OK KID, Gloria Koeln, 27.03.2017

OK KID, Gloria Köln, 27.03.2017

Schluss. Aus. Ende. Knapp ein Jahr lang sind die Wahl-Kölner von OK KID jetzt mit ihrem sehr neutral betitelten Album „Zwei“ durch alle deutschsprachigen Länder getourt. Über 30 Shows hat man als Headliner zu diesem Album gespielt – eine Menge. In seiner Wahl-Heimat Köln feierte man diese Woche den Abschluss ebendieser Tour im wunderschönen Gloria Theater am Neumarkt.

Hier spielte man wohl eins der besten Konzerte der fast elfjährigen Bandvergangenheit. Hatten wir das Trio, welches live um Gitarristen Manuel Binder und Bassisten Albrecht Hegge ergänzt wird, im letzten Jahr schon

Weiterlesen...
Milliarden, Luxor Koeln, 25.03.2017

Milliarden, Luxor Köln, 25.03.2017

Schon bei ihrer Kneipentour durch schwitzige Mini-Clubs im letzten Jahr konnte die Berliner Band Milliarden beweisen, dass sie eine sympathische energetische Live-Gruppe ist. Dieses Jahr folgt für das Duo, dass in der Live-Situation zum Quintett wird, eine größere Tour, die sie auch in das gut gefüllte Luxor in Köln geführt hat.

Dass das Publikum zu Beginn noch ein wenig eingeschlafen war, schien die beiden Jungs von Milliarden nicht zu stören. Sänger und Gitarrist Ben Hartmann sowie Keyboarder und Zweitvocalist Johannes Aue begannen den energiegeladenen Abend mit „Blitzkrieg Ballkleid“,

Weiterlesen...
Adam Angst, Harmonie Bonn, 24.03.2017

Adam Angst, Harmonie Bonn, 24.03.2017

Die letzten Jahre waren für die Jungs von Adam Angst sehr aufregend. Nicht nur ging ihr selbstbetiteltes Debütalbum durch die Decke, sondern man spielte auch Tourneen in immer größer werdenden Clubs und durfte unter anderem die Beatsteaks, Boysetsfire oder auch die Donots supporten und etliche Festivals spielen. In letzter Zeit ist es ein wenig ruhiger um das Quintett geworden. Der ehemalige Frau Potz Sänger Felix Schönfuß schreibt momentan das zweite Album der Band, munkelt man. Klingt logisch, denn man machte vergangenes Wochenende für eine der wenigen Club-Shows diesen Frühling in

Weiterlesen...

Tokio Hotel, Dream Machine World Tour, E-Werk Köln, 24.03.2017

Mit "Dream Machine" veröffentlichten Tokio Hotel Anfang des Monats ihr fünftes Studioalbum. Im Rahmen ihrer dazugehörigen "Dream Machine World Tour" war die Band, die die deutsche Musikszene einst spaltete wie keine andere, am 24.03.2017 zu Gast im E-Werk, Köln.

Eine halbe Stunde vor Einlass war die Schlange vor dem E-Werk noch recht überschaubar. Sicher lag dies daran, dass einige Fans, die normalerweise tagelang vor der Halle ausgeharrt hätten, dieses Mal als VIP-Ticketinhaber in einer separaten Einlassschlange standen.

Weiterlesen...
Smile And Burn, Underground Koeln, 21.03.2017

Smile And Burn, Underground Köln, 21.03.2017

Dass die Berliner von Smile And Burn eine hervorragende Live-Band sind, die die Energie ihrer Platten in der Live-Situation noch einmal toppen kann, sollte nach Support-Slots für Adam Angst, den Donots oder den Blackout Problems schon lange bekannt sein. Ob das sympathische Quintett jedoch auch als Headliner taugt und mit einer Spielzeit, die die 30 Minuten überschreitet, unterhalten kann, müssen die Punk-Rocker momentan auf der Tour zu ihrem bereits vierten Album „Get Better Get Worse“ beweisen. Auf ebendieser Tour spielte man auch eine Show im ausverkauften Underground 2 in Köln.

Einleiten

Weiterlesen...
Deaf Havana, Luxor Köln, 22.03.2017

Deaf Havana, Luxor Köln, 22.03.2017

Danke zu sagen, ist wichtig. Sehr wichtig sogar. Das findet James Veck-Gilodi, Sänger der britischen Alternative-Rock-Band Deaf Havana, auch. Vergangene Woche machte dieser zusammen mit seinem Quintett im ausverkauften Luxor in Köln Stopp und machte vor allem eins: Sich Bedanken.

Bevor Deaf Havana aber an diesem Abend ihren Fans auf verschiedensten Weisen ihren Dank aussprechen durften, eröffneten die Riff-Banger von Dinosaur Pile-Up die musikalische Reise. Das Trio konnte ihren brachialen Sound mal wieder hervorragend herüber bringen und Erstaunen hervorrufen, wie fett man nur zu Dritt klingen

Weiterlesen...

Wincent Weiss, Gloria Theater – Köln, 21.03.2017

Seit der „Musik Sein Tour 2016“ hat sich nicht allzu viel getan bei Wincent Weiss: lediglich eine neue Single („Feuerwerk“) und mit dem 14.04.2017 endlich ein Releasedatum für das langersehnte Debütalbum „Irgendwas gegen die Stille“ des jungen Sängers.

Doch obwohl es von Wincent Weiss offiziell erst vier Songs gibt, war auch die „Musik Sein Tour 2017“ fast vollständig ausverkauft. So auch das Konzert am 21.03.2017 im Gloria Theater, Köln.

Weiterlesen...

Drangsal, Atomino Chemnitz, 04.03.2017

Manchmal können einen Konzerte gefühlt in eine andere Welt versetzen. Wer am 4.3. im Chemnitzer Atomino war, hatte wohl eher das Gefühl, eine Zeitreise gemacht zu haben. Max Gruber, besser bekannt als Drangsal, gab mit seiner Band ein Konzert und versetzte die Zuhörer zurück in die 80er Jahre.

Drangsal durfte sich im letzten Jahr als Support für u.a. Kraftklub und Casper einem breiten Publikum zeigen und schaffte es dabei offensichtlich, sich einige Fans zu erarbeiten. Im gut gefüllten Atomino zeigten sich besonders die vorderen Reihen schon bei den ersten Tönen begeistert. Drangsals

Weiterlesen...
Busted, Underground Köln, 15.03.17

Busted, Underground Köln, 15.03.2017

Wenn Boybands ihr Comeback feiern, ist meist nur noch wenig vom damaligen Spirit, der Energie und dem Charisma der Band vorhanden. Nicht so bei Busted. Das britische Trio gründete sich im Jahre 2000 und feierte mit Songs wie „What I go to School for“, „Year 3000“ oder „Crashed The Wedding“ immense Erfolge. Fünf Jahre später folgte aber zum Leidwesen vieler Fans die Trennung der Band. Nun sind die drei Jungs mit ihrem Album „Night Driver“ und einer großen Comeback Tournee zurück und beehrten in diesem Zuge auch das Underground in Köln.

Das der Abend ganz im Sinne der Musik

Weiterlesen...