Acht Mal Samstag: mit Destination Anywhere auf “Bombanas” Tour!

(mit Bildergalerie) Acht Tage. Acht Städte. Acht Shows. Acht Musiker. Eine Band: Destination Anywhere aus Siegen waren vom 12. bis zum 19.10.2018 auf großer “Bombanas” Tour quer durch Deutschland. Mit dabei hatte die Ska-Punk-Band die Düsseldorfer Reggae-Punker von The TiPS und einen von Stadt zu Stadt variierenden, lokalen Support Act.

Bereits vor zwölf Jahren hatten Destination Anywhere sich gegründet und zwei Alben, sowie zwei EPs in englischer Sprache veröffentlicht. Ihr Markenzeichen: unterhaltsamer Pop-Punk mit Blasorchester. 2013 entschied sich … Weiterlesen

Destination Anywhere im Herbst auf “Bombanas” Tour!

Ein bisschen Pop, ein wenig Punk, ein drei- bis fünfköpfiges Blasorchester und ein Walross – kaum eine Band schafft es, verschiedene Elemente so zu vereinen wie Destination Anywhere aus Siegen. Nach mittlerweile zwölf Jahren Bandgeschichte, fünf Alben, drei EPs, unzähligen Festival- und Konzertauftritten, sowie einem gnadenlosen Abriss bei Rock am Ring ist es für die außergewöhnliche Ska-Punk-Band nun endlich an der Zeit für eine ausgedehnte Deutschlandtour. Dass neben den aktuellen deutschsprachigen Songs auch einige englischsprachige Klassiker im Set zu finden … Weiterlesen

minutenmusik Wochenrückblick Nummer 1!

Danger Dan, Destination Anywhere, Florence + the Machine, Wincent Weiss – Wochenrückblick KW15 2018!

Kalenderwoche 15 neigt sich in diesem Jahr seinem Ende. Und was hat sie uns gebracht?

Neben einer unterirdisch-peinlichen Verleihung des Echo 2018 gab es immerhin noch ein fulminantes Live-Comeback von Destiny’s Child beim Coachella Festival in Kalifornien!

Und ein bisschen neue Musik war ebenfalls mit von der Partie:

Danger Dan (Antilopen Gang) kündigt neues Solo-Album an!

Sechs Jahre ist es her, seitdem Antilopen Gang-Mitglied Danger Dan sein gefeiertes Solo-Album “Dinkelbrot & Ölsardinen” veröffentlicht hatte. Und obwohl der … Weiterlesen

Jahresrückblick 2017: Yvonne!

2017 war ein turbulentes Jahr im internationalen Musikbusiness. Besonders der plötzliche Tod von Linkin Park-Sänger Chester Bennington bleibt schmerzhaft in Erinnerung, ebenso zahlreiche (bestätigte) Anschuldigungen gegenüber diverser Pop-Punk-Bandmitglieder im Bereich des sexuellen Missbrauchs. Doch zum Glück brachte das Jahr auch einige positive musikalische Ereignisse mit sich. Mehr über meine Highlights erfahrt ihr hier:

Mein Song-Highlight 2017

Keine Ahnung ob es daran liegt, dass erst kürzlich beim „Fest der Liebe“ meine Gefühle für die Antilopen Gang neu entfacht wurden, … Weiterlesen

destination anywhere unter den wolken

Destination Anywhere – Unter den Wolken

Das neue Album “Unter den Wolken” von Destination Anywhere erinnert mit seinem pop-punkigen Sound wie auch den gewitzten Texten teilweise ein wenig an Farin Urlaub oder jüngerer Werke seiner Band Die Ärzte. Thematisch bunt wird im ersten Song “Komm, hör doch auf” an die Couchpotatos unter uns appelliert, die die Welt verändern wollen, es aber nicht einmal schaffen, ihre eigenen vier Wände zu verlassen. Ein wenig Herzschmerz (z.B. in “Ohne dich”) und Gesellschaftskritik (“Gift”) sind auch vertreten, welche jedoch … Weiterlesen