Foals – Everything Not Saved Will Be Lost Part 2

Desto mehr musikalischen Output eine Band in ihrer Vergangenheit generierte, umso mehr spielen Fragen von Charakter und Weiterentwicklung bei zukünftigen Werken eine Rolle. Fünf Mal dieselbe Platte: Will keiner! Fünf Alben, die kaum ein und derselben Gruppe zuzuordnen sind, stellen jedoch auch niemanden zufrieden! Die britische Indie-Rock-Band Foals brachte seit ihrer Gründung im Jahre 2005 bereits recht erfolgreich fünf Alben an Math-Rock- und Indie-Fans. Album für Album gelang es der Band dabei immer ihren markanten Indie-Frickel-Sound bei zugleich laufender Weiterentwicklung … Weiterlesen

pizzagirl

Pizzagirl – first timer

Der Mythos von der Kunst als Spiegel der Seele hält sich hartnäckig in den Köpfen der breiten Massen, fühlt man sich durch den kathartischen Effekt besonders intensiver Erlebnisse den Kreativköpfen hinter Film, Gemälde, Tanz oder Musik doch vermeintlich so nah, so verstanden. Wie viel von der tatsächlichen Persönlichkeit der Kunstschaffenden wirklich in den Projekten steckt und wie viel hingegen viel mehr pure Ausdrucksform ist, hängt von Genre und Künstler*in selbst ab. Bezüglich dieser Faktoren erscheint der schillernde Geheimtipp Liam Brown … Weiterlesen

Pixies

Pixies, Palladium Köln, 07.10.2019

Nur außergewöhnlich gute Musik schafft es, über einen langen Zeitraum hinweg für Begeisterung zu sorgen. Ihren Legendenstatus für das Indie-Genre haben sich die Pixies in 30 Jahren Bandgeschichte nie nehmen lassen, denn genau dieser Prozess funktioniert bei ihren Songs hervorragend. Legendäre Hymnen, die auch aus dem Zeitgeschehen losgelöst hinweg eine ungeheure Faszination ausüben und auch drei Jahrzehnte nach Entstehung Gänsehaut erzeugen, brauchen sonst nichts: Keine Show, keine Effekte, keine Nachjustierung, keine Worte. Mit diesem Duktus führen die Koryphäen auf ihrer … Weiterlesen

Youth Okay – Turns

Sechs Münchner, die sich auf ihrem Debütalbum – vielleicht auch stellvertretend für eine ganze Generation – auf die Suche nach Antworten begeben. Dabei ist „Turns“ von Youth Okay herausgekommen und dieses ist ein emotionales, intensives Album geworden ohne dabei zu schwer zu sein. Warum funktioniert das so gut bei Youth Okay? Zum einen liegt es wohl an der eher ungewöhnlichen Instrumenten-Konstellation. Zu den gewohnten Gitarre, Bass und Schlagzeug gesellen sich elektronische Posaune und Trompete. Zum anderen bricht der Text immer … Weiterlesen

Cover von City And Colours "A Pill For Loneliness"

City And Colour – A Pill For Loneliness

Unsere Gesellschaft lehrt: Geht es dir nicht gut und funktionierst du nicht mehr, dann flöß dir Medikamente ein und sorg gefälligst wieder dafür, dass du abliefern kannst. Das paradoxe daran: Viele Gefühle lassen sich nicht einfach so „heilen“. Trauer über Verluste oder Einsamkeit wegen fehlender sozialer Kontakte lassen sich nicht durch die Einnahme einer Substanz „beheben“. Auch das Hochgefühl des Glücks kann (noch) nicht auf Knopfdruck generiert werden. Bis die Wissenschaft so weit ist den Menschen auch auf ihrer fundamentalsten … Weiterlesen

Leoniden, Vega Kopenhagen, 26.09.2019

Es ist immer wieder schön zu sehen, wenn grandiose Newcomerbands in Deutschland wachsen und stetig erfolgreicher werden. Auch die Leoniden aus Kiel haben sich mit ihrem poppigen Indie-Rock und ihrer ausgefallen Liveshow in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht und sich dadurch in die Herzen der Musikfans gespielt. Dass aufstrebende Bands im Laufe ihrer Erfolgswelle auch Konzerte in den angrenzenden Nachbarländern geben, ist dabei nicht ungewöhnlich. Etwas überrascht waren wir trotzdem, als die Leoniden für diesen Herbst ausgerechnet in Dänemark … Weiterlesen

Wallis Bird

Wallis Bird – Woman

Eigentlich stimmen hier jetzt schon 13 Prozent nicht. Genau um so viel ist das “m” im Albumtitel nämlich eigentlich kleiner geschrieben als das restliche Wort. Die Gründe? Genau so groß ist die Gender-Paygap aktuell in Irland, dem Heimatland von Wallis Bird. Bei den breit instrumentierten, hippieesken Songs des sechsten Albums “Woman” denkt man zunächst gar nicht an so tiefgreifende Themen. Doch bei genauerem Hinhören offenbart sich die Platte als gleichermaßen diskursiv und tanzbar.

Friede, Freude, Feminismus

Bird selbst bezeichnet den … Weiterlesen

Nervus

Nervus – Tough Crowd

2019 steht ganz im Zeichen der großen Demonstrationen. Nach vielen Jahren der hedonistischen Feiereien haben sich Menschen generationsübergreifend wieder dazu aufgerafft, für ihre Zukunft und Wertvorstellungen auf die Straßen zu gehen. Ganz wichtig bei all den hitzigen Debatten: Gekämpft wird stets gemeinsam. Passend also, dass die Alternative-Punker Nervus ihre Gesellschaftskritik auf ihrem nun mehr dritten Album noch gezielter und wütender formulieren als zuvor – aber eben auch noch mehr Momente für das Konzertpublikum erschaffen.

“This house is built on bodies”

Weiterlesen

Keane – Cause And Effect

Und so schnell ziehen sieben Jahre ins Land: so lange waren die vier Engländer von Keane nämlich weg. Dabei muss es so einige Leute geben, die sie wirklich vermisst haben. Als vor 15 Jahren das Debüt „Hopes and Fears“ erschien, scheint jeder auf genau diese Art von Musik gewartet zu haben. Die Platte geht über 5 Millionen Mal über die Ladentische und sackt in der Heimat UK 9-fach-Platin ein. Dieser Erfolg konnte bis heute zwar nicht wiederholt werden, aber immerhin … Weiterlesen

Diese Indie-Newcomer solltet ihr jetzt kennen!

Eigentlich gilt Deutschland nicht gerade als Heimat des Indie, aber schaut man sich die Szene in letzter Zeit mal genauer an, scheint es einen Umbruch zu geben. In den letzten Monaten hört man von immer mehr jungen Indie-Bands und -Künstlern, die einen ganz bestimmten Sound haben und damit zwar unglaublich international klingen, aber ursprünglich aus Deutschland kommen – und zwar nicht nur aus Berlin, sondern aus Mannheim, Hannover oder dem Ruhrgebiet. Mit frischer und zeitgemäßer Musik mischen im Moment so Weiterlesen