„Auf der Bühne“, DRadio Wissen, 11.12.2016

Kleine, verschwitzte Clubs, große Hallen mit imposanter Lichtshow – wir alle haben bei Konzerten wohl schon so einige Locations gesehen und erlebt. In den Kammermusiksaal des Deutschlandfunks hatte es mich bisher aber noch nicht verschlagen. Dementsprechend gespannt war ich, was mich dort erwarten würde. Angelockt hatte mich die Konzertreihe „Auf der Bühne“ von DRadio Wissen, einem Programm des Deutschlandradios. Ja, davon habe ich ehrlich gesagt auch letzte Woche zum ersten Mal gehört. Aber das ist auch kein Wunder, schließlich handelt … Weiterlesen

No Wyld – Nomads

No Wyld haben am vergangenen Freitag ihr Debütalbum „Nomads“ veröffentlicht. Bitte wer? Ja, hierzulande kennt (noch) kaum jemand die neuseeländische Band. Und doch dürfte sie fast jeder schon mal gehört haben. Denn seit der ersten EP, die 2013 veröffentlicht wurde, wurden schon mehrere Songs für internationale Werbekampagnen genutzt. „Odyssey“ zum Beispiel lief während der Olympischen Winterspiele in Sotchi 2014 in einem McDonalds-Spot und ist Teil des Soundtracks von „Need for Speed“. Oder „Let me know“, das nicht nur für FIFA16, … Weiterlesen

the-radio-dept-running-out-of-love

The Radio Dept. – Running Out Of Love

Was sehen wir hier? Eine Frau hält sich an der Wand fest und schaut in einen Spiegel. Sie trägt eine grüne Jacke, eine eher ungewöhnliche Kopfbedeckung und hat ein Gewehr – eines der älteren Modelle, was wohl in Kriegen, die schon ein paar Jährchen her sind, genutzt wurde und heute wohl nur noch bei der Jagd Verwendung findet. Ich spreche von dem Cover der neuen The Radio Dept. Platte, welches mich sofort gefesselt und dafür gesorgt hat, dass die zuvor … Weiterlesen

Schnipo Schranke, Atomino Chemnitz, 04.11.2016

Kein großes Bühnenbild, kein Gehabe – die Show von Schnipo Schranke ist genau wie die Musik schlicht und gerade heraus. Und gerade diese Schlichtheit ist das eigentlich Kunstvolle daran. Auf der Bühne stehen ein Schlagzeug, ein Keyboard und ein Synthesizer. Die Instrumente sind dabei nicht streng verteilt. Mal singt Daniela Reis am Keyboard, während Fritzi Ernst am Schlagzeug sitzt und „Ente Schulz“, der die beiden Musikerinnen live begleitet, am Synthesizer werkelt. Dann wird reihum getauscht, manchmal wird auch ein Instrument … Weiterlesen

Skinny Living

Skinny Living live im Studio 672

Gestern Abend haben im Studio 672 in Köln Skinny Living live performed. Die vier Jungs aus England machen einen Mix aus Soul, Funk und akustischen Elementen. Ihre Lieder handeln von der Liebe und dem Leben mit all seinen Facetten.
Ich bin offen zu dem Konzert gegangen und muss sagen, nach Gestern würde ich mich auf jeden Fall als Fan bezeichnen. Skinny Living haben eine super Show abgeliefert! Zum einen sind die Jungs super süß und ich bin sicher, sie haben … Weiterlesen

the courteeners mapping the rendezvous

The Courteneers – Mapping The Rendezvous

Dass die Jungs aus dem Großraum Manchester kommen, hört man sofort. Denn The Counteeners leben nicht nur den britischen Indierock, mit ihrer ganz eigenen Signatur klingen sie im ersten Moment wie eine etwas härterte Version der “Arctic Monkeys”. So ganz schafft es Sänger Liam Fray nämlich nicht, seinen charmanten Akzent zu verbergen und irgendwie scheint sich oben im Norden von England ein ganz eigenes kleinen Subgenre etabliert zu haben, dessen Farbe auch The Counteeners verinnerlicht haben.
Anders als bei uns, … Weiterlesen

Silversun Pickups, Capitol Club Düsseldorf, 30.10.2016

Wie ein Abend mit netten Freunden – so fühlt sich ein Konzert der Silversun Pickups an. Die vier Indie-Rocker aus Los Angeles waren am vergangenen Sonntag beim Düsseldorfer New Fall Festival im Capitol Club zu Gast.

Zunächst betrat aber Lucy Dacus mit ihren drei Bandmitgliedern die Bühne. Die Musik der amerikanischen Singer-Songwriterin lässt sich irgendwo zwischen Indie-Rock und Country einordnen und es verwundert nicht, dass sie sich in den USA bereits einen gewissen Status erarbeitet hat. So schüchtern sie bei … Weiterlesen

Drowners, Interview 2016

Interview mit Drowners!

(English version below) Wir waren letzte Woche in Köln bei der Indie-Band Drowners, die Mitte des Jahres ihr zweites Album „On Desire“ veröffentlicht hat. Vor der Show hatten wir die Möglichkeit Sänger Matthew Hitt, Bassist Erik Lee Snyder und Gitarrist Jack Ridley eine Handvoll Fragen zu stellen. Unter anderem konnten wir aus Ihnen herausquetschen inwiefern sich das Touren in Deutschland von dem in anderen Ländern unterscheidet, wie die Band wohl klingen würde, wenn die einzelnen Mitglieder in einer deutschen Großstadt Weiterlesen

unter meinem bett 2

Various Artists – Unter meinem Bett 2

Knapp ein Jahr nach der Veröffentlichung von “Unter meinem Bett” erschien am letzten Freitag der Nachfolger “Unter meinem Bett 2” und wird sowohl bei Kindern als auch bei Eltern, Tanten und Onkeln erneut für große Freude gesorgt haben.

14 Lieder bringt die zweite Auflage des Kinderliederalbums mit sich, von großen und kleinen Namen der deutschen Musikerszene. Für die zweite CD haben sich unter anderem Enno Bunger, Bela B., Laing, Cäthe, Das Bo und Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen zusammengetan. Diesmal … Weiterlesen

inferno hans zimmer

Hans Zimmer – Inferno

Man muss kein Stammbesucher der Leipziger Buchmesse und auch kein Lesenarr sein, um mit dem Namen Dan Brown einen berühmten Thriller-Autor zu verbinden. Mit “The Da Vinci Code – Sakrileg” und “Illuminati” hat er neben weiteren anderen erfolgreichen Büchern zwei Werke veröffentlicht, welche für weltweites Aufsehen und millionenfache Auflage sorgten. Seitdem ist Dan Brown in aller Munde und ein Garant für spannende Geschichten rund um den Harvard-Professor Robert Langdon. Langdon ist auch in Browns aktuellstem Werk “Inferno” die Hauptfigur, welche … Weiterlesen