Matt Epp Ready in Time

Entspannte Platte – entspanntes Wochenende!

Noch nichts vor am Wochenende? Dann ganz einfach mal nichts vornehmen und ganz entspannt im Bett liegen bleiben und den neuen Songs des kanadischen Singer/Songwriters Matt Epp lauschen. Mit Ready in Time wirft der Künstler sein mittlerweile neuntes Werk auf den Markt und das kann sich hören lassen. Nicht nur der Titeltrack überzeugt mit seiner eingängigen Lässigkeit, sondern das Werk als Ganzes weiß mit ruhiger Rockmusik und schönen Melodien zu gefallen. Da kann man perfekt die Seele baumeln lassen, das … Weiterlesen

turbostaat abalonia

Vielleicht trifft man sie in Abalonia!

Da ist sie wieder, die Band mit den kryptischen Texten, von vielen nicht verstanden, von anderen verehrt: Turbostaat veröffentlichten mit Abalonia ihr mittlerweile sechstes Studioalbum und tauchen dabei in die Geschichte einer Flüchtigen ein, die ihre Heimat verlassen muss und sich auf eine lange, anstrengende Reise nach Abalonia begibt. Verpackt ist diese Geschichte mit den schon zu Beginn erwähnten typischen Turbostaat-Lyrics und dem ebenfalls gewohnten Punksongs – jedoch neigte die Kapelle aus Flensburg vermehrt zu Experimenten, im Vergleich zu den … Weiterlesen

Normandie_Inguz_Cover

Eine laute Runde Modern-Rock zum Mitnehmen

Wenn die vier Jungs von Normandie loslegen, gibt es kein Halten mehr! Schön laut und erfrischend anders präsentierten sie noch Ende 2014 ihr Video zum Cover von SIAs gefeiertem Chandelier. Ein erstes Ausrufezeichen! Kaum anderthalb Jahre später kommt jetzt das Debütalbum Inguz (VÖ: 19.02.), auf dem sie ihre volle Bandbreite offenbaren. Vollstoff nach vorne können die vier Schweden jedenfalls schon einmal super gut! Rock-Drum-Riffs gepaart mit Double-Bass-Tiraden, herausragende Gitarrensoli und der ein oder andere Effekt heben das Endergebnis deutlich … Weiterlesen

smokey bastard back to the drawing room

Hoch die Tassen!

Wie eine Mischung aus System Of A Down und Flogging Molly klingen Smokey Bastard. Die Celtic-Punks aus Reading fügen mit ihrem neuen Album Back To The Drawing Room ein weiteres grandioses Album in das Genre Folkpunk ein. Die Mischung aus klassischen Rockinstrumenten wie Schlagzeug, Bass und Gitarre in Kombination mit Banjo, Akkordeon oder Mandoline versprüht eine Menge Energie und der Hörer fühlt sich sofort in eine urige, englische Kneipe versetzt. Also einfach mal das Smokey Bastard Album zur Einstimmung … Weiterlesen

electric eye different sun

Endlich wieder Träumen!

Nach dem Debütalbum Pick-Up, Lift-Off, Space, Time erscheint dieses Jahr nach monatelanger Zeit im Studio das zweite Album der Psych-/Space-Rock-Formation Electric Eye aus Norwegen. Was man erwartet, wenn man psychedelisch oder Space-Rock hört, das bekommt man hier auch: sphärische Musik, die zum Träumen einlädt. Vor allem die instrumentalen Parts sorgen für musikalische Hypnose. Man sollte schon ein Fan von psychedelischer Musik oder Space-Rock sein, um diese Platte zu hören. Wenn man das aber ist oder einfach nur Musik zum Abschweifen … Weiterlesen

purple souls

Vom beschaulichen Salzburg ins pulsierende New York

Vom beschaulichen, aber wunderschönen Salzburg zog es die Musiker von Purple Souls für die Arbeiten an ihrem Debütalbum in die pulsierende Metropole New York – genauer gesagt in das Künstlerviertel Williamsburg, wo ungestört an Songs und Melodien gewerkelt werden konnte. “Die Toleranz und Offenheit gegenüber verschiedensten Kulturen auf engstem Raum – und somit auch gegenüber uns – gepaart mit dem kreativen Puls der Stadt war beeindruckend”, berichtet Gitarrist Stefan Weiss. Musik schafft also einmal mehr das, was sich viele … Weiterlesen

alex mofa gang

Alex Mofa Gang tritt kräftig aufs Gaspedal!

Bakkushans Erben oder auch anders gesagt: Alex Mofa Gang. Eigentlich bin ich ja nie ein Fan davon zwei Bands aus dem gleichen Genre zu vergleichen, da ich niemandem auf den Schlips treten möchte und jede Kapelle ihren eigenen Spirit und ihre eigene Wirkung auf den Hörer hat. Doch wenn man großartige Bands als Referenz angeben kann, dann sollte man dies in Rezensionen in meinen Augen des Öfteren tun. Während es also um die einst beliebte Rockformation Bakkushan etwas ruhiger geworden … Weiterlesen

Liima_2016_Credit_Thomas_M._Jauk

News: Liima veröffentlichten Video zur neuen Single “Amerika”

Liima, die Band, die aus dem finnischen Perkussionisten Tatu Rönkkö und den drei Mitgliedern der dänischen Band Efterklang besteht, veröffentlicht heute das Musikvideo der Debüt Single „Amerika“, von ihrem kommenden Album „ii“, welches am 18. März 2016 auf 4AD/ Beggars Group/ Indigo erscheint.

Die Regie bei dem Video führte Olivier Groulx. Gefilmt wurde an Amerikas Westküste in Palmdale/ Kalifornien. Es wurde hauptsächlich auf Smartphones gefilmt und alle 4 Bandmitglieder sind im Video vertreten.

Hier das Video: https://www.tape.tv/liima/videos/amerika

“Rasmus and I … Weiterlesen

Kapelle Petra the underforgotten table

Rumtschatscha, rumtschatscha – das ist die neue Kapelle Petra!

Nicht nur im Kölner Karneval gibt es dieser Tage die eine oder andere Kapelle zu bewundern, sondern auch in den Regalen von Saturn und Media Markt befindet sich die neue CD einer interessanten Band. Die Kapelle Petra veröffentlicht ihr neues Album, welches nur halb Ernst gemeint, dafür aber ganz schön lustig daherkommt. Wer die Texte des Leadsängers hört, fragt sich zunächst: Soll ich das eigenartig finden oder gut? Wir fragen uns an dieser Stelle: Muss man das unterscheiden? Irgendwie hat … Weiterlesen

Blackout Problems_Holy_Album_Cover

Blackout Problems – Holy

Was für ein Debüt! Blackout Problems sind endlich mit ihrer ersten CD am Start (VÖ: 5.2.)! Seit 2008 hatte das Münchner Trio Zeit, zu reifen, Zeit sich auf Live-Shows vor Publikum auszutoben. Mit ihrem ersten Album Holy schmeißen die Jungs mit richtig viel Power um sich! Und deshalb macht es auch so viel Spaß, diese 13 Songs starke CD anzuhören. Immer und immer wieder! Dass die Drei Alternative-Rocker gleich zu Beginn im Video zu Follow Me auch noch hochoffiziell den … Weiterlesen