Maxïmo Park – Risk To Exist

Die „Class of 2005“. Das waren energiegeladene Bands wie Franz Ferdinand, Bloc Party oder die Arctic Monkeys, die mit ihrem ganz eigenen Sound die Indie-Rock Szene des letzten Jahrzehnts dominierten. Doch was ist aus ihnen geworden? Die meisten haben diesen Sound über die Jahre leider verloren, sich weiterentwickelt und zählen heute fast schon eher zum Indie- oder Alternative-Pop. So auch Maxïmo Park, die nun ihr bereits sechstes Studioalbum „Risk to Exist“ veröffentlichen, das mit 11 neuen Songs sehr groovig und … Weiterlesen

K. Flay – Everywhere is Somewhere

In der Welt der Indiemusik ist K. Flay sicherlich eine Besonderheit. Mit ihrem Hybriden aus Pop-Melodien, Sprechgesangsparts und hörbaren Rockeinflüssen weiß die Sängerin auch auf dem zweiten Album zu überzeugen. Zudem kann sie durch diese Mischung auch Fans aus anderen Musikrichtungen abholen.

Die beiden Singles High Enough und Blood in the Cut waren schon seit einigen Wochen in einigen bekannten Indie-Playlists enthalten und erfreuten sich großer Beliebtheit. Während High Enough als Indiesong mit großem Ohrwurmpotential daherkommt, überzeugt Blood in the … Weiterlesen

Interview Leoniden 3 Musikindustrie

Interview mit Leoniden über Kiel, ihr Songwriting und die Musikindustrie – Teil 3!

Dass die Musikindustrie nicht ganz so klasse und oftmals auch so überhaupt nicht modern ist, sollte den meisten Menschen schon mehrfach aufgefallen sein. Spätestens, wenn man beginnt, sich direkt mit der Branche auseinander zu setzen, wird klar, dass einige in der Szene übliche Dinge gar nicht mal so sinnvoll erscheinen. Was halten die Durchstarter Leoniden eigentlich davon? Wie man spätestens in einigen Minuten merken wird, können die Jungs auch keine großen Lobchöre auf die Branche aussprechen. Aber warum? Naja, lasst Weiterlesen

Interview Leoniden 2 Songwriting

Interview mit Leoniden über Kiel, ihr Songwriting und die Musikindustrie – Teil 2!

Ja, gestern durften wir erfahren warum Leoniden gerade aus Kiel kommen und was die Stadt aus der Sicht der Band ausmacht. Jetzt gibts bisschen zu lesen, wie der doch sehr eigene Sound des Quintettes entstanden ist und wie häufig sich die Jungs beim Songwriting zurücknehmen mussten, um nicht zu experimentell zu werden. Achja: Vielleicht gibt es ja auch schon neue Songs?

minutenmusik: Um mal über euren Sound zu sprechen: Da kommen ja sehr viele verschiedene Einflüsse zusammen. Habt ihr euch … Weiterlesen

Interview Leoniden 1 Kiel

Interview mit Leoniden über Kiel, ihr Songwriting und die Musikindustrie – Teil 1!

Leoniden sind gerade der heißeste Scheiß der Indie-Szene. Wir haben uns vor ihrer ausverkauften Show im Blue Shell in Köln mit Jakob Amr (Gesang, Synthies, Cowbell, ganz viel anderer Kram) und Lennart Eicke (E-Gitarre) getroffen und gemütlich in ihrem Van gequatscht, während der Einlass zu ihrer Show schon im vollen Gange war. Auch diesmal haben wir über derart viele Themen und lang gesprochen, dass wir euch nichts vorenthalten wollen, weshalb das Interview in drei Teilen erscheinen wird. Teil eins dreht Weiterlesen

Neue Kraftklub-Single “Fenster”

Gerade einmal drei Wochen nachdem sich Kraftklub mit dem viel diskutierten Song “Dein Lied” aus ihrer Pause zurückgemeldet haben, legen sie schon nach: Wie aus dem Nichts und ohne große Vorankündigung wurde heute Mittag das Video zu “Fenster” veröffentlicht. Wer den neuen Stil von “Dein Lied” nicht sonderlich mochte, wird nun vielleicht versöhnt sein. Die zweite Veröffentlichung des neuen Albums klingt wieder deutlich mehr nach dem typischen Kraftklub-Sound – allerdings mit einem Überraschungsgast.

Textlich geht “Fenster” ebenfalls in eine bekannte, … Weiterlesen

Auf Tour: Giant Rooks

Ob beim Haldern Pop, beim c/o pop in Köln, als Support von Kraftklub, Razz oder Von wegen Lisbeth – die Giant Rooks dürften Fans des Indie-Pops schon bei so mancher Gelegenheit begegnet sein. Dass die junge Band aus Hamm dabei viele wertvolle Erfahrungen sammeln konnte, zeigt der reife und selbstbewusste Sound ihrer im Januar erschienenen EP „New Estate“. Und auch live überzeugen sie, immerhin konnten sie im Januar und Februar schon einige ausverkaufte Shows bei ihrer ersten eigenen Headliner-Tour vermelden. … Weiterlesen

Drangsal, Atomino Chemnitz, 04.03.2017

Manchmal können einen Konzerte gefühlt in eine andere Welt versetzen. Wer am 4.3. im Chemnitzer Atomino war, hatte wohl eher das Gefühl, eine Zeitreise gemacht zu haben. Max Gruber, besser bekannt als Drangsal, gab mit seiner Band ein Konzert und versetzte die Zuhörer zurück in die 80er Jahre.

Drangsal durfte sich im letzten Jahr als Support für u.a. Kraftklub und Casper einem breiten Publikum zeigen und schaffte es dabei offensichtlich, sich einige Fans zu erarbeiten. Im gut gefüllten Atomino zeigten … Weiterlesen

Kraftklub Dein Lied

Diskussion: Der neue Kraftklub Song „Dein Lied“

Fans der Band Kraftklub dürfen sich freuen, denn die Indie-Rocker haben sich gestern nach einer fast einjährigen Pause mit einer Albumankündigung und einem neuen Song wiedergemeldet. Spätestens seit ihrem letzten Album “In Schwarz” dürften die Chemnitzer für ihre recht eigenartigen Methoden, neue Alben, Singles oder ähnliches anzukündigen, bekannt sein. War es 2014 noch die Fake-Band “In Schwarz”, welche sich später in einer Ausgabe von Circus HalliGalli als Kraftklub, bloß mit dem eigentlichen Bassisten Till Brummer am Mikro, entpuppte, so startete … Weiterlesen

Sorority Noise – You’re Not As __ As You Think

Das neue Sorority Noise Album “You’re Not As __ As You Think” sollte man nicht nur nebenbei auf dem Weg zur Uni oder in der Bahn hören. Am besten nimmt man sich etwas Zeit, macht sich einen Tee und hört dann ganz in Ruhe hin, was Cam Boucher (Sänger und Gitarrist) in den 30 Minuten zu erzählen hat.

Die Indie/Emo Band Sorority Noise spricht auf der Platte, die am Freitag erscheint, ehrlich über Themen wie Suizid, Depressionen und Trauer, was … Weiterlesen