Donots, Rosenhof Osnabrück, 29.12.2017

Donots JAK 2017 Rosenhof Osnabrück

Wie jedes Jahr haben die Donots  kurz nach Weihnachten wieder zum traditionellen Jahresabschlusskonzert in den Osnabrücker Rosenhof eingeladen. Nachdem das eigentliche Abschlusskonzert dieses Mal schon nach 27 Minuten ausverkauft war, wurde noch ein Zusatzkonzert veranstaltet. Und während es draußen noch schneite, gab uns der Singer-Songwriter Joe McMahon einen entspannten Einstieg in den Abend.

Da im Januar das neue Album „Lauter als Bomben“ erscheint, wurde die Show vermutlich zum letzten Mal mit dem Karacho Intro „Ich mach nicht mehr mit“ eröffnet.  Schon von Beginn an gab sowohl die Band als auch das Publikum Vollgas und die Temperatur im Rosenhof stieg rasant an. Eine Besonderheit bei diesen Shows war außerdem, dass dies die beiden letzten Konzerte von Robin Völkert sind, der die Donots in den letzten Jahren nicht nur live unterstützt hat, sondern auch die neue Platte mit ihnen aufgenommen hat.

Das JAK bietet die Möglichkeit mal wieder ein paar ältere Songs, wie dieses Mal zum Beispiel „Das Neue bleibt beim Alten“ oder „Superhero“, zu spielen. Ein Cover durfte auch nicht fehlen und dafür musste „Olympia WA.“ von Rancid herhalten. Aber auch neue Songs durften an diesem Abend ihre Premiere feiern. „Whatever Forever“ wurde zum ersten Mal am Live-Publikum ausgetestet und auch der noch nicht veröffentlichte Song „Gegenwindsurfen“, der stark an Turbostaat erinnert, konnte die Zuhörer sofort überzeugen. Gegen Ende wurde die Theke kurzerhand zur Bühne umfunktioniert und „Hansaring“ darauf gespielt und nach mehr als zweieinhalb Stunden endete das Konzert dann schließlich wie gewohnt mit “So Long”, welches textsicher vom Publikum mitgesungen wurde. Die Jahresabschlusskonzerte sind jedes Jahr wieder toll und es ist immer schön zu sehen mit wie viel Spaß und Leidenschaft die Donots dabei sind.

Und so hört sich das an:

Website / Facebook / Twitter / Instagram

Donots Live 2018: Hier kannst du dir ein Ticket kaufen!*

20.02.18 Saarbrücken – Garage
21.02.18 Bremen – Schlachthof
22.02.18 Hannover – Capitol
23.02.18 Berlin – Huxleys
24.02.18 Rostock – MAU Club
06.03.18 Dresden – Schlachthof
07.03.18 Wien – WUK
08.03.18 München – Tonhalle
09.03.18 Karlsruhe – Substage
10.03.18 Zürich – Dynamo
20.03.18 Dortmund – FZW
21.03.18 Hamburg – Grosse Freiheit
22.03.18 Köln – Ewerk
23.03.18 Erlangen – Ewerk
24.03.18 Wiesbaden – Schlachthof
15.12.18 Münster – MCC Halle Münsterland

 

* Mit "*" markierte Links sind Provisionslinks. Klickst du auf einen solchen Link, und kaufst auf der verlinkten Seite ein Produkt, erhält minutenmusik eine kleine Provision. Das ist eine gute Methode, unsere Arbeit zu unterstützen. Der Preis verändert sich dadurch für dich selbstverständlich nicht!