Interview mit Kytes über “good luck”

Die super sympathischen Kytes aus München haben gerade ihr zweites Album namens “good luck” herausgebracht. Ihr Indie-Pop strotzt nur so vor guter Laune und genau so zeigten sich Sänger und Gitarrist Michael “Michi” Spieler, Schlagzeuger Tim Lush und Gitarrist Kerim Öke auch im Interview. Neben spannenden Geschichten zur Albumentstehung, zur Hassliebe zu den 80er-Jahren und einem Ausblick auf die bevorstehende Tour (die nun leider verschoben werden musste), gab es vor dem Interview noch spontan ein kleines Ständchen. Wenn zufällig ein Weiterlesen

Johnossi

Interview mit Johnossi über “Torch//Flame”

(ENGLISH VERSION BELOW) Seit 15 Jahren sind Johnossi mittlerweile Teil der Rockszene, mit dem selbstbetitelten Debüt und dem großen Hit “Man Must Dance” konnte sich das schwedische Duo eine treue Fangemeinde erspielen, die sogar für Stilexperimente wie das recht poppige “Blood Jungle” offen ist. Mit dem aktuellen “Torch//Flame” geht es nun wieder zurück an den Anfang. Mit Schlagzeuger Oskar “Ossi” Blonde haben wir uns über Songwritingprozesse, den Jungbrunnen der Band und das Touren unterhalten. Zu dem Zeitpunkt des Gesprächs war Weiterlesen

Beitragsbild von Marcus Maddox Photographer für das Mannequin Pussy Interview

Interview mit Mannequin Pussy über “Patience”

(English transcript below) Mannequin Pussy gehören zu den spannendsten noch-kleinen Acts, die die Amerikanische Punk-Szene in der letzten Dekade hervorgebracht hat. Aus Philadelphia stammend vermählt das Quartett in seinen Songs die brachiale Härte des Hardcore mit der Eingängigkeit des Indie und schafft dadurch ein immer tanzbares Gemisch, das vor allem in der Heimat schon die Runde macht. So tauchte die Band mit ihrer Musik schon zwei mal in den Jahresbestenlisten des Musik-Riesen Rolling Stone auf – zuletzt mit ihrem aktuellen … Weiterlesen

Interview mit Shelter Boy über seine Solo-Karriere

Einige kennen ihn vielleicht noch aus seiner Zeit in der Indie-Band “Still Trees” – nun macht Simon Graupner als “Shelter Boy” aber auch solo Musik. Im vergangenen Jahr veröffentlichte er seine erste EP “Mirage Morning”, diesen Januar folgte dann mit „Rock’n’Roll saved my childhood (lel)“ EP Nummer zwei. Aktuell ist der Sänger auf seiner ersten eigenen Headline-Tour und wir haben ihn vor seiner Show im Kölner Club “Helios37” getroffen und mit ihm über seine Solo-Karriere, seine neue EP, Songwriting und Weiterlesen

Ripe & Ruin

Interview mit Ripe & Ruin über “Everything For Nothing”

Alternative mit sattem Bluesrock-Einschlag ist jetzt nicht gerade ein Genre, das man als momentanen Hype beschreiben würde. Das Hamburger Trio Ripe & Ruin fühlt sich aber genau in dem Spannfeld zwischen den Rival Sons und Biffy Clyro wohl – und lebt das Konzept “Band” in seiner ursprünglichsten Form aus. Auf ihrem Debüt “Everything for Nothing” (Rezension hier) artet das in unvorhersehbare Stilbrüche und mitreißende Soundtürme aus. Wir haben uns mit Gordon Domnick, Bassist und Sänger der vielversprechenden Newcomer, über Weiterlesen

Interview mit Rikas über „Showtime“ und ihre Tour

Im vergangenen Herbst hat das Stuttgarter Quartett Rikas sein langersehntes Debütalbum “Showtime” veröffentlicht. In den darauffolgenden Wochen bis zum Jahresende ging es für die Band quer durch Deutschland, um ihren lässigen Indie-Pop-Sound auf die Bühnen zu bringen. Wir haben uns in Köln mit Chris und Ferdi getroffen und über die Entstehung des Albums, ihre musikalische Entwicklung und das Tourleben gesprochen. 

minutenmusik: Vielen Dank schon mal, dass ihr euch die Zeit für das Interview nehmt.

Chris: Vielen Dank, dass … Weiterlesen

K. Flay

Interview mit K. Flay über “Solutions”

(ENGLISH VERSION BELOW INCL. TRANSCRIPT) Im getriebigen Backstage-Raum der Kölner Kulturkirche, der ansonsten für Pastoren und Kirchengruppen genutzt wird, sitzt Kristine Flaherty komplett in weiß gekleidet auf einem Sofa und wirkt zufrieden mit sich selbst. Mit ihrer Crew pflegt die Musikerin einen nahezu familiären Umgang, werkelt bis zuletzt noch an neuen Songs. Als ich mich hier mit Flaherty unterhalte, hält sie – trotz gebrochener Nase und blauem Auge von einem Sturz in Paris –  bewusst jeden Blickkontakt, zeigt sich aufmerksam, … Weiterlesen

Beitragsbild zu Interview mit Von Wegen Lisbeth von Nils Lucas

Interview mit Von Wegen Lisbeth über “sweetlilly93@hotmail.com”

Matthias Rohde scheint ein Faible für Frauen und deren Namen zu haben. Schaut man sich die Texte seiner Band Von Wegen Lisbeth an, liegt dieser Schluss zumindest nahe. Lisa, Lina, Sweet Lilly, Chérie…dazu Herzschmerz-Storys über Eifersucht, verflossene Liebe und das Vermissen. Doch der flüchtige Blick trügt. Hinter der oberflächlichen Fassade verbirgt sich nicht selten ein tieferer Inhalt. Da scheint dann auf einmal Social-Media-Kritik durch, kriegen Gentrifizierungs-Prozesse und der liberale Finanz-Kapitalismus ihr Fett weg und darf sich das eigene „Gutmenschtum“ von … Weiterlesen

Interview mit Deutsche Laichen über Queer-Feminismus im Punk

Im von weißen Cis-Männern dominierten Punkbusiness machen Deutsche Laichen mit räudigem Pöbel-Punk die Klappe auf: Gegen egozentrisches Mackertum, gegen ewig gestrige Homphobie, gegen rezessive Strukturen, gegen Misogynie. Wir haben uns mit Bassistin Carla und Gitarristin Bi über die Kraft von Musik, die Problematiken der Subkultur Punk, der Vereinbarkeit von Feminismus und Punk und ihrem Selbstverständnis als Band unterhalten.

minutenmusik: Wie habt ihr euch eigentlich kennen gelernt und seit wann macht ihr schon zusammen Musik?

Carla: Kennen gelernt haben wir Weiterlesen

Interview mit den Donots über 25 Jahre Bandgeschichte

In 25 Jahren kann ganz schön viel passieren. Die Donots machten in dieser Zeit nicht nur den Wechsel von DIY zum Plattenlabel und anschließend  wieder zurück zu einem eigenen Label mit, sondern fingen 2015 auch an auf Deutsch anstelle von Englisch zu singen. Passend zu ihrem Jubiläum – oder ihrer Silberhochzeit wie sie es selber bezeichnen – brachten die Ibbenbürener Punkrocker nun ein Best-Of Album namens „Silverhochzeit“ heraus, was wir als Anlass nahmen, um mit Bassist Jan-Dirk Poggemann und Gitarrist Weiterlesen