Ed_Sheeran_Divide_Album

Ed Sheeran – Divide

Wenn einer über die Liebe singen kann, ohne dass man sofort denkt, es handle sich nur um schnulzige, klischeehafte Songtexte, dann mag dies wohl Ed Sheeran sein. Nach dem Erfolg seiner ersten beiden Alben „+“ und „x“ ist der Brite nun mit seinem dritten Studioalbum „Divide“ zurück und verzaubert damit auf ganzer Linie.

„Divide“ knüpft dabei an den gewohnt einfühlsamen, künstlerischen und harmonischen Stil Ed Sheerans an. Er ist ein Geschichtenerzähler, der in jedem seiner Lieder seine Gedanken und Gefühle … Weiterlesen

Can’t Swim – Fail You Again

Can’t Swim haben mit „Fail You Again“ nicht nur ein neues Album, sondern auch ein neues Mitglied. Die Band, die sich 2015 in New Jersey um Sänger Chris LoPorto gründete, hat für ihr Debütalbum viel herumexperimentiert. Den Alternative/Pop-Punk-Sound der EP „Death Deserves A Name“ haben sie dabei sowohl beibehalten, als auch weiterentwickelt. Schnell wurde ihnen aber bewusst, dass sie eine dritte Gitarre bräuchten und setzten ihren Schlagzeuger Danny dafür ein. Neu bei Can’t Swim dabei ist … Weiterlesen

Circa Waves - Different Creatures

Circa Waves – Different Creatures

Circa Waves gibt es noch gar nicht allzu lange. Die britische Indie-Rock Truppe hatte sich erst vor knapp vier Jahren gegründet. Dennoch konnte man rasant Erfolge verbuchen. Einen Major-Vertrag mit Universal Music, Support Shows für Royal Blood, Coldplay und The 1975 und ihre bislang größte Headline-Show in der 5000-Mann fassenden Brixton Academy in London nach dem Release ihres Debütalbums „Young Chasers“. Die Musikfans auf der Insel nehmen den direkten Indie-Rock mit Alternative-Einschlag dankend an, bringen das Debüt in die Top-10 … Weiterlesen

Tokio Hotel - Dream Machine

Tokio Hotel – Dream Machine

Zwölf Jahre ist es mittlerweile her, dass die vier Jungs von Tokio Hotel mit ihrem Hit „Durch den Monsun“ quasi über Nacht zu Superstars wurden. Zunächst im deutschsprachigen Raum, später auch auf dem internationalen Markt – eine ganze Generation wollte urplötzlich Deutsch lernen, um ihre Texte zu verstehen – konnten Tokio Hotel immense Erfolge verzeichnen. Jedoch polarisierte im Jahr 2005 und auch in den Folgejahren keine andere Gruppe so, wie die der vier Magdeburger und spaltete die Gemüter in zwei. … Weiterlesen

Patrick Richardt - Soll die Zeit doch vergehen

Patrick Richardt – Soll die Zeit doch vergehen

Wer noch den perfekten Soundtrack sucht, um von den ersten warmen Frühlingstagen zu träumen, wird mit dem neuen Album von Patrick Richardt fündig. Patrick ist ein Songwriter aus Krefeld und erinnert mit seiner Musik im ersten Moment an  Bosse oder Thees Uhlmann. Dem einem oder anderem ist vielleicht seine Single “Adé, Adé “ vom altem Album bekannt oder er ist euch schon mal als Supportact bei den Sportfreunden Stiller oder Kettcar begegnet. Sein neues Album “Soll die Zeit doch vergehen” … Weiterlesen

Joy Denalane – Gleisdreieck

Knapp sechs Jahre sind mittlerweile vergangen, seit Joy Denalane ihr letztes Studioalbum „Maureen“ veröffentlicht hat. In der Zwischenzeit ist einiges passiert: Joy war viel unterwegs, trat fast überall auf der Welt auf, hat Songs geschrieben und mit „Keine Religion“ den Titelsong zum Soundtrack des Films „Traumfrauen“ beigesteuert. Nun ist die Berlinerin aber endlich auch wieder auf Platte zu hören, denn am kommenden Freitag erscheint ihr neues Album „Gleisdreieck“, auf das ihre Fans so lange haben warten müssen.

Gleich zu Beginn … Weiterlesen

Van Holzen - Anomalie

Van Holzen – Anomalie

Die Debüt-EP des Ulmer Rock-Gespanns Van Holzen erfasste uns letztes Jahr aus dem Nichts. So direkt und heftig hat man in den letzten Jahren aus der deutschen Musiklandschaft keine Riffs um die Ohren geballert gekriegt – nicht aus Deutschland und geschweige denn auf Deutsch. Die fünf Tracks der EP waren in sich extrem schlüssig, fuhren Headbang-Riff nach Headbang-Riff auf und wurden dazu mit nachdenklichen kryptischen Texten untermauert. Van Holzen haben da ein Lücke in der Industrie gefüllt, die dringender Schließung … Weiterlesen

Johnossi – Blood Jungle

In ihrer Heimat Schweden können John Engelbert und Ossi Bonde, zusammen Johnossi, schon einige Platinauszeichnungen und Musikpreise für sich beanspruchen. Auch in Deutschland konnten sie sich in ihrer fast 12-jährigen Bandgeschichte einen Namen erspielen, sei es als Support für Bands wie Mando Diao, auf Festivals oder auf ihren Headliner-Touren durch ausverkaufte Clubs. Beim Rest der Welt scheinen sie allerdings noch nicht so richtig angekommen zu sein. Das wollen die beiden Indie-Rocker nun offensichtlich ändern, denn ihr neues und fünftes Album … Weiterlesen

Amy Macdonald_UnderStars

Amy Macdonald – Under Stars

Der Song „This Is The Life“ war für Amy Macdonald im Jahre 2007 ein Riesenerfolg und der Durchbruch zu einer großen Musikkarriere, an die sie bis heute anknüpfen kann. Zehn Jahre nach ihrem Megahit veröffentlicht sie nun ihr viertes Studioalbum „Under Stars“ und die Sterne scheinen es tatsächlich gut mit ihr zu meinen.

Ihre Songs sind mitreißend und sprühen nur so vor Lebensfreude, Energie und Unbeschwertheit. Lieder wie „Dream on“ oder „Automatic“ haben absolutes Ohrwurmpotenzial und laden nur so zum … Weiterlesen

Philipp Poisel_Mein Amerika

Philipp Poisel – Mein Amerika

Außergewöhnlich und das ohne viel Schnickschnack. Wer sich an Lieder wie „Wie soll ein Mensch das ertragen?“ oder „Wo fängt dein Himmel an?“ erinnern kann, weiß, dass diese beiden Attribute genau auf die Musik von Philipp Poisel zutreffen. Eben dies beweist er nun erneut auf seinem neuen Album „Mein Amerika“ und lädt nebenher noch zum Träumen ein.

Philipp Poisel steht seit den Anfängen seiner Karriere für ehrliche und gefühlsbetonte Musik und knüpft in diesem Punkt auch auf „Mein Amerika“ an. … Weiterlesen