Lewis Capaldi Divinely

Lewis Capaldi – Divinely Uninspired To A Hellish Extent

Bei Lewis Capaldi läuft’s. Anders kann man das nicht bezeichnen. Als Support bei etablierten Musikern wie Rag’n’Bone Man, Milky Chance und Sam Smith machte er eine so gute Figur, dass die Fanschar stets wuchs und er als erster Künstler ohne Plattenvertrag 25 Millionen Klicks bei Spotify einsackte – und das mit lediglich einem Song. „Bruises“ war also das erste große Ding des 22-jährigen Schotten. Wer dachte, da geht nicht mehr, war nicht auf „Someone You Loved“ vorbereitet – das … Weiterlesen

Treffen der Giganten beim Rock Werchter!

Große Festival-Line-Ups gibt es in Europa eine Menge, der BeNeLux-Raum nimmt in diesem ohnehin schon bemerkenswerten Feld aber noch eine Sonderposition ein. Das Rock Werchter in Belgien bietet seinen Fans seit 1974 eine wahnwitzige Mischung von Bandnamen und Genres. Vom eintägigen verwandelte es sich 1999 zum Wochenend-Festival. Seit 2014 bietet das Rock Werchter Platz für 88.000 Leute und gehört damit zu den vier größten Festivals Europas. Ein Festival der Superlative, das auch 2019 nur das Beste zu bieten hat.

Schon … Weiterlesen

Lewis Capaldi VB

Anfang 2018 noch Vorband, nun Headliner: Lewis Capaldi & seine Tour stehen euch bevor!

Vorbands sind selten richtig gut. Meistens wünscht man sich doch nur, dass die halbe Stunde schnell vorbei geht und endlich der Act auftritt, wegen dem man da ist. Aber ab und an gibt es dann doch Lichtblicke. Lewis Capaldi ist so einer, der sich mit seinen Warmups für Rag’n’Bone Man, Milky Chance und Sam Smith so viel Beliebtheit erarbeitete, dass es nun an der Zeit ist, selbst auf Tour zu gehen. Ein paar Facts: Seitdem er neun Jahre alt … Weiterlesen