So war das Way Back When Festival 2018!

Nicht nur ein Blick in den Kalender, sondern auch auf die Temperaturen zeigt: der Herbst ist endgültig angebrochen. Somit endet auch der Festivalsommer 2018. Bevor nun die große Konzertsaison beginnt, begibt sich eine wilde Mischung der großen Indie-Hoffnungen nach Dortmund, zur fünften Ausgabe des Way Back When Festivals. Wenn dieses Wochenende eines nicht ist, dann Kommerz – hier treten erst die Acts von morgen auf. Dementsprechend dicht ist auch die Liste der Neuentdeckungen, von denen wir hoffentlich noch öfter berichten … Weiterlesen

Ein Festival für Liebhaber: Das Way Back When geht in die nächste Runde!

In der stetig wachsenden Festivallandschaft ist das Way Back When in Dortmund doch ein wahrer Lichtblick: anstatt auf die großen Namen und Kommerz zu setzen, präsentiert das Festival nun schon zum fünften Mal Newcomer aus den Sphären rund um Indie. Schon letztes Jahr konnte uns das Festival in seinen Bann ziehen (Bericht).  Auch dieses Jahr konnten die Bestätigungen die Vorfreude ins Unermessliche wachsen lassen, was vor allem auch an dem unglaublich breiten Spektrum der Acts liegt.

Besonders den Rahmen … Weiterlesen

Her – Her

We choose the way we’ll be remembered.” beginnt das am 30.03.2018 erschienene Debütalbum der deutsch-französischen Band Her, unterlegt mit minimalistisch-leichter Musik, die die mit klarer Stimme gesungenen Worte noch intensiver hervorhebt. Der Gänsehaut-Beginn eines Albums, das mehr ist, als nur eine neue Pop-Platte. Denn als Victor Solf und Simon Carpentier sich 2007 kennenlernten und ihr musikalisches Projekt 2015 auf dem Namen Her tauften, ahnten sie noch nicht, dass Victor das Debütalbum eines Tages alleine veröffentlichen würde. Denn … Weiterlesen