Madeline Juno_Was bleibt

Madeline Juno – Was bleibt

Den Sprung vom Englischen ins Deutsche zu machen ist nicht immer einfach. Gerade Balladen klingen in der eigenen Muttersprache oftmals mehr nach Schlager – ohne viel Authentizität. Dass eben dieser Sprung aber manchmal auch goldrichtig sein kann, hat Madeline Juno in der Vergangenheit bereits eindrucksvoll bewiesen. Nachdem sie mit dem Song „Error“ vor nun mal mehr als sechs Jahren ein absolut erfolgreiches Debüt feiern durfte und zwei Alben in englischer Sprache aufnahm, hat sie sich auf ihrem dritten Studioalbum „DNA“ … Weiterlesen

Herbert Grönemeyer, Veltins-Arena Gelsenkirchen, 07.09.2019

Wer nach dem letzten Song des regulären Sets geht, um schnell mit seinem Auto vom Parkplatz zu kommen, wird bei diesem Konzert eines Besseren belehrt: Herbert Grönemeyer spielt in seinem Hauptprogramm 100 Minuten. Die Zugaben dauern jedoch unglaubliche 75 Minuten. Ob man die verpassen sollte?

50.000 Zuschauer besuchen am 7.9., einem Samstagabend, das Stadion in Gelsenkirchen. Eigentlich war ein Open Air angekündigt. Glücklicherweise lässt sich aber die Veltins-Arena nach Belieben öffnen und schließen, immerhin ist der Septemberanfang um einiges kälter … Weiterlesen

Helge Schneider, Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr, 05.09.2019

„Wo ist die Party?“ – „Hier ist die Party!“. Und das gleich mehrere Male. Als Intro und Outro. Na? Auf welchem Konzert befinden wir uns wohl heute? Scooter? Weit gefehlt. Capital Bra? Fast. Mark Forster? Schon besser. Aber vergesst sie alle – denn die wahre Party geht bei Helge Schneider.

Zumindest im Inneren der Zuschauer. Rein optisch ist der Auftritt in der Freilichtbühne in Mülheim an der Ruhr, Helges Geburtsort, doch eher gediegen gehalten. Die hübsche … Weiterlesen

Joris, Zeltfestival Ruhr Bochum, 28.08.2019

Deutsche Singer-Songwriter gibt es wie Sand am Meer. Sich zwischen den Bouranis und Giesingers dieser Welt zu bewähren, ist da gar nicht so einfach. Joris schafft das seit seinem Durchbruch mit „Herz über Kopf“ im Jahr 2015 mit bemerkenswerter Beständigkeit und hat beim Zeltfestival Ruhr bewiesen, dass er seinen Platz im deutschen Musikgeschäft zurecht innehat.

Im mittleren, nicht ganz ausverkauften Zelt hatte sich am Mittwochabend ein bunt gemischtes Publikum zusammengefunden. Gerade mit Radio-Hits wie „Signal“ spricht … Weiterlesen

Andreas-Bourani_Zeltfestival-Ruhr-2019

Andreas Bourani, Zeltfestival Ruhr Bochum, 20.08.2019

Die Begrifflichkeit „Deutsch-Pop“ sorgt in der Musikwelt mittlerweile für eben so viel Augenrollen und Gejammer, wie die altbekannten Schlagerlieder. Egal ob Mark Forster, Max Giesinger, Joris, Clueso, Wincent Weiss und wie sie sonst noch alle heißen – ihr Ruf vermag inzwischen fast schlechter sein, als die eigentliche Qualität ihrer Songs und Liveauftritte. Als einer dieser Künstler darf sich höchstwahrscheinlich auch Andreas Bourani bezeichnen, der beim Zeltfestival Ruhr erneut das absolute Gegenteil bewies!

Seit seinem phänomenalen Erfolg mit dem Album „Hey“ … Weiterlesen

Freya Ridings – Freya Ridings

Es ist selten ein guter Einstieg, eine Rezension mit einem „für Fans von“-Vergleich zu beginnen, doch in diesem Fall liegt die Parallele einfach auf den Hand. Ähnlich wie die britische Indie-Pop-Band London Grammar überzeugt nämlich auch die britische Newcomerin Freya Ridings vor allem mit ihrer fesselnden, dunklen Singstimme.

Streng genommen ist Freya Ridings allerdings gar keine Newcomerin mehr, denn bereits seit 2017 machte die Singer-Songwriterin durch erste Veröffentlichungen und Support Slots für Szenegrößen wie Lewis Capaldi und Tash Weiterlesen

Zaz, Tanzbrunnen Köln, 29.07.2019

Französischsprachige Musik in Deutschland – und dann noch im Tanzbrunnen. So eine große Location? Wer tritt da denn aus Frankreich bitte auf? Das muss ja schon jemand einschlagendes sein… und tatsächlich hat Zaz mit ihrem Chanson-Pop eine kleine Revolution eingeleitet. Das etwas vermoderte Genre wurde kräftig entstaubt und mit eingängigen Ohrwürmern versehen, die man mitzusingen vermag, auch wenn das Schulfranzösisch schon längst eingerostet ist.

95 Minuten lang zaubert Isabelle Geffroy, wie sie gebürtig heißt, ein wenig Flair aus unserem … Weiterlesen

Julia Michaels – Inner Monologue Part 2

Als Singer-Songwriterin hat Julia Michals in der Vergangenheit bereits bei so einigen großen Projekten mitgewirkt und konnte sich dadurch immer wieder einen Namen machen. Egal ob Demi Lovato, Fifth Harmony, Justin Bieber, Gwen Stefani, Shawn Mendes, John Legend, Selena Gomez, Rita Ora oder Kelly Clarkson – sie alle durften schon in den Genuss der kreativen Ergüsse von Julia Michaels kommen. Mit ihrer Debütsingle „Issues“ aus dem Jahr 2017 konnte sie erstmals auch selber als Solo-Sängerin einen riesigen Erfolg feiern, den … Weiterlesen

Passenger – Sometimes It’s Something, Sometimes It’s Nothing at All

Und jährlich grüßt Passenger. Seit dem Jahr 2009 hat Mike Rosenberg alias Passenger bis auf wenige Ausnahmen in jedem Jahr ein Album herausgebracht. In jedem Jahr! Meist selbstproduziert, selbst geschrieben und meist wunderbar ausgetüftelt. Mit „Sometimes It’s Something, Sometimes It’s Nothing at All“ veröffentlicht der Brite sein bereits elftes Studioalbum und zeigt einmal mehr auf, dass Charterfolge nicht immer die Notwendigkeit sind.

Als Straßenmusiker entdeckt, werden viele den Namen Passenger mit Songs wie „Let Her Go“ oder „Holes“ in Verbindung … Weiterlesen

Leony ist mit neuer Musik zurück!

Bereits mit ihren fantastischen Debütsingles „Surrender“ und „Boots“ konnte Leony in den vergangenen zwei Jahren gehörig auf sich aufmerksam machen. Durch unheimlich viel Talent und richtig gute Singer-Songwriter Künste. Mit „More Than Friends“ hat die Sängerin nun endlich wieder neue Musik herausgebracht und liefert einen absolut gelungenen Track für den Sommer. Sehr erfrischend, catchy und harmonisch kommt „More Than Friends“ daher, beinhaltet den perfekten Vibe für die heißen Sommertage und brilliert mit Leonys einzigartiger Stimme. Der Sound des … Weiterlesen