Das Destruction Derby Festival mit neuer Location

Bereits im vergangenen Jahr lockte mich das unschlagbare Line Up des Destruction Derby Festivals nach Dessau. Doch neben großartigen Acts wie Stick To Your Guns, State Champs, Our Last Night und Defeater, überzeugte das Festival außerdem mit einer familiären Stimmung und der wunderschönen Location an der Wasserburg in Dessau. Sofort war klar, dass ich im nächsten Jahr wieder dabei bin.

Nun geht das Destruction Derby Festival in eine neue Runde. Doch diesmal mit einer anderen Location. So treffen sich vom 18. bis 19.08. Hardcore und Pop Punk Fans auf dem Flugplatz in Ballenstedt. Dank dem größeren Gelände, gibt es nun mehr Kapazitäten für noch bekanntere Acts und mehr Besucher. Und wieder mal soll sich das Line Up sehen lassen. Dazu wurden Headliner wie The Amity Affliction, August Burns Red und Whitechapel gebucht. Und auch weiterhin ist mit Bands wie Being As An Ocean, Casey, Polar, Nasty und Storyteller für jeden etwas dabei.

Wann? 18.8.-19.8.2017
Wo? Flugplatz Ballenstedt, Ballenstedt
Wer?  The Amity Affliction, August Burns Red, Converge, Nasty, Whitechapel, Defeater,  Being As An Ocean, Chelsea Grin, Miss May I, ALAZKA, Aversions Crown, Within the Ruins, Fallujah, Gnarwolves, Trash Boat, Homebound, Storyteller,  First Blood, Desolated, MALEVOLENCE, Polar, Walking Dead On Broadway, Napoleon, Fit For An Autopsy, AYS, Casey, Loathe, Reduction, Area 11
Tickets gibt es wo? Auf der Festivalhomepage ab 69 Euro!

So sah das 2016 aus:

Facebook
Instagram

 

Foto von Alexander Lichtner

* Mit "*" markierte Links sind Provisionslinks. Klickst du auf einen solchen Link, und kaufst auf der verlinkten Seite ein Produkt, erhält minutenmusik eine kleine Provision. Das ist eine gute Methode, unsere Arbeit zu unterstützen. Der Preis verändert sich dadurch für dich selbstverständlich nicht!