okta logue_wiesbaden-schlachthof_2016_credit max keller

Okta Logue – Schlachthof Wiesbaden – 7.10.2016

Mehr als zwei Jahre ist es her, dass ich Okta Logue das letzte Mal live gesehen habe. Als die Tourdaten rauskamen, habe ich mir einige Termine fett im Kalender markiert und mich dann für das quasi-Heimspiel in Wiesbaden entschieden.
Als Support-Act waren Phil Fill dabei, die den kleineren der beiden Schlachthof-Floors warm spielten. Das hat Spaß gemacht, vor allem aber machte es Lust auf den Act, für den alle hier waren. Das Okta Logue Konzert war sogar ausverkauft und der … Weiterlesen

Bring Me The Horizon Mantra neue Single

Bring Me The Horizon auf Tour!

Sie haben den Metalcore geprägt wie kaum eine andere Band und sich stetig weiterentwickelt. Der eine konnte sie sowieso nie leiden, andere kritisieren die Entwicklung, welche Oliver Sykes & Co. von der ersten Deathcore-Platte, hin zum melodischen Metalcore bis zum heutigen, eher poppigeren Rock vollzogen haben. Die Rede ist natürlich von Bring Me The Horizon aus Sheffield, Yorkshire. Wie man es auch dreht und wendet – die Anhängerschaft der Metalcore-Formation wurde immer größer. Das mag einerseits daran liegen, das sich … Weiterlesen

okta logue_interview_2016_credit-max-keller

Interview – Okta Logue – Diamonds and Despair Tour 2016

Okta Logue sind aktuell auf großer Tournee zum Album Diamonds and Despair und machten auch im Schlachthof Wiesbaden halt. Hier setzten wir uns für ein Bier zusammen, um über die aktuelle Tour und die Zukunftsplanung zu sprechen – und, um viel zu lachen.

minutenmusik: Hi zusammen! Wir haben vorhin Max getroffen und er hat erzählt, dass sein Freund Max euch an der Gitarre unterstützt. Ersetzt er dann Philip, oder wie muss ich das verstehen?

Benno: Nee, der ersetzt nicht Philip. … Weiterlesen

Heisskalt, Weststadthalle Essen, 2016

Heisskalt, Weststadthalle Essen, 08.10.2016

Die Stuttgarter Post-Hardcore-Band Heisskalt befindet sich momentan auf der Tour zu ihrem zweiten Album „Vom Wissen Und Wollen“, welches im Juni erschienen war. Auf eben dieser Tour machte das Trio, welches momentan von Dani Weber von On Top Of The Avalanche am Bass unterstützt wird, auch in der Weststadthalle in Essen Halt.

Den ersten Teil der Tour durfte die Post-Hardcore-Truppe Lirr., den zweiten Teil die Indie-Punker von Lygo supporten. In Essen betraten Lygo pünktlich zu Beginn um 8 Uhr … Weiterlesen

Sum 41

Sum 41 – 13 Voices

Die letzte Platte von Sum 41 liegt fünf Jahre zurück. Seitdem ist viel bei Sänger Deryck Whibley passiert – er hatte intensiv mit seiner Alkoholabhängigkeit zu kämpfen und musste 2014 wiederbelebt werden. Darüber wurde oft berichtet, heute soll es um das Gute gehen: Ein neues Sum 41 Album ist erhältlich!

“13 Voices” heißt es und bietet musikalisch wie textlich das, was Fans von der Band gewohnt sind – nämlich Härte. Musikalisch stellen die zehn brandneuen (plus zwei Bonus-)Tracks fast eine … Weiterlesen

le-butcherettes

Le Butcherettes + The Picturebooks, Artheater Köln, 23.09.2016

Auf der Bühne ist Teri Gender Bender eine Frau der Extreme. Ihre sympathisch-extravagante Performance schwankt zwischen komplexen musikalischen Darbietungen, einem plötzlichen simulierten Heulkrampf und dem perfekten Song.

Einer engen Beziehung zu Omar Rodríguez-López, welchen sie mit ihrer Bühnenpräsenz für sich gewinnen konnte, hat sie es zu verdanken, dass ihre Band über die Jahre schon für verschiedenste Projekte desselben als Support engagiert wurde. So waren Le Butcherettes bereits im März 2016 beim Konzert von At The Drive-In im Kölner Palladium mit … Weiterlesen

Scruffyheads_Live_Südstraßenfestival 2016

Scruffyheads – Südstrassenfestival 2016, Aachen

Die Kölner Band Scruffyheads war endlich wieder in Aachen zu Gast! Auf dem aufgrund des Wetterberichts unter einem eher schlechten Stern stehendem Südstraßenfestivals beschwörte die Gruppe trotzdem schon mit den ersten Gitarrenakkorden eine tanzwütige Meute vor die Bühne. Von dem dauerhaften Regenschauer ließen sich diese Besucher ganz und gar nicht die Laune vermiesen. Stattdessen wurde fleißig geswingt und gesprungen, wie es zu der tanzbaren Musik der 7-köpfigen Band passt. Zwischen den Liedern teilten die beiden Sänger den ein oder anderen … Weiterlesen

Panic! At The Disco, Palladium, Köln, 2016

Panic! At The Disco kommen nach Deutschland!

Die große Emo-Welle der 2000er ist mittlerweile abgeebt. Bands, wie Fall Out Boy und Panic! At The Disco haben schon länger herausgefunden, dass sich dieser Musikstil irgendwann abnutzt und angefangen poppigere hymnenhaftigere Musik zu spielen und schreiben. Hätten Panic! At The Disco vor einigen Jahren in Deutschland gespielt, hätte sich wohl noch kaum jemand auf dem Weg gemacht, um die Band Live zu sehen. Das hat sich in den letzten zwei Jahren wieder sehr geändert. Mit ihrem Album “Death Of … Weiterlesen

Frank Carter & The Rattlesnakes

Frank Carter schaut in Deutschland vorbei!

Da ist er wieder! Der britische Schreihals Frank Carter kehrt mit seiner Backing-Band “The Rattlesnakes” zurück nach Deutschland und wird wieder dafür sorgen, dass der Schweiß in den Clubs des Landes von der Decke tropft. Carter hatte 2011 die Band “Gallows”, bei der er für den Gesang zuständig war, verlassen, weil sich diese musikalisch in eine – aus seiner Sicht – falsche Richtung bewegt hatte. 2015 folgte dann das Debütalbum mit den Rattlesnakes, mit denen er sich wieder seiner Wut … Weiterlesen

boston-manor-be-nothing

Boston Manor – Be Nothing.

Boston Manor gelten als Pop-Punk-Band. Sie spielen jedoch nicht den typischen Pop-Punk, sondern ähnlich wie Real Friends & Knuckle Puck einen Mix aus Emo-Einflüssen und Punk und Pop. Oder sowas.

In den vergangenen zwei Jahren bewiesen Boston Manor mit ihren EPs “Driftwood” und “Saudade”, dass sie das Zeug dazu haben, gute Songs zu schreiben und sich auszuprobieren. Doch erst mit dem jetzt über Pure Noise Records erschienenen Debütalbum “Be Nothing.” konnten sie ihre eigene Richtung finden. Die aus Blackpool (UK) … Weiterlesen