Bastille, Zeltfestival Ruhr, 20.08.2017

„Wir freuen uns sehr über den herzlichen Empfang!“, witzelte Sänger Dan Smith, und hielt dabei das „HELLO CUNTS!“ Schild in die Luft, mit dem Bastille am 20.08.2017 bei ihrem Auftritt beim Zeltfestival Ruhr begrüßt wurden. Doch der Empfang war tatsächlich äußerst herzlich und sowohl die Fans als auch die Band waren an diesem Abend sehr gut drauf…

Über vier Jahre ist es nun her, seit die britische Indie Rock Band Bastille ihr Debütalbum „Bad Blood“ veröffentlichte und sich mit Ohrwürmern wie „Pompeii“ in die Köpfe und Herzen der Fans sangen. Und auch die zeigten sich beim Zeltfestival Ruhr äußerst singfreudig!

Mit der Single „Send Them Off!“ starteten Bastille ihr Konzert – mit zwanzig Minuten Verspätung. Doch das sei der Band verziehen. Neben einem wirklich tollen Bühnenbild, das aus stufenähnlichen Leinwänden, einem Banner und dekorativen Figuren bestand, brachten Bastille auch ein Trio mit Blasinstrumenten dabei, die zur ausgelassenen Stimmung beitrugen.

Man merkte jedoch, dass einige der Zuschauer eher Fan der neuen, tanzbareren Songs waren, während die andere Hälfte der Menge sich eher über die älteren, ruhigeren Stücke zu freuen schien. Bei ihrer Debütsingle „Flaws“ begab Sänger Dan sich zudem in die Menge und begeisterte durch eine unerwartete Fannähe.

Ein weiteres Highlight: beim Bonustrack „The Draw“ streckte das gesamte Publikum seine Hände in die Luft und formte Dreiecke – das Logo der Band. Doch auch durch sympathische Ansagen konnten die Briten punkten: „Unser aktuelles Album „Wild World“ ist für ein Album sehr lang, wir spielen jetzt den letzten Track der Platte – Danke an alle, die sich das bis dahin überhaupt angehört haben!

Insgesamt 21 Songs aus ihren beiden Alben, sowie den Cover-Mixtapes (zum Beispiel die Single „Of The Night“) gaben Bastille an diesem Abend zum Besten – stets begleitet vom Singen und Kreischen der Fans. Tolle Stimmung, tolle Liveband, bunt gemischte Setlist – ein rundum gelungener Abend!

Und so hört sich das an:

Website / Facebook / Twitter / Instagram

 

* Mit "*" markierte Links sind Provisionslinks. Klickst du auf einen solchen Link, und kaufst auf der verlinkten Seite ein Produkt, erhält minutenmusik eine kleine Provision. Das ist eine gute Methode, unsere Arbeit zu unterstützen. Der Preis verändert sich dadurch für dich selbstverständlich nicht!