Philipp Poisel veröffentlicht neue Single

Philipp Poisel_ Zum ersten Mal Nitendo.

Die Zeiten, in denen der Nintendo das Nonplusultra gewesen ist, man noch Wassereis am Kiosk gekauft hat und den Sonntag zum Inline Skaten fest geblockt hat, sind für die meisten von uns wohl mittlerweile vorbei. Ein Grund für Philipp Poisel mit seiner neuen Single „ Zum ersten Mal Nintendo“ aus dem am 17. Februar erscheinenden Album „Mein Amerika“ genau diese Erinnerungen wieder hervorzukramen.

Auf eine sehr ehrliche und nostalgische Weise erinnert er an die Zeiten von früher und betont vorallem das immer wieder aufkeimende Heimatgefühl. Die Melancholie und Sehnsucht sind dabei fast mit den Händen zu greifen, so dass der Song einem sehr unter die Haut geht. Die Kombination des wahnsinnig guten Textes und der zutiefst berührenden Stimme Philipp Poisels lassen auch in Hinblick auf das kommende Album auf mehr davon hoffen.

Wer noch nicht genug von dem Lied hat, sollte sich zudem auch einmal das dazugehörige Video ansehen, das nicht nur vom Schnitt sehr gut in Szene gesetzt wird,  sondern gleichzeitig auch noch ein wenig Heimatgefühl transportiert. Was will man mehr?

So hört sich das an:

Website / Facebook

Die Rechte des Covers liegen bei Grönland Records.

* Mit "*" markierte Links sind Provisionslinks. Klickst du auf einen solchen Link, und kaufst auf der verlinkten Seite ein Produkt, erhält minutenmusik eine kleine Provision. Das ist eine gute Methode, unsere Arbeit zu unterstützen. Der Preis verändert sich dadurch für dich selbstverständlich nicht!