Treffen der Giganten beim Rock Werchter!

Große Festival-Line-Ups gibt es in Europa eine Menge, der BeNeLux-Raum nimmt in diesem ohnehin schon bemerkenswerten Feld aber noch eine Sonderposition ein. Das Rock Werchter in Belgien bietet seinen Fans seit 1974 eine wahnwitzige Mischung von Bandnamen und Genres. Vom eintägigen verwandelte es sich 1999 zum Wochenend-Festival. Seit 2014 bietet das Rock Werchter Platz für 88.000 Leute und gehört damit zu den vier größten Festivals Europas. Ein Festival der Superlative, das auch 2019 nur das Beste zu bieten hat.

Schon … Weiterlesen

Muse - Simulation Theory

Muse – Simulation Theory

Das britische Rock-Trio Muse ist dafür bekannt, die eigene Komfortzone gerne auch mal zu verlassen und seine Tentakel in Richtung andere Musikstile zu strecken. Schaut man sich die Diskographie der Band, die in der Vergangenheit bereits sieben Studioalben veröffentlichte, an, so stößt man auf Ansätze von Dub-Step auf „The 2nd Law“, entdeckt auf „The Resistance“ eine dreiteilige Rock-Operette und auf „Black Holes & Revelations“ die 6-minütige Western-Hymne „Knights Of Cydonia“. Stellte das düstere „Drones“ einen direkten Bezug zu der Rock-Vergangenheit … Weiterlesen

minutenmusik Wochenrückblick Nummer 1!

Alex Vargas, Delta Goodrem, Mallory Knox, Muse – Wochenrückblick KW 7 2018

Der Karnevalstrubel ist vorbei, die Fastenzeit hat angefangen! Auf gute Musik wollen wir aber alle nicht verzichten, deswegen gibt es auch heute wieder drei Neuerscheinungen und leider auch eine traurige Nachricht für euch:

Alex Vargas  – Slowly (Draft)

Der Däne Alex Vargas ist leider vielen noch kein Begriff. Dass sich das möglichst schnell ändern sollte, stellt die erste Single des zweiten Albums unter Beweis. „Slowly (Draft)“ zieht sämtliche Qualitätsregister und macht als akustische Singer/Songwriter-Nummer alles richtig. Im Vergleich zum Debütalbum … Weiterlesen

The Tips_Twists'n'Turns_Cover_

Hiermit kannst du chillen und rocken!

Das Punkrock-Reggae-/Reggae-Punkrock-Trio The Tips sind wieder mit einem neuen Album am Start. Und einer dazugehörigen Tour! Auf Twists’n’Turns ziehen die drei Düsseldorfer ihr in deutschen Landen einzigartiges Konzept konsequent weiter durch. Mit anderen Worten: Klassische Reggae-Sounds laden zum Chillen ein, nur, um einige Augenblicke später wild abzurocken. Da könnte es auch passieren, dass einige Leute mit Headbangen anfangen. Wen das ganze Konzept ein bisschen an die Reggae-Metaller Skindred erinnert, der hat in der Musikszene gut aufgepasst! Kein Wunder also, dass … Weiterlesen