2010er – 3 Autor*innen und ihre Highlights, Teil 2

Ein Jahrzehnt voller Musik. Auch im zweiten Teil unserer Highlights der 2010er Jahre müssen sich unsere drei Autoren Julia, Alina und Christopher der Aufgabe stellen, welches Album, welcher Song und welches Konzert der Jahre 2015 bis 2019 ihre Nummer 1 ist:

2015

Songs des Jahres


Jamie xx
“Loud Places” von Jamie Smith /The XX. Mein liebster The XX-Song stammt ironischerweise nicht von der Band selbst. Obwohl das Synth-Pop-Trio zu meinen liebsten Acts des Jahrzehnts gehört, bündelt “Loud Places” von Jamies Solo-Ausflug
Weiterlesen

Sarah Connor – Herz Kraft Werke Live

Ausnahmsweise mal das Fazit zuerst: Sarah Connor liefert mit ihrem Herz Kraft Werke Live passend zum Feste die womöglich beste Liveveröffentlichung aus deutschem Lande 2019.

Lange mussten Fans warten. Genau vier Jahre brauchte das neue Album der Delmenhorsterin, die nächstes Jahr zum vierten Mal einen runden Geburtstag feiern darf. Die erste Hälfte des 2000er-Jahrzehnts gehörte gefühlt nur ihr. Ein Nr. 1-Track nach dem nächsten. Erst 2007 ging es mit den Verkaufszahlen ein wenig zurück. Anscheinend war der Zenit für souligen … Weiterlesen

Sarah Connor auch mit “Herz Kraft Werke” auf Erfolgskurs: Tournee im Herbst

Einst war sie ein gefeierter Teeniestar, dann ging sie in Pause – um schließlich eins der erfolgreichsten Comebacks zu feiern, die Deutschland in diesem Jahrzehnt hatte. Sarah Connor hat mit ihrer Entscheidung, fortan Deutsch zu singen, wirklich alles richtig gemacht. Ihr erstes Nicht-Englischsprachiges Album „Muttersprache“ schlug ein wie eine Bombe. Über 1,1 Millionen Mal ging der Longplayer durch die Kassen und verkaufte damit fast so viel wie alle ihre sieben Alben davor. Dazu gab es drei Tourneen, die auf zwei … Weiterlesen

Sarah Connor Herz Kraft Werke

Sarah Connor – Herz Kraft Werke

Das verflixte zweite Album! Eigentlich handelt es sich bei Sarah Connor und ihrem neuen Longplayer Herz Kraft Werke um ihr neuntes. Da jedoch nach „Real Love“ aus 2010 eine klare Zäsur liegt, kann durchaus von einem zweiten Album gesprochen werden – nämlich dem zweiten auf Deutsch. Fünf Jahre dauerte es damals. Irgendwie war die Luft raus und der Bedarf an Teenie-R’n’B-Pop-Songs mehr als gedeckt. Stattdessen ging es mit „Muttersprache“ 2015 auf in neue Gefilde. Die Sprache wurde ausgetauscht, bei den … Weiterlesen

Von Deutschland nach Korea: diese Songs gibt’s auch als K-Pop-Version!

Es ist sicherlich kein Geheimnis mehr, dass koreanische Popmusik auch den europäischen Raum immer weiter erobert. Ausverkaufte Konzerte und gut gefüllte K-Pop-Regale im Elektronikfachhandel sind schon lange keine Seltenheit mehr. Was aber sicherlich nicht jeder ahnt: auch deutsche Musik schafft es hin und wieder ins weit entfernte Land auf der anderen Seite der Welt.

Verschiedene deutsche Pop-Songs wurden bereits in das Visier koreanischer Künstler genommen und erhielten ihre ganz eigene K-Pop-Version. Ob die Coversongs überzeugen können, könnt ihr anhand der … Weiterlesen