Zensiertes Cover von Green Days "Father Of All..."

Green Day – Father Of All…

Knapp dreieinhalb Jahre ließen sich Green Day für den Nachfolger von „Revolution Radio“ Zeit. Das Ergebnis dieses Schaffensprozesses – in Realität saß die Band natürlich neben Tourneen und Familienangelegenheiten wohl deutlich kürzer an dem Endresultat – ist „Father Of All…“, ein 25-minütiger Disco-Punk-Ritt. Darauf reichert die Kalifornische Band ihren Punk-Rock mit etwas Indie, Rock’n Roll und Soul an und verpackt diesen in knackige Zwei-Minüter. Platz für Ruhepausen oder Balladen bleibt da nur wenig.

Unterstützung bekommt die Band dabei von der … Weiterlesen

American idiot Musical

American Idiot, Colosseum Theater Essen, 19.01.2019

In Deutschland erreichen Musicals um Längen nicht die Popularität wie am New Yorker Broadway oder Londoner West End. Das führt dazu, dass die meisten Deutschen nur die wirklich großen Produktionen von Stage Entertainment kennen, die mit riesiger Werbung auch kaum zu übersehen sind. Es laufen aber auch ständig in normalen Stadttheatern Stücke, die entweder von den Theatern selbst inszeniert oder aber von kleineren Produktionsfirmen verwirklicht werden. OffMusical ist eins dieser Start-Ups und hat sich Musicals vorgenommen, die in Deutschland wenig … Weiterlesen

green-day-revolution-radio

Green Day – Revolution Radio

Die dreisten Drei sind wieder da! Green Day veröffentlichten mit Revolution Radio ihr mittlerweile zwölftes Studio-Album. Es folgt auf die eher wenig begeisternd aufgenommene Triologie “¡Uno!”, “¡Dos!”, ¡Tré!” aus dem Jahre 2012. Bevor ich mich der neuen CD widme, möchte ich erst noch einmal ein paar Worte über die besagte Triologie verlieren. Okay – die Erwartungen waren riesig nach den beiden Storytellern “American Idiot” und “21st Century Breakdown”, welche Green Day überhaupt erst zu einer weltweit anerkannten Rockband gemacht haben. … Weiterlesen