Black Rebel Motorcycle Club, Zakk Düsseldorf, 18.06.2018

Anfang dieses Jahres veröffentlichten Black Rebel Motorcycle Club ihr wohl schwierigstes Album. Schwierig war der Aufnahmeprozess, geprägt durch Schicksalsschläge und Krankheiten, schwierig wurde auch das musikalische Werk. Eingängige Melodien mussten weichen, stattdessen trieben die Songs häufig in düsteren Gewässern. Als Gesamtwerk konnte das durchaus gefallen, auch wenn die einzelnen Songs zumeist komplexer aufgebaut waren als ihre flotteren Vorgänger (hier gibt’s

Weiterlesen...

The Record Company – All Of This Life

Mit dem Vorgänger “Give it Back To You” gingen The Record Company durch die Decke, konnten gleich drei Hits produzieren und sich schnell zum Kritiker*innenliebling mausern. Nun steht das schwierige zweite Album an, das mit “All Of This Life” einen durchaus positiven Ausblick auf das eigene Leben als Titel trägt.

Momentan herrscht vielerorts Unruhe vor, vor allem auch in den USA, wo sich The Record Company zusammentat. Anstelle den Kopf nun in den Sand zu stecken, blickt die Band aber nach vorne und will mit dem neuen Album zu positiver Haltung aufrufen und immer wieder

Weiterlesen...

Yukon Blonde – Critical Hit

Auch wenn es momentan nicht so wirkt, der Sommer ist eigentlich längst da. Wer sich da über sorglosen, spaßigen Indie-Pop à la Phoenix freuen würde, sollte sich den neuesten Streich von Yukon Blonde auf keinen Fall entgehen lassen. Denn genau diese Spielart beherrscht die Band auf ihrem vierten Album problemlos. Jeder der rund 13 Songs ist gespickt von tanzbaren Beats, immer wieder schleichen sich mehrstimmige Passagen mit den sommerlichsten Harmonien in die Stücke, die Melodien sind zuckersüß, Songtitel heißen “Sommer in July” und “This is Spain”.

Problematisch

Weiterlesen...
Wintergrün Fest 2018

So war das Wintergrün Fest 2018!

Gestern fand zum ersten Mal auf dem Platz um die Paderborner Seemöwe, einem Bistro direkt am Lippesee, das Wintergrün Fest statt. Das Indie-Tagesfestival sorgte auf dem kleinen Open-Air-Gelände für eine angenehme Atmosphäre, bei der neben dem Anschauen frischer Bands vorallem das friedliche Miteinander im Vordergrund stand. Die Hauptbühne stand auf einer Wiese, was einige Besucher dazu animierte, vor ihr in kleiner Runde zu picknicken. Hier eröffneten die Paderborner Newcomer Blassfuchs den Nachmittag vor noch nicht allzu vollem Haus. Auch im Laufe des Tages wurde es nicht sehr voll,

Weiterlesen...
Myles Kennedy VB

Alter Bridge-Frontmann und Slash-Kumpel Myles Kennedy für drei Konzerte solo in Deutschland

Kaum eine Stimme im Rock-Genre ist so beeindruckend wie die eines Myles Kennedy. Myles Richard Bass, wie er ursprünglich heißt, wird 1969 in Boston geboren und gehört seit 2004 zur Band Alter Bridge, die 2016 ihr letztes Album veröffentlichte. Außerdem ist er seit 2010 Gastsänger bei Guns N’Roses-Guru Slash, nahm mit ihm gleich zwei ganze Alben auf und ging auf ausgiebige Welttour. Bei den Konzerten performte das Gesangstalent viele Guns N’Roses-Klassiker und schmetterte Meilensteine wie „Sweet Child O’Mine“ und „Paradise

Weiterlesen...
State Champs - Living Proof

Interview mit State Champs über “Living Proof”!

Morgen erscheint “Living Proof”, das dritte Album von State Champs. Aus diesem Grund habe ich mich mit Gitarrist Tyler hingesetzt und ihm einige Fragen gestellt:

minutenmusik: Euer Album “Living Proof” kommt raus, ich nehme an du bist aufgeregt? Wie lange sitzt ihr jetzt schon auf diesen Songs rum?

Tyler: Ich bin sehr aufgeregt. Auf manchen jetzt tatsächlich schon so zwei Jahre. Die haben wir teilweise im Herbst 2016 geschrieben, nach der Warped Tour. Und fertig gemacht dann alle im letzten Herbst. Also tragen wir die jetzt wirklich schon fast zwei Jahre mit uns rum.

minutenmusik:

Weiterlesen...
Interview mit Heisskalt über Idylle Teil 3 Foto von Ilkay Karakurt

Interview mit Heisskalt über „Idylle” – Teil 3!

Sprachen wir mit Heisskalt-Sänger Mathias Bloech bereits über die Veröffentlichungsstrategie hinter dem neuesten Album seiner Band, das den Titel „Idylle“ trägt, die Musikindustrie und die Produktion, sowie das Songwriting der Platte, so dreht sich der dritte Teil unseres Interviews mit der Band vor allem um die textliche Ebene. Woher kommt also die Möhrenmetapher und warum hat die Platte einen derart gesellschaftskritischen Fokus? Nun aber erstmal kurz zu etwas anderem:

minutenmusik: Wenn so eine Platte erscheint finde ich es immer interessant, mir die Kommentare von Fans in

Weiterlesen...
Interview mit Heisskalt über Idylle Teil 2 Foto Ilkay Karakurt

Interview mit Heisskalt über „Idylle” – Teil 2!

Einen Neuanfang zu wagen kann auf der einen Seite ganz schön unangenehm sein, auf der anderen Seite aber auch unglaublich interessante Dinge hervorbringen. Manchmal ist eine solche Neuausrichtung auch nicht wirklich geplant, da einen äußere Umstände zu einem Wechsel zwingen. Das heißt letzten Endes natürlich nicht, dass das Ergebnis nicht auch etwas tolles, einzigartiges sein kann. Im Falle der Vergangenheits-Stuttgarter Heisskalt heißt das Ergebnis „Idylle“. Als Mitte 2016 Lucas Mayer, der ehemalige Bassist der Gruppe, die Band verlässt, löst das ein Umdenken bei dem Nun-Trio

Weiterlesen...

Interview mit Milliarden über “Berlin”!

Zweite Alben sind immer ein ganz besonderer Moment in der Karriere einer Band, so definieren sie meist, wie es weitergehen soll, der Stil wird gefestigter – oder auch nicht. Das Duo Milliarden widmet seine zweite Platte der Hauptstadt “Berlin” und konnte uns mal wieder mit einem Werk voller Ohrwürmer und toller Geschichten faszinieren (Rezension hier). Im Zuge des Release durften wir den beiden einige Fragen zum neuen Album, Einflüssen und Filmmusik stellen.

minutenmusik: Hallo erstmal! Ich will mich im Namen von ganz minutenmusik dafür bedanken, dass ihr

Weiterlesen...
Blackout Problems - Kaos

Blackout Problems – Kaos (Doppel-Review)

Da kaum eine Band in unserer Redaktion so heiß geliebt und diskutiert wird, wie die Blackout Problems, widmen wir uns den Münchenern nicht in einfacher, sondern gleich in zweifacher Ausführung. Hier unsere Doppel-Review:

Meinung Nummer eins: Die Blackout Problems haben 2016 mit “Holy” ein ziemlich starkes Debütalbum rausgebracht. Seit dem sind die Jungs unentwegt getourt und haben außerdem mit Moritz Hammrich an der Gitarre noch ein weiteres Bandmitglied dazu bekommen. Für die Nachfolgerplatte wurde sich in einen Keller verzogen und ganz versunken in

Weiterlesen...