Don Broco Köln

Don Broco, Die Kantine Köln, 27.01.2019

Ein Jahr ist es jetzt her, dass „Technology“ erschien. Für die Alternative-Rock Band Don Broco ist das ein guter Grund wieder auf Tour zu gehen, um die Lieder dieses fantastischen Albums mit ihren Fans zu feiern. Die Band war auch nicht untätig und veröffentlichte am Freitag ihren neuen Song „Half Man Half God“. Mich konnte die Aufnahme nicht gänzlich überzeugen, aber vielleicht tut eine Live Performance da ja ihr Übriges. Wir werden sehen. Ich versinke zurzeit komplett im … Weiterlesen

Mozes and the Firstborn - Dadcore

Mozes and the Firstborn – Dadcore

Und plötzlich geht es nicht mehr weiter: „Rockmusik ist tot!“ Wo sich gestern noch schweißnasse Mähnen, lautstarke Gitarren und Verstärker austobten, herrscht heute vermeintliches Hausverbot. In die Charts sind jetzt Rapper und DJs eingezogen, welche dieser Tage mehr denn je auf Singles und Mixtapes setzen. Doch siehe da: Auch eine Rockband kann das! Behauptet sie zumindest. Mozes and the Firstborn treten mit „Dadcore“ seit Freitag den Beweis an. Ob das Mixtape-Experiment der Niederländer gut geht?

„Dadcore“ sei als „Liebesbrief“ an … Weiterlesen

Pascow – Jade

Der Edelstein Jade bekam seinen Namen aus dem Spanischen, wo es übersetzt Nierenstein bedeutete, basierend auf der heilenden Kraft auf eben dieses Organ. Gleichzeitig sind gewisse Jadevarietäten vom gleichen Wert wie Gold. In der Hippie-Kultur der 60er und 70er Jahre wurde er gar als der “Stein der Weisen” verehrt. Einen sehr ambivalenten Begriff hat sich die Punkrock-Institution Pascow für den Titel ihres sechsten Albums ausgesucht. Doch gerade in Zeiten, in denen der Markt an deutschsprachigen Punkrock-Bands täglich zu wachsen scheint, … Weiterlesen

Rival Sons - Feral Roots

Rival Sons – Feral Roots [Doppel-Review]

Seit dem Jahr 2011 und der Tour zum Album „Pressure & Time“ ist die kalifornische Band Rival Sons regelmäßig in Deutschland zu Gast. Insbesondere durch ihre Live-Qualitäten konnten sich Jay Buchanan (Gesang), Scott Holiday (Gitarre), Michael Miley (Schlagzeug) und Dave Beste (Bass) eine treue, wachsende Fangemeinde erspielen. Im Laufe der Jahre ist dabei auch das Repertoire der Rival Sons immer weiter angewachsen: „Head Down“, „Great Western Valkyrie“, „Hollow Bones“… Im Zwei-Jahres-Rhythmus folgte ein Werk aufs andere, unterbrochen nur durch exzessive Weiterlesen

Skunk Anansie 25Live@25

Skunk Anansie – 25Live@25

Herzlichen Glückwunsch zum Vierteljahrhundert, Skunk Anansie! 1994 gründet sich in London eine der wohl individuellsten Bands, die das Musikbusiness je hatte. Auf instrumentaler Ebene eine Gratwanderung zwischen Rock, Indie, Metal, Alternative und Brit-Pop – gesanglich verfeinert mit einer schwarzen Soulstimme, die eben auch Rock kann und auch politisch was zu sagen hat. In den 25 Jahren gab es sechs Studioalben, eine Best Of, eine Akustik-Liveplatte, eine knapp zehn Jahre andauernde Pause, wenig schlechte Schlagzeilen und Soloprojekte, schlussendlich aber einfach … Weiterlesen

Blood Red Shoes . Get Tragic

Blood Red Shoes – Get Tragic

Jaja, Indie-Rock ist tot. Deshalb geben sich die Wombats belanglosem Synthie-Pop-Geplänkel hin, spuken die Arctic Monkeys irgendwo in der Leere zwischen Lounge-Musik und Jazz umher und betouren Bloc Party ihren Klassiker „Silent Alarm“ gleich in einer zweiten Rutsche, nachdem der Experimental-Griff „Hymns“ vollkommen ins Klo ging – mit dem alten Kram fährt es sich eben noch gut. Dass man sich als Indie-Rock-Band gar nicht allzu weit von seinem Kern entfernen muss, um interessant sowie relevant zu bleiben, sondern eine Selbstschulung … Weiterlesen

Snow Patrol, König Pilsener Arena Oberhausen, 20.01.2019

Sehr feinfühlig, mit einem ernsten Touch, Rock- und Pop Elementen, einem leichten Hauch von Indie, wortgewandten Lyrics und ganz viel Harmonie. So könnte man versuchen die Musik der irisch/schottischen Band Snow Patrol zu beschreiben. Allerdings nur ansatzweise. Seit 1994 darf man sich an der Musik der Band rund um Sänger Gary Lightbody erfreuen. Immer wieder bewiesen Snow Patrol in den letzten Jahren ihr Können, gaben unglaublich tolle Livekonzerte und veröffentlichten ebenso tolle Singles. 2018 brachten sie nach sieben Jahren Pause … Weiterlesen

Blackout Problems, The Tube Duesseldorf, 20.01.2019

Blackout Problems, The Tube Düsseldorf, 20.01.2019

Der Sonntag, der „Tag des Herrn“, ist der siebte Tag einer jeden Woche, zumeist arbeitsfrei und dient der Ruhe. So hat sich diese Norm in den letzten Jahrhunderten durchgesetzt, so ist es in der „ISO 8601“, dem internationalen Standard für Daten- und Zeitangaben, festgesetzt. Für Mario Radetzky ist am 20. Januar des Jahres 2019, einem Sonntag, nicht an Pause und Ruhe zu denken – gegen 22:30 Uhr steht der Sänger der Münchener Rock-Band Blackout Problems nassgeschwitzt auf der Bühne des … Weiterlesen

Papa Roach – Who Do You Trust?

Knapp 19 Jahre ist es mittlerweile her, dass sich Papa Roach mit “Last Resort” für immer in die Playlists nahezu aller Alternative/Rock-Partys geschlichen haben. Zwar folgten danach noch einige weitere erfolgreiche Songs und Alben, aber wie bei so vielen anderen Acts, die einmal stilprägend waren, verfliegt der Glanz mit den Jahren. Übrig bleiben die Die-Hard-Fans und Leute, die eben mit “Last Resort” gerade dabei sind, ihren Weg ins große Gedränge der Rock-Bands zu finden. 2019 ist also nicht gerade ein … Weiterlesen

American idiot Musical

American Idiot, Colosseum Theater Essen, 19.01.2019

In Deutschland erreichen Musicals um Längen nicht die Popularität wie am New Yorker Broadway oder Londoner West End. Das führt dazu, dass die meisten Deutschen nur die wirklich großen Produktionen von Stage Entertainment kennen, die mit riesiger Werbung auch kaum zu übersehen sind. Es laufen aber auch ständig in normalen Stadttheatern Stücke, die entweder von den Theatern selbst inszeniert oder aber von kleineren Produktionsfirmen verwirklicht werden. OffMusical ist eins dieser Start-Ups und hat sich Musicals vorgenommen, die in Deutschland wenig … Weiterlesen