Jake Isaac – Our Lives

Wer schon mal das Glück hatte, Jake Isaac live zu sehen, weiß, dass dieser Vollblutmusiker direkt überzeugen kann. Nur mit Gitarre, einer kleinen Kickdrum und seiner Stimme ausgestattet vermag der Londoner, einen ganzen Raum in seinen Bann zu ziehen. Doch auch nach vier EPs, von denen die letzte “Where We Belong” schon vor zwei Jahren erschien, blieb er weiterhin nur ein Geheimtipp. Mit einem Majorlabel-Vertrag enterte Isaac nun schon seit einiger Zeit die Playlists der vielversprechendsten Newcomer bei bekannten Streamingdiensten. Viele zucken wahrscheinlich schon bei dem Wort

Weiterlesen...

Mac DeMarco – This Old Dog

Die Riege der Singer/Songwriter beinhaltet sicherlich eine ganze Menge talentierter Musiker*innen. Gerade weil dieses Genre der Solokünstler*innen so stark vertreten ist, kann ein erfolgreiches Album helfen, sich aus der Masse abzuheben. Dies gelang dem jungen Sänger Mac DeMarco bereits 2014 mit dem Album “Salad Days”. Fortgesetzt wurde dieser Erfolgszug auch 2015 mit “Another One”. So erspielte sich der Indie-Musiker eine kleine, aber feine Fangemeinde und auch die Kritiker*innen waren begeistert. Diesen Freitag erscheint sein neues Album “This Old Dog”

Weiterlesen...

Tim Vantol – Burning Desires

„Jetzt steht hier ein Holländer mit seiner Gitarre und singt seine Lieder.“ So hat Tim Vantol sich selbst und seine Musik in unserem Interview ganz bescheiden beschrieben. Ganz so banal ist es allerdings nicht. Mit seinem neuen Album „Burning Desires“ hat er wieder einige Folkrock-Ohrwürmer geliefert, die zum Mitsingen, aber auch zum Nachdenken anregen.

Es ist das dritte Album des niederländischen Singer-Songwriters und gleichzeitig das erste, für das er mit einem Produzenten zusammengearbeitet hat. Adam Grahn, Sänger und Frontmann von Royal Republic, hatte seine Finger bei diesem

Weiterlesen...

Interview mit Tim Vantol

Der niederländische Singer-Songwriter Tim Vantol veröffentlicht morgen sein drittes Album “Burning Desires”. Wir durften mit ihm im Vorfeld über das neue Werk, die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern und die guten und schlechten Seiten des Musiker-Lebens quatschen.

minutenmusik: Hi Tim! Danke, dass du dir heute die Zeit für das Interview nimmst.

Tim: Ja, kein Ding! Ich danke dir für das Interview! Das ist für mich auch schön.

minutenmusik: Wo bist du im Moment? Bist du in Deutschland oder in Holland?

Tim: Ne, ich bin im Moment in Holland bei meinen Eltern zu Besuch.

minutenmusik:

Weiterlesen...

Max Richard Leßmann auf Solopfaden

Der Sänger der Band Vierkanttretlager macht jetzt sein eigenes Ding. Max Richard Leßmann wird am 21. Juli sein erstes Solo-Album mit dem schönen Titel „Liebe in Zeiten der Follower“ veröffentlichen, das in Zusammenarbeit mit Sebastian und Johannes Madsen entstanden ist. Mit seiner Band war der Husumer eher für rauen Indierock und melancholisch-verbitterte Texte bekannt. Sein Soloprojekt scheint allerdings in eine ganz andere Richtung zu gehen.

Nach einem ersten Vorgeschmack im Januar hat nun mit „Ich wünschte“ der zweite Song aus dem neuen Werk seinen Weg in die Öffentlichkeit

Weiterlesen...

Auf Tour: Gavin DeGraw ganz privat

Bereits Gavin DeGraws Debütalbum "Chariot" schlug 2003 ein, wie eine Bombe: Platin-Status und drei Hit-Singles, u. a. "I Don't Want To Be", welches später als Titeltrack zur Erfolgsserie "One Tree Hill" diente.

14 Jahre und 4 Alben später zählt der New Yorker nach wie vor zu den erfolgreichsten Singer-Songwritern seiner Generation. Nun kommt Gavin für eine ganz spezielle Tour endlich zurück nach Deutschland...

Weiterlesen...

oh sleep – trio

oh sleep - das ist Florian Sczesny aus Bonn, Live-Gitarrist von Emma6, Mitglied der Progressive Band LAKE CISCO und Teil des Indiepop-Projekts Felan’s Heart. Ob er auch mal schläft? - Man weiß es nicht. Seine gefühlvollen Acoustic-Songs sind jedenfalls alles andere als ermüdend!

Weiterlesen...

Wincent Weiss – Irgendwas gegen die Stille

„Ey, da müsste Musik sein - überall wo du bist!“ Mit diesen Worten sang der 24-jährige Wincent Weiss sich im vergangenen Jahr in die Herzen seiner Fans - und vor allem in sämtliche Radiostationen deutschlandweit. Kaum ein Song wurde im vergangenen Sommer so häufig rauf und runter gespielt, wie „Musik sein“. Am 14.04.2017 ist es nun soweit und das Debütalbum „Irgendwas gegen die Stille“ erscheint. Wir haben reingehört:

Weiterlesen...

Wincent Weiss, Gloria Theater – Köln, 21.03.2017

Seit der „Musik Sein Tour 2016“ hat sich nicht allzu viel getan bei Wincent Weiss: lediglich eine neue Single („Feuerwerk“) und mit dem 14.04.2017 endlich ein Releasedatum für das langersehnte Debütalbum „Irgendwas gegen die Stille“ des jungen Sängers.

Doch obwohl es von Wincent Weiss offiziell erst vier Songs gibt, war auch die „Musik Sein Tour 2017“ fast vollständig ausverkauft. So auch das Konzert am 21.03.2017 im Gloria Theater, Köln.

Weiterlesen...

Walking On Cars, Dortmund – FZW, 06.03.2017

Walking On Cars aus Irland haben jahrelang an der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Everything This Way“ gearbeitet, ehe die Single „Speeding Cars“ sie in sämtliche internationalen Charts und Radios brachte. Auf ihrer nun dritten Tour durch Deutschland machten die fünf Iren musikalisch alles richtig - und enttäuschten dennoch bei ihrer ausverkauften Show am 06.03.2017 im FZW in Dortmund.

Weiterlesen...