Die Höchste Eisenbahn, Köln, Gloria Theater, 18.02.2017

Die Höchste Eisenbahn, Gloria Theater – Köln, 18.02.2017

Spätestens seit ihrem zweiten Studioalbum „Wer bringt mich jetzt zu den Anderen?“ haben sich die Bandmitglieder der Höchsten Eisenbahn in Deutschland etabliert. Was zunächst nur als ein Projekt begann, ist mittlerweile nicht mehr von den Bühnen der Clubs wegzudenken.


Denn dass Francesco Wilking und Moritz Krämer alte Hasen im Musikgeschäft sind, merkt man schon von der ersten Minute an. Absolut souverän und locker stimmten die beiden mit Bandkollegen Felix Weigt und Max Schröder im Kölner Gloria Theater einen Song nach … Weiterlesen

KAYEF – „CHAOS“ Tour – FZW, Dortmund – 17.02.2017

Was in den 90ern die Boygroups waren, sind in der heutigen Generation die YouTuber. Durch selbst gedrehte Online-Videos ist auch KAYEF bekannt geworden, der mit 15 Jahren anfing, seine Rap-Songs ins Internet zu stellen. Mit Erfolg! Dieses Jahr ging der Teenie-Schwarm erneut auf Tour in ganz Deutschland. Wir schauten uns das Ganze am 17. Februar im FZW in Dortmund mal etwas genauer an.

Wie selbstverständlich betrat der Support Act die Bühne, und das junge, überwiegend weibliche Publikum sang mit. Es … Weiterlesen

Sum 41, Schlachthof Wiesbaden, 16.02.2017

Sum 41 sind momentan auf großer “Don’t Call It A Sum-Back” Europa-Tour und machten dabei auch in Wiesbaden Halt. Der große Schlachthof bietet Platz für knapp 2000 Menschen und war dementsprechend schon Monate vorher ausverkauft. Ein Vorprogramm gab es an diesem Abend von Hollerado aus Kanada.

Die Headliner boten eine Rockshow der Extraklasse. Eine sehr gut gemischte Songauswahl aus allen Alben der Band ließ den Spannungsbogen nicht abbrechen. Das Publikum erwies sich dabei durchgehend als textsicher und zeigte sich begeistert … Weiterlesen

The Hotelier, Gebäude9 – Köln, 29.01.2017

Als die Türen des Kölner Gebäude9 sich öffneten, war die Menge an Zuschauern noch an zwei Händen abzählbar. Glücklicherweise änderte sich dies noch, ehe The Hotelier auf die Bühne traten.

Den Abend eröffnete das amerikanische „bubblegum cyberpunk“-Trio Crying, deren schüchtern wirkende Sängerin eine unerwartet kraftvolle Stimme präsentierte. Leider wurde diese dennoch größtenteils von den elektronischen Beats der Band übertönt. Auch wenn die Musik sicherlich nicht für alle Besucher das Richtige war: Crying präsentierten sich äußerst sympathisch und boten einen guten … Weiterlesen

Black Sabbath

Black Sabbath + Rival Sons, Lanxess Arena Köln, 17.01.2017

Eigentlich wollten Black Sabbath im vergangenen Jahr beim Rock am Ring – Festival in Mendig auftreten, allerdings machten ihnen das Unwetter-Chaos und der Abbruch der Veranstaltung einen Strich durch die Rechnung…
Das wenige Tage später in der Berliner Waldbühne gespielte Konzert galt dann als ihr letzter Auftritt in Deutschland, doch offensichtlich entschied sich die Band, nach dem geplatzten Festival-Gig einen neuen Termin im Westen nachzulegen. So machte die „greatest metal band of all time“, wie Black Sabbath im Rahmen ihrer … Weiterlesen

Roo Panes, Artheater Köln, 07.02.2017

Wer kennt es nicht? Man hat einen stressigen Tag hinter sich und den Kopf noch voller Gedanken an Arbeit oder Studium. Man wünscht sich den berühmt-berüchtigten „Aus-Knopf“, um einfach mal abzuschalten und zu entspannen. Ich habe letzte Woche eine Art dieses Knopfes gefunden: Er heißt Roo Panes und spielte am Dienstag im Kölner Artheater.

Bevor allerdings der englische Singer-Songwriter die Bühne betrat, überließ er zwei Kollegen das Feld: Aus seiner Heimat hatte er Tom Hartley Booth mitgebracht, der ihn während … Weiterlesen

A Day To Remember, Palladium Köln, 01.02.2017

A Day To Remember, Palladium Köln, 01.02.2017

Schon lange Jahre gehören A Day To Remember zu den Szenegrößen des Metal-Core. Mit ihrem sechsten Album „Bad Vibrations“ konnte die Band auch erneut beweisen wie gut sie die harte Gangart beherrscht und sie sich diesen hohen Status nicht umsonst verdient hat. Mit eben diesem Album tourt die amerikanische Gruppe momentan durch Europa und spielte unter anderem auch eine Show im gut gefüllten Palladium in Köln.

Auch hier zeigte sich, warum die Musiker um Sänger Jeremy McKinnon eine solch große … Weiterlesen

Beach Slang, Gebäude 9 Köln, 31.01.2017

Beach Slang, Gebäude 9 Köln, 31.01.2017

Beach Slang sind eine dieser Bands, die immer einige Songs brauchen um in Shows reinzufinden und richtig in Fahrt zu kommen. Sind die Musiker um Songwriter James Alex aber einmal im richtigen Modus, ist den Zuschauern eine einzigartige Show zwischen Musik und anderen Arten der Unterhaltung garantiert. Ähnlich war es auch im Gebäude 9 in Köln, in dem die Gruppe anlässlich ihres zweiten Albums „A Loud Bash Of Teenage Feelings“ Stopp machte.

Schon sichtlich angetrunken betrat James Alex mit seinen … Weiterlesen

Kool-Savas_Press_Credit-Katja-Kuhl

Kool Savas, Kantine Augsburg, 24.01.2017

Als Autor dieser Zeilen erwähne ich vorweg: Sollte der Eindruck aufkommen, dass HipHop nicht unbedingt meine Kernkompetenz ist, dann sei gesagt, dass das stimmt. Und dennoch befinden sich einige Acts des Genres im persönlichen Geschmack. Einer davon ist eben Kool Savas. Schon an der Jahrtausendwende zu Schulzeiten gern gehört, hat er sich bis heute im eigenen Geschmack gehalten – und auch ohne über all die Jahre jede einzelne Veröffentlichung mitbekommen zu haben, war die Freude groß, als ein Konzert in … Weiterlesen

PUP, Blue Shell Köln, 28.01.2017

PUP, Blue Shell Köln, 28.01.2017

„Shitty music for shitty people.“ So beschrieb Steve Sladkowski, Gitarrist der Punk-Rocker PUP, den Auftritt seiner Band im Kölner Blue Shell Ende Januar. Dabei ist die Musik der kanadischen Band so überhaupt nicht schlecht und das Publikum des Abends war durchaus feierwütig.

PUP spielen Punk-Rock mit verspielten Betonungsverschiebungen, eingängigen Melodien und ehrlichen Texten. Die Musik der Band eignet sich perfekt zum Hüpfen, Schubsen und Mitsingen, was die Menge im ausverkauften Blue Shell an diesem Abend auch wunderbar übernahm. Hinzu kommt, … Weiterlesen