort lautete, dass der Social Media Content der Band zu schwach wäre, als dass sie schon erfolgreich sein könnten. Nach diesem Auftritt scheint das der einzig mögliche Grund zu sein. Was die Post-Punk Band hier auf die Beine stellt ist nämlich wirklich ganz groß.

Eröffnet wird der Abend gegen neun Uhr von der deutschen

Weiterlesen...

Mando Diao kommen endlich wieder!

Mit „Dance With Somebody“ und „Down in the Past“ haben Mando Diao Lieder für die Ewigkeit geschaffen. Doch neben diesen haben sie auch großartige Alben hervorgebracht. Im Zuge der aktuellen Platte „Good Times“ (Rezension hier) kommen die Schweden nun endlich wieder auf große Tour und machen auch Halt in Deutschland! Wir sind schon sehr gespannt, wie sich die neuen Songs in das Set einfügen werden. Bei achtzehn Jahren Bandgeschichte kommt da schließlich

Weiterlesen...

Five Finger Death Punch und In Flames auf großer Co-Headliner-Tour!

Co-Headliner-Tours mit riesigen Bands sind in den USA an der Tagesordnung, in Europa wünscht man sich solche häufig vergeblich. Dieses Jahr kommt jedoch noch ein paar Konzerte auf uns zu, die gleich drei Metal-Größen gemeinsam auf die Bühne holt! Im Bereich des Metals decken die drei Bands dieser Tour doch sehr unterschiedliche Spielarten ab: die kleinste der drei Bands, Of Mice & Men widmet sich einer Mischung aus Post-Hardcore und Metalcore. In Flames bedienen mit ihrem Melodic Death Metal die wohl härteste Gangart dieser Tour; der zweite Headliner Five

Weiterlesen...