George Ezra, Lanxess Arena Köln, 14.05.2019

Es kommt nicht oft vor, dass fast alle Personen aus meinem Umfeld etwas mit dem Namen der Künstler anfangen können, wenn ich von Konzerten erzähle. Anders war das bei George Ezra: von musikbegeisterten Freunden über meine Eltern bis hin zu den Arbeitskollegen, die nur das hören, was gerade im Radio läuft, konnte jeder sofort mindestens ein Lied des Briten nennen, summen oder singen. Dazu passte auch das Bild, das sich bei seinem Konzert in der Kölner Lanxess Arena zeigte. Jung, … Weiterlesen

Rhys Lewis, Stadtgarten Köln, 07.05.2019

Die Songs von Rhys Lewis sind berührend, ein wenig deprimierend und vor allem sehr emotional. Umso überraschender war es, dass der britische Singer-Songwriter uns bereits in den ersten fünf Minuten seines Konzertes am 07.05.2019 im Stadtgarten in Köln zum Lachen brachte. Seine Gitarre war für das erste Lied nicht richtig gestimmt gewesen, deshalb bat er das Publikum leicht beschämt, den Beginn der Show bitte kurz noch einmal zu vergessen, während er die Bühne wieder verließ. Kurz darauf kehrte Rhys Lewis … Weiterlesen

Dido Düsseldorf

Dido, Mitsubishi Electric Halle Düsseldorf, 19.05.2019

Fünf Alben in 20 Jahren ist nicht der dickste Output. Dido scheint das wenig bis gar nicht zu interessieren. Trotz des stetig weniger werdenden Erfolgs bleibt sich die Britin mit französischen und irischen Wurzeln treu und legt in den letzten Jahren lieber mehr Wert auf das Leben als Mutter, statt mit neuer Musik an alte Erfolge anzuknüpfen. Deswegen war die Wartezeit zwischen ihrem letzten Longplayer und der aktuellen Platte „Still on My Mind“ mit sechs Jahren bisher die längste. Außerdem … Weiterlesen

Mattis_To The Rythm

Kennt ihr eigentlich schon Mattis?

Aufgepasst! Bei dem Namen Mattis Jakobsen sollten alle Singer-Songwriter Liebhaber aufhorchen. Mattis stammt aus Kopenhagen, ist 31 Jahre jung, ehemaliger Punk-Rocker und mittlerweile ein absoluter Geheimtipp in der Musikwelt. Bereits mit seiner ersten Single „Loverboy“, die im Jahr 2017 erschien, konnte Mattis sein Talent beweisen.

Mit „To The Rhythm“ legt er noch einmal nach und kreiert einen tollen Track, der absolut ins Ohr geht. Durch seine sehr spezielle, düstere Stimme erschafft Mattis einen äußerst spannenden Singer-Songwriter Sound. Er mischt Pop … Weiterlesen

Lewis Capaldi Divinely

Lewis Capaldi – Divinely Uninspired To A Hellish Extent

Bei Lewis Capaldi läuft’s. Anders kann man das nicht bezeichnen. Als Support bei etablierten Musikern wie Rag’n’Bone Man, Milky Chance und Sam Smith machte er eine so gute Figur, dass die Fanschar stets wuchs und er als erster Künstler ohne Plattenvertrag 25 Millionen Klicks bei Spotify einsackte – und das mit lediglich einem Song. „Bruises“ war also das erste große Ding des 22-jährigen Schotten. Wer dachte, da geht nicht mehr, war nicht auf „Someone You Loved“ vorbereitet – das … Weiterlesen

William Fitzsimmons Bochum

William Fitzsimmons, Zeche Bochum, 08.05.2019

„I wouldn’t characterize myself as a sad person – I just want to be honest“. Wenn man ihm mal genau zuhört, könnte man darauf kommen, er sei der depressivste Mensch der Welt. So und in sehr ähnlichen Worten scherzt William Fitzsimmons mehrmals während seines 70minütigen Auftritts in der Zeche Bochum im selbstironischen Ton.

Irgendwie scheint an dem Mittwochabend alles zu stimmen. Die Show ist nicht ausverkauft, aber gut gefüllt. 15 Minuten vor Beginn ist der überschaubare Innenraum noch recht leer. … Weiterlesen

Charlotte Brandi Bochum

Charlotte Brandi, Christuskirche Bochum, 03.05.2019

Fast ein Heimspiel! Die gebürtige Dortmunderin Charlotte Brandi darf in ihrem Revier spielen. Naja, so halb. Strenggenommen sind es gute 10km Luftlinie bis in die Christuskirche in der Bochumer Innenstadt. Aber das geht definitiv als Heimspiel durch. Dementsprechend ist auch die Stimmung im Saal.

Die hübsche protestantische Kirche ist mittlerweile kein Geheimtipp mehr für Gigs im Ruhrgebiet. Immer häufiger wird der Allzweckraum mit dem speziellen Ambiente in einen Konzertsaal verwandelt und kann mehr als 800 Zuschauern einen Sitzplatz anbieten. Davon … Weiterlesen

Marina – Love + Fear

Künstlernamen können Fluch und Segen zugleich sein. Manchmal kurbelt man damit die die Karriere erst an. Manchmal verliert man den Bezug zu sich selber. Marina Diamandis scheint zu der letzten Kategorie zu gehören. Fast zwölf Jahre arbeitete sie unter dem Künstlernamen Marina and the Diamonds und veröffentlichte drei preisgekrönte Studioalben. Songs wie „ Primadonna“, „How To Be A Heartbreaker“ oder „Hollywood“ stehen dabei stellvertretend für den Erfolg der Sängerin. Mit „Love + Fear“ meldet sich Marina nach knapp vier Jahren … Weiterlesen

Kelvin Jones, Studio 672 Köln, 22.04.2019 (+ Bildergalerie)

(Die gesamte Bildergalerie findet ihr unter dem Text!) Wenn man sich keine Tour mit vollständiger Band leisten kann, dann benutzt man eben ersatzweise das Publikum als Backgroundmusiker. Dass diese Idee zu einer spaßigen Interaktion mit dem ausverkauften Club führen kann, bewies Kelvin Jones am 22.04.2019 im prall gefüllten Studio 672 in Köln.

Bereits Anfang des Jahres hatte uns der in Simbabwe geborene Sänger als Support Act von Amy Shark positiv überrascht, als er die Menge sogleich beim ersten Song zum … Weiterlesen

James TW, Luxor Köln, 20.04.2019 (+ Bildergalerie)

(Die gesamte Bildergalerie findet ihr unter dem Text!) Die meisten jungen Menschen verbringen die Osterfeiertage im Kreise ihrer Familie. Am 20.04.2019 fanden sich jedoch eine Menge junger Mädchen im ausverkauften Kölner Luxor zusammen, um ihren Ostersamstag gemeinsam mit James TW zu verbringen. Uns stellt sich zunächst die Frage: wieso heißen eigentlich so viele Singer/Songwriter James?

Auch der Support Act an diesem Abend zeigte sich mit seinem Vornamen wenig kreativ, denn James Smith eröffnete das Konzert. Der junge Engländer, der … Weiterlesen