Gebraut für deinen Schädel – Schädelbräu!

schaedelbraeu-2

Habt ihr euch schon einmal gefragt, was wir neben Musik hören, Konzerten besuchen und darüber schreiben eigentlich auch noch machen? Es ist tatsächlich so, dass wir auch noch andere Hobbys haben, auch wenn Musik den größten Teil dazu beiträgt. Da auf minutenmusik.de überwiegend Studenten schreiben, greifen wir natürlich auch gerne einmal zu einem Bier, um uns inspirieren zu lassen, um die letzten Sonnenstunden am Abend auf der Terrasse zu genießen oder auch im Irish Pub, um die guten alten Hits von den Dropkick Murphys und Flogging Molly mitzugröhlen. Kürzlich habe ich beim Pop NRW Preis ein ganz besonderes Bier entdeckt, was ich euch gerne einmal etwas näher vorstellen möchte.

schaedelbraeu-bier-im-sonnenuntergang

Erst einmal begeistert sofort der Name: Schädelbräu. Da denkt man natürlich direkt begeistert an den nächsten Morgen, mit dem dicken Kopf und dem Tag im Bett. Aber was soll’s, „Wer trinken kann, kann auch mit den Konsequenzen leben“, hat mein Opa immer gesagt und seit Netflix ist das Katern ja doch um Einiges angenehmer geworden. Kommen wir also zurück zum Produkt: Schädelbräu ist ein süffiges Lagerbier, welches in der handlichen 0,25 cl Flasche daherkommt und deshalb erst einmal aussieht, wie Hustensaft (vielleicht hilft es sogar bei Krankheit – sollte ich einmal einen Selbstversuch starten, werde davon berichten).

schaedelbraeu-1

Erfunden wurde das Bier von Adrian Draschoff und Matthias Piegsa, die sich mit ihrem kleinen Bier-Start-Up den Traum vom eigenen Unternehmen erfüllen und das Geschäft mittlerweile deutschlandweit ausgebaut haben. Denn Schädelbräu gibt es mittlerweile in Köln und anderen NRW-Städten, in Hamburg, Berlin und vielen weiteren Gebieten.

Neben Döner mit alles außer Zwiebeln, soll Schädelbräu auch zu luftgetrockneter Wurst, gelben Gummibärchen, Spritzgebäck und Pinienkernen schmecken – das ist zwar ein Werbeslogan, dem ich aber zustimmen kann, denn Schädelbräu ist wirklich ein leckeres Bier, welches mal etwas Abwechslung in die altbekannten Pils, Kölsch, Alt Diskussionen bringt. Also solltet ihr beim nächsten Kioskbesuch Schädelbräu im Kühlschrank entdecken, probiert es doch einmal aus. Wahlweise könnt ihr es auch auf der Homepage des Start-Ups bestellen.

Website / Facebook

* Mit "*" markierte Links sind Provisionslinks. Klickst du auf einen solchen Link, und kaufst auf der verlinkten Seite ein Produkt, erhält minutenmusik eine kleine Provision. Das ist eine gute Methode, unsere Arbeit zu unterstützen. Der Preis verändert sich dadurch für dich selbstverständlich nicht!