Defeater - Defeater

Defeater – Defeater

Ein alkoholkranker Kriegs-Veteran. Eine heroinabhängige Mutter. Zwei Jugendliche, die sich den ständigen Streitigkeiten ihrer Eltern ausgesetzt sehen. Alleine die Grundsituation, mit der sich die Familie aus Defeaters Nachkriegszeit-Narrativ herumschlagen muss, deprimiert schon. Alle bisherigen Werke der US-amerikanischen Post-Hardcore-Band drehen sich um diese fiktive Familie aus New Jersey an der Ostküste Amerikas. Erst lässt das Quartett um Frontmann Derek Archambault den Mann blutig von seinem jüngeren Sohn erschlagen, dann verstirbt der Ältere ebenfalls durch die Hand des Jüngeren, später die süchtige … Weiterlesen

Defeater, Kulttempel Oberhausen, 25.04.2019

Defeater, Kulttempel Oberhausen, 25.04.2019

Als American Nightmare Anfang der 2000er als eine der ersten modernen Bands eine tiefe emotionale Ebene in den Hardcore, den bislang eher politische und gesellschaftskritische Inhalte dominiert hatten, einbrachten, gab es Defeater nicht einmal. Erst drei Jahre nach Release des American Nightmare-Debüts „Background Music“ bahnte sich langsam das an, was schlussendlich im Projekt Defeater münden und im Sommer 2009 auch erstmals das europäische Festland betouren sollte. Das, was seit jeher beide Bands eint und auch ein Kernelement im Wirken … Weiterlesen

Blood Command – Return Of The Arsonist

Endlich tut sich was im Männer dominierten Alternative-Bereich. Schon Bands wie die Marmozets, Brutus oder Pagan sorgten mit ihren markerschütternden Spielarten für frischen Wind. Im Windschatten eben dieser Bands stürmen Blood Command aus Norwegen nach vorne – auch wenn sie eigentlich schon seit 2010 dabei sind. Während die ersten Alben der Band jedoch noch knüppelharten Metal mit Hang zu Death und Black präsentierten, vereint das bisher letzte Album “Cult Drugs” verschiedenste Genres in einer wahren Kreativ-Explosion. Rock-Riffs und Electro-Einlagen erweitern … Weiterlesen

Stick To Your Guns

So war das Impericon Festival in Oberhausen 2019!

Die Sonne scheint, der Parkplatz ist voll mit Campingstühlen, Bierflaschen und überall dröhnt Musik aus den Autos. Sogar einige verkleidete Menschen stechen aus der Schlange vor der Turbinenhalle hervor. Die Leute sind bereit für den Festival-Sommer! Die Festivals der Metal- und Hardcore Szene wachsen stetig und halten auch dieses Jahr wieder starke Line-Ups bereit. Doch leider ist bis dahin noch etwas Zeit. Es kommt daher sehr gut an das Ganze einfach im Frühjahr indoor zu veranstalten: Viele der Impericon Festivals … Weiterlesen

Enter Shikari, FZW Dortmund, 12.04.2019 (+ Bildergalerie)

Höher, besser, weiter. Mit jeder Tour noch eine Schippe drauf. Enter Shikari bringen ihren einzigartigen Trancecore-Sound seit rund 16 Jahren auf Bühnen weltweit. Und sie spielen wahnsinnig viele Shows. Auch das aktuelle Album “The Spark” wird natürlich ausgiebig betourt. Nachdem dabei zuletzt die großen Hallen wie das Kölner Palladium dran waren und die Band die Shows im Alexandra Palace gar als Live-Album herausbrachte, ist glatt noch eine Club-Tour unter dem Titel “Stop The Clocks” herausgesprungen. Die britischen Nimmersatts spielen vor … Weiterlesen

Polar - Nova

Polar – NOVA

„A nova is described as the brightest burning star and we felt that this album was going to be our brightest material.“, erklärt Gitarrist Fabian „Fab” Lomas im Pressetext. In der Tat sticht „NOVA“ durch den neuen Sound zwischen den bisherigen Platten der Hardcore-Band Polar hervor. Das vierte Album der Briten ist weitaus experimenteller, persönlicher und durchdachter.

„NOVA“ ist schon beim ersten Mal Durchhören sehr zugänglich. Jedes einzelne der 12 Lieder weckt mit Singalongs, die einem nicht mehr aus dem … Weiterlesen

The Ghost Inside - Get What You Give

Plattenkrach: The Ghost Inside – Get What You Give

Mit „Get What You Give“ von The Ghost Inside ist dieser Plattenkrach nicht nur musikalisch einer der härtesten. Die Meinungen von Lucie und Emilia könnten kaum weiter auseinander gehen, was das Erfolgsalbum der amerikanischen Metalcore-Band angeht. Während es sich für Lucie zu einem All-Time-Favourite entwickelte, verursachte es bei Emilia nichts weiter als Ohrenschmerzen. Das Album befindet sich allerdings wohl bei jedem Core-Fan in der Musik Bibliothek und ist deshalb zurecht erinnerungswürdig.

Lucie:

Zugegebenermaßen fiel es mir auch schwer Zugang zu … Weiterlesen

Brutus - Nest

Brutus – Nest

Musiker entwickeln sowohl ihre Persönlichkeit, als auch ihre Fertigkeiten – beides beeinflusst das für den Konsumenten gefertigte Endprodukt, die Musik, in großem Maße – stets weiter. Davon bekommt das letzte Glied der Konsumkette, die Fans, zumeist wenig mit. Sprechen Künstler und Künstlerinnen in Interviews davon, sie hätten ihren Sound auf ihrem neuesten Werk deutlich versierter gestaltet und in allen Belangen dazugelernt, hört man den einzelnen Stücken diese Entwicklungen in den seltensten Fällen an. Anders sieht das bei den Belgiern Brutus … Weiterlesen

Napoleon Bochum

Napoleon, Die Trompete Bochum, 22.03.2019

you are the reason I feel alive, so watch my soul ignite tonight“ schreien sich Wes Thompson und Publikum ein allerletztes Mal entgegen. Abschiedskonzerte lassen sowohl schöne als auch traurige Gefühle aufsteigen, besonders während solch emotionaler Textzeilen. Doch so traurig es auch ist, dass sich die britische Band Napoleon auflöst, so erfreulich ist es zu sehen, dass die Hardcore-Szene auch eine großartige neue Band bereithält. Napoleon befindet sich zur Zeit auf Abschiedstour durch Europa und machen auch Halt … Weiterlesen

Normandie 20.03.19 Köln

Normandie, MTC Köln, 20.03.2019

Eingängige poppige Melodien und Refrains gemischt mit härten Rock Elementen brachten am Mittwochabend die unterschiedlichsten Musikfans zusammen. Darunter ließen sich klar zwei Gruppen herauskristallisieren: Pop-Fans und Core-Fans. Dass die Zusammenkunft solch verschiedener Kreise auf engstem Raum nicht ganz einfach funktioniert, sollte der Auftritt der schwedischen Alternative-Rock Band Normandie zeigen.

Schon gleich beim Versuch etwas weiter nach vorne zur Bühne zu gelange, stellte sich heraus, dass die Fans im vorderen Teil des MTCs nicht bereit waren ihren Platz zu teilen, wie … Weiterlesen