Maxim, Kulturkirche Köln, 22.11.2017

Mit „Reprise“ hat Maxim in diesem Jahr sein Studioalbum „Das Bisschen was wir sind“ noch einmal neu aufgelegt und die Songs in einem ruhigeren, akustischen Gewand präsentiert. Mit diesen Neu-Alten Songs hat er vergangene Woche in der Kölner Kulturkirche gespielt und mit viel Charme und Liebe zur Musik absolut überzeugt.

Bereits mit Lina Maly als Support Act bewies sich die Kulturkirche als perfekte Kulisse für instrumentale und akustische Song- Arrangements. Lina Maly überzeugte mit einer tollen Stimm-und Klangfarbe und hinterließ nicht nur einmal Gänsehautmomente. Auf sehr schlichte und unaufdringliche Weise präsentierte sie ihre Songs, was ihr mit viel Applaus gedankt wurde.

Auch für Maxim und seine Songs hätte es an diesem Abend wohl keine bessere Location als die Kulturkirche gegeben. Die Akustik war wirklich atemberaubend und schmeichelte Maxims Stimme immens, sodass sich diese absolut perfekt entfalten konnte. Der ganze Abend wirkte durchweg super intim, persönlich und regelrecht harmonisch. Maxim präsentierte die meisten seiner Songs auf „Reprise“ , die toll aufgearbeitet und arrangiert waren. Auch die Untermalung durch wenige, aber ausdrucksstarke Instrumente trug zu einer bezaubernden Wirkung bei.

Maxim präsentierte sich zudem als bodenständiger, sympathischer Mensch, der in das Musik Business genau die richtige Portion an Humor mit hineinbringt. Seine kleinen Anekdoten zwischen den Liedern lockerten das ganze Set noch einmal mehr auf und zeigten die Person hinter den Songs. Während seiner Performances stand dann aber wieder nur die Musik mit den tollen, sehr poetischen Texten Maxims im Vordergrund. Lustigerweise stellte sich „Meine Soldaten“ als der einzige Song, dessen Wirkung durch das neue Akustik Arrangement nicht rüber kam, heraus.

Maxim hat ein schönes, sehr persönliches Konzert in der Kulturkirche gespielt, bei dem er sein Talent ohne Frage erneut unter Beweis gestellt hat. Auch wenn auf „Reprise“ den Songs im Gegensatz zu den Liedern auf „Das Bisschen was wir sind“ das gewisse Etwas und die Energie fehlen, hat er genau das live wieder mit hineingebracht und fantastisch aufbereitet.

Hier kannst du dir das aktuelle Album „Reprise“ von Maxim kaufen!*

So hört sich das an:

Website / Facebook

Die Rechte des Covers liegen bei Warner Music.

* Mit "*" markierte Links sind Provisionslinks. Klickst du auf einen solchen Link, und kaufst auf der verlinkten Seite ein Produkt, erhält minutenmusik eine kleine Provision. Das ist eine gute Methode, unsere Arbeit zu unterstützen. Der Preis verändert sich dadurch für dich selbstverständlich nicht!