Shoreline, Sputnik Cafe Münster, 12.10.2019 (+Bildergalerie)

(Die gesamte Bildergalerie findet ihr unter dem Text!) Herbstwetter in Münster. Grau bewölkt hängt der westfälische Himmel über dem Sputnik Café und doch haben sich zahlreiche Menschen schon pünktlich zu Beginn des Konzertabends eingefunden. Shoreline feiern ihren Album-Release und dieses macht man am besten mit Freunden. So wird auch von anderen Münsteraner Bands Merch verkauft, Viva Con Agua sind ebenfalls anwesend und man wird das Gefühl nicht los, dass hier einfach jeder jeden kennt.

Und auch eine weitere Sache wird … Weiterlesen

Cover von Lysistratas "Breathe In/Out"

Lysistrata – Breathe In/Out

Erst im Mai durften wir drei blutjunge Franzosen dabei beobachten, wie sie den schnuckeligen Sonic Ballroom im Kölner Arbeiterviertel Ehrenfeld demontierten. Damals kamen wir der professionellen und energetischen Performance wegen zu dem Schluss: „Mit einem hoffentlich alsbald erscheinenden neuen Studioalbum in der Tasche stehen Lysistrata (…) die Türen nach ganz oben offen: hier bahnt sich etwas an.“ Tatsächlich haben Lysistrata – so nennen sich Théo Guéneau, Max Roy und Ben Amos Cooper, wenn sie zusammen musizieren … Weiterlesen

Cover von Refuseds "War Music".

Refused – War Music [Doppel-Review]

Refused sind Genre-Giganten. Und als solche haben sie sich gewissen Erwartungshaltungen zu stellen, die sich natürlich auch vor ihrem neuesten Album “War Music” verfestigt haben. In den ohne Zweifel furchtbaren gesellschaftlichen Missständen, die aktuell vorherrschen, wünscht man sich von einer aktivistischen Band auch Musik mit Haltung. Genau dieser verpflichtet sich das neueste Album auf voller Länge – aber auch auf die richtige Art und Weise?

Jonas beleuchtet vor allem den brisanten Inhalt des Albums:

„They told me, that the classics … Weiterlesen

Konzertbericht von Touché Amoré und Deafheaven im Carlswerk Victoria Koeln, 07.10.2019

Touché Amoré und Deafheaven, Carlswerk Victoria Köln, 07.10.2019

Kunst verbindet. Das dachten sich die zehn Mitglieder von Touché Amoré und Deafheaven zumindest vor einigen Monaten. Beide Bands eint eine langjährige Freundschaft. Deshalb beschlossen die Post-Hardcore-Sternchen und die Blackgaze-Hipster quer über den europäischen Kontinent verteilt 24 gemeinsame Konzerte zu spielen. Weil die beiden Bands sich musikalisch dann doch in unterschiedlichen Welten abspielen, holte man sich noch Portrayal Of Guilt in das Tour-Boot, die die Welt des Hardcore mit der des Black-Metals zumindest ansatzweise zusammenführen. Ein Erlebnisbericht von der viel … Weiterlesen

The Narrator - Dark Rails

The Narrator – Dark Rails

„Dark Rails“ – so heißt die zweite EP der Hardcore-Band The Narrator. Doch ist die Platte wirklich so düster wie der Titel vermuten lässt? Fest steht jedenfalls, dass die Essener Jungs mit ihrer Musik ganz schnell ein Bestandteil der regionalen Szene werden könnten. Denn was Hard- oder Metalcore betrifft, ist einiges in Deutschland und besonders im Ruhrgebiet los.

Als Newcomer im Hardcore ist es heutzutage wichtig verschiedene Arten mitreißender Musik anzubieten. Klar, das A&O sind natürlich Shouts und harte … Weiterlesen

Cover von anoraks "Sleep Well"

anorak – sleep well

Das Rad kann nur einmal erfunden werden. Nicht jede Band kann einen komplett neuen Stil aufkommen lassen. Die Feststellung, dass es nach jedem Schöpfer auch unzählige Nachahmer gibt, liegt deshalb auf der Hand. anorak aus Köln gehören eher zu letzteren und sind damit eine Band unter vielen. Das Quintett macht seine Sache aber so gut, dass ihm in der deutschen DIY-Szene trotzdem Relevanz zugesprochen werden muss. „sleep well“ ist das zweite Studioalbum der jungen Band und macht in Sachen Soundentwicklung … Weiterlesen

Cover von Touché Amorés "Is Survived By"

Plattenkrach: Touché Amoré – Is Survived By

Mit der amerikanischen Post-Hardcore-Band Touché Amoré steht nun erstmals eine Band der “The Wave”-Bewegung in der Schusslinie des Plattenkrachs. Redakteur Jonas kann mit der chaotischen Schönheit der Musik viel anfangen. Anna sieht das dahingegen komplett anders und stört sich vor allem an dem monotonen Geschrei, das sich durch das dritte Album der Band zieht. Lassen wir die beide doch mal zu Wort kommen!

Jonas sieht das so:

Ich weiß noch genau, wo ich war und was ich tat, als ich … Weiterlesen

Cover von Lingua Nadas "Djinn"

Lingua Nada – Djinn

Hätten die Leoniden weniger Bock auf Pop und mehr Interesse an Math-Rock und Experiment gehabt, es wären wohl ähnlich verrückte Ideen aufgekommen, wie sie sich auf dem nun behandelten Werk auffinden lassen. Hatten die Kieler aber nicht. Brutale Math-Core-Ausbrüche, kunterbunte Videospielsoundtracksequenzen, tanzbare Beats, abgedrehte Keyboard-, Gitarren- und Bass-Sounds – die drei jungen Männer aus Leipzig, die zusammen Lingua Nada ergeben, lassen sich nur schwerlich kategorisieren und fühlen sich damit scheinbar sehr wohl.

Die Ursprünge

In den 1990er-Jahren wird Adam Lenox Weiterlesen

Neànder live in Köln 2019

neànder, MTC Köln, 14.09.2019

Dichte Soundflächen bahnen sich ihren Weg durch das stickige MTC. Trotz der warmen Luft herrscht eine kühle Grundstimmung im Raum – den Hall-Gitarren und dem dröhnenden Schlagzeug sei Dank. Gerade noch haben die Sechsaiter behutsam seichte Soundflächen gestrickt, nun wird diese düstere Idylle von einer bedrohliche Bass-Line durchtrennt. Minutenlang ebbt dieser brachiale Strudel aus Schlagzeug-Gewitter und riffigen Bass-Parts nicht ab. Dann entlässt einen das Songmonstrum doch in eine kurze Ruhepause, die ruhigeren Klangflächen übernehmen wieder. Langsam bäumen sich diese immer … Weiterlesen

Plattenkrach: Escape The Fate – Dying Is Your Latest Fashion

Der heutige Plattenkrach führt uns ganz tief in die musikalische Emo-Szene des Jahres 2006 zurück. Damals erschien „Dying Is Your Latest Fashion“ von Escape The Fate. Lucie schwelgt dabei in Erinnerungen an ihre Teenager Zeit. Jonas hingegen wird von dem Debut der fünf Amerikaner mehr schlecht als recht entertaint.

Lucie verbindet mit dem Album:

Jeder hat so eine Band mit der „alles anfing“, die einen dazu brachte Stunden auf Youtube zu verbringen und völlig in der Musik zu versinken. … Weiterlesen