Mo-Torres, Reineke Fuchs Köln, 20.09.2019

Fußball, Fastelovend, Spaß und Köln. Mo-Torres ist – wie der Name seines gleichnamigen Labels bestätigt – ein waschechter “Jung usm Veedel“. Bereits seit vielen Jahren weiß der Kölner mit Hätz und Siel seine (vor allem Rheinländischen) Fans zu begeistern. Jung, dynamisch, gutgelaunt – immer mit einem frechen Spruch auf den Lippen und die Liebe zu seinem Lieblingsfußballverein bekundend. Nachdem der 30-Jährige im vergangenen Jahr erfolgreich sein Album “Vier Wände“ veröffentlich hat (die Rezension vom “Vier Wände“ findest du hierWeiterlesen

Mo-Torres – 4 Wände

Er gehört zu den beliebtesten Rappern der Stadt und ist spätestens seit der Europa-Qualifikation des 1. FC Kölns durch seinen Hit Effzeh international ein gefeierter Musiker: Mo-Torres. Erst Ende 2016 nahm der inzwischen 29-jährige Kölner mit Weltmeister Lukas Podolski und den beliebten kölschen Rockern von Cat Ballou den Song Liebe deine Stadt auf, der sich nicht nur zu einer gefeierten Lobes- und Liebeshymne an die Stadt etablierte, sondern auch auf Spotify und YouTube für millionenfache Klicks und Streams sorgte. … Weiterlesen

Blackout Problems, Eminem, Mo-Torres – Wochenrückblick KW 37 2018!

Was war das nur für eine Woche! Während man am Hambacher Forst in den vergangenen Tagen gegen die Zwangsräumung und Rodung der Waldfläche sowie den Abriss der Baumhauslandschaft kämpfte, konnte man aus musikalischer Veröffentlichungs-Sicht den Wald vor lauter Bäumen kaum mehr sehen:

Blackout Problems – The Orchestral KAOS

Nachdem es KAOS von den Alternative-Rockern Blackout Problems bereits seit einigen Monaten zu hören gibt, haben sie nun zwei Songs davon in einer ganz neuen Version rausgebracht. Zusammen mit dem  Verworner-Krause Kammerorchester … Weiterlesen