VIMES_credit_Stefan Braunbarth

Tourinfo: Vimes – Nights in Limbo

Allen Liebhabern tanzbarer Bandmusik sei noch einmal ans Herz gelegt: Die VIMES – “Nights In Limbo” Tour!

Die Jungs präsentieren ihre Debütalbum Nights in Limbo endlich vor Publikum. Kickoff ist am Mittwoch im wunderbaren Musikbunker Aachen.

Und so klingt das:

Termine
09.03.16. Aachen, Musikbunker
10.03.16. Duisburg, Steinbruch
11.03.16. Köln, Gebäude 9 * Record Release Show *
12.03.16. Stuttgart, 1210
14.03.16. München, Milla
15.03.16. Mainz, Schon Schön
16.03.16. Luxemburg, De Gudde Wëllen (L)
17.03.16. Nürnberg, Stereo
18.03.16. Dresden, Paula
19.03.16. … Weiterlesen

The Düsseldorf Düsterboys_Alkoholgedanken_EP_Cover

The Düsseldorf Düsterboys haben (neue EP) Alkoholgedanken

The Düsseldorf Düsterboys wurde von den beiden Gitarrenspielern Peter und Pedro nach einigem Hin- und Hergeziehe durch halb Deutschland gegründet. In der Schulzeit schon in der lokalen Rockszene in Mainz mit Royal Ape zusammen erfolgreich gewesen, gibt es jetzt mal andere musikalische Kost auf ihrer ersten EP Alkoholgedanken. Statt vorwärtsdrückendem Indie-Rock, der die Herzen aller Mädchen höher schlagen lässt, gibt es eben jetzt verschwurbelte (Alkohol-)Gedanken garniert mit dem Klang zweier Gitarren. Textlich befinden wir uns irgendwo zwischen Schlager und … Weiterlesen

dota_keine gefahr_albumcover

Dota ist Jazz, Bossa Nova und gesellschaftskritische Liedermachermusik

Dotas neues Album Keine Gefahr mag zwar schon einen guten Monat auf dem Markt zu erhalten sein. Dennoch lasse ich mir ein paar Lobeshymnen nicht nehmen! Insbesondere, weil die Ausnahmeband bald auf Tour geht! Dota Kehr und ihre Band (früher auch u.a. Dota und die Stadtpiraten), Dota, bringen Liedermachermusik und Jazz in Einklang miteinander. Auch aufgrund der zeitweisen Wahlheimat der Frontfrau Dorothea Kehr in Südamerika (Ecuador und Brasilien) spielen Einflüsse lateinamerikanischer Musik wie Bossa Nova eine große Rolle im Sound … Weiterlesen

Vimes_Nights In Limbo_Album Cover

Die Welt wartet auf dieses Debüt

VIMES bringen endlich ihr erstes Album auf den Markt. Und das wird direkt ein Ausnahmealbum! Das Duo bestehend aus Azhar Syed und Julian Stetter bekam zuletzt und zurecht weltweit Anerkennung für ihre der Platte Nights in Limbo vorausgehenden Veröffentlichungen, wie etwa Kyra oder Mind. Schon vor ein paar Jahren konnte man ihr Können Live (mit Support von Drummer Johannes Klingebiel) und auf ihrem Soundcloud-Channel genießen. Der finale Track des Albums, House of Deer, zum Beispiel ist seit 3 … Weiterlesen

Blackout Problems_Holy_Album_Cover

Blackout Problems – Holy

Was für ein Debüt! Blackout Problems sind endlich mit ihrer ersten CD am Start (VÖ: 5.2.)! Seit 2008 hatte das Münchner Trio Zeit, zu reifen, Zeit sich auf Live-Shows vor Publikum auszutoben. Mit ihrem ersten Album Holy schmeißen die Jungs mit richtig viel Power um sich! Und deshalb macht es auch so viel Spaß, diese 13 Songs starke CD anzuhören. Immer und immer wieder! Dass die Drei Alternative-Rocker gleich zu Beginn im Video zu Follow Me auch noch hochoffiziell den … Weiterlesen

Three Days Grace Konzertbericht

Konzertbericht: Three Days Grace + We Are The Ocean, Live Music Hall Köln

Endlich mal wieder ein rockiger Abend in der Kölner Live Music Hall! Ewigkeiten scheint es her zu sein, dass ich so etwas erleben durfte, nun gab es mit We Are The Ocean und Three Days Grace jedoch ein interessantes Konzert, welches neben mir auch viele begeisterte Fans des Alternative Rock anzog. So war die Veranstaltung restlos ausverkauft und zwei bestens gelaunte Bands präsentierten ihre bekanntesten Hits. Während die Vorband We Are The Ocean sich größtenteils – leider – auf … Weiterlesen

Swaying Wires I Left A House Burning

Sanfter Indie-Pop für die ruhigen Abende

Gleich so viel Stress zu Beginn des neuen Jahres. Ob das wirklich sein muss? Swaying Wires sagen: Nö! Und bringen mit ihrem neuen Werk I Left A House Burning gleich einmal eine Menge Gelassenheit daher. Dann brennt das Haus halt – auch egal. Viel ist passiert im Leben der Bandmitglieder Tina Karkinen, Sami Lehtonen, Nicklas Hagen und Jussi Virkkumaa seit sie das Debütalbum Some Blue Sky im Jahre 2013 veröffentlichten. Neue Länder wurden bereist, neue Orte entdeckt, persönliche Krisen und … Weiterlesen