Bilderbuch - vernissage my heart

Bilderbuch – Vernissage My Heart

Es ist kein plakatives politisches Statement, aber ein deutliches. Am 15. Februar veröffentlichen die Indie-Popper Bilderbuch ihre Single „Europa 22“, die von einer Aktion flankiert wird, die ihre Kreise zieht. Über die Website https://bilderbucheuropa.love können sich Fans, Hater, Interessierte ihren ganz eigenen EU-Reisepass basteln, der dann in Bildform abrufbar ist. Die Band stärkt damit das Statement, das sie in dem Song selber schon ablässt: „Ein Leben ohne Grenzen. Eine Freedom zum Verschenken. Eine Freiheit nicht zu denken.“

Der Song, dessen … Weiterlesen

Enter Shikari - Bootleg Series 9 and 10

Enter Shikari – Live At Alexandra Palace 2 & Take To The Skies Live In Moscow

Seit ihrer Gründung im Jahre 2003 waren Enter Shikari die letzten 15 Jahre nicht nur wegen ihrer energetischen Live-Shows und durchdachten Studioalben in aller Munde, sondern auch für den regelmäßigen Output an Live-Alben und -EPs bekannt. So verwundert es nicht, dass das Quartett knapp anderthalb Jahre nach der großen Tournee zu Langspieler Nummer fünf „The Spark“ nun einen vollständigen Mitschnitt des Konzertes aus dem Londoner Alexandra Palace, sowie einer Show der „Take To The Skies“-Jubiläumstour aus Russland herausbringt. Diese … Weiterlesen

The Wombats Live Music Hall Koeln Foto von patsch1

The Wombats, Live Music Hall Köln, 10.02.2019 (+ Bildergalerie)

Mit Bands verhält es sich manchmal wie mit alten Schulfreunden. Alle paar Jahre trifft man wieder aufeinander, zu Beginn beschnuppert man sich noch gegenseitig, ist sich unsicher, ob man noch miteinander kann. Nach dieser Gewöhnungsphase kommt man entweder zu dem Schluss, dass sich in den vergangenen Monaten und Jahren so einiges getan hat und man den Anderen – warum auch immer – einfach nicht mehr leiden kann und quält sich durch Essen oder Kaffee um die ganze Angelegenheit möglichst schnell … Weiterlesen

Wicca Phase Springs Eternal - Suffer On

Wicca Phase Springs Eternal – Suffer On

Kaum ein Genre hat in der Vergangenheit einen derart umfassenden Wandel vollzogen wie Emo. Von den Anfangstagen im Post-Hardcore, über den melancholiegetränkten Math- und Indie-Rock der späten 90er-Jahre, hin zu der Modeerscheinung mit ins Gesicht frisierten Haaren und Eyeliner verschmierten Augen in den frühen 2000ern trieb sich die Musikrichtung mal voll im Trend umher, mal eher komplett an diesem vorbei. Seit einigen Jahren erobert der berühmt-berüchtigte Genre-Ableger nun auch einen bislang noch unerforschten, auf den ersten Blick eher fremden Musikbereich: … Weiterlesen

LGoony, Club Bahnhof Ehrenfeld Köln, 01.02.2019

LGoony, Club Bahnhof Ehrenfeld, 01.02.2019

LGoony steht mit dem Rücken zum Publikum. Der Rapper beugt sich über den kleinen Laptop, der das schmucklose DJ-Pult, das unspektakulär in der Bühnenmitte thront, ziert. Aus den Boxen tönt nicht das geringste Geräusch. Die Fans im bereits Monate zuvor ausverkauften Club Bahnhof Ehrenfeld setzen zum Refrain von „Lobby“ an, der darauf aus hunderten Kehlen in Richtung Bahngleise schmettert. Eine halbe Minute später kehrt wieder Ruhe in den gewölbten Raum ein. Der Gastgeber des Abends, LGoony, ist noch immer mit … Weiterlesen

LGoony - Lightcore

LGoony – Lightcore

Ein knappes Jahr war es ruhig um LGoony – für eine Szene, die sehr schnell vergisst, eine ungewöhnlich lange Zeitspanne. Nun meldet sich der Kölner mit einem neuen Mixtape, seinem vierten, zurück und setzt dabei weniger auf Neuartiges als auf Wohlbekanntes, weiß aber dennoch zu überzeugen.

Die Tage, in denen der Rap-Vorreiter das als einer der ersten deutschen Musiker in die Musiklandschaft hinaustrug, was die hiesigen Kultur-Journalisten und -Journalistinnen als „Cloud-Rap“ abtaten und an anderer Stelle mittlerweile Arenen füllt, sind … Weiterlesen

Blood Red Shoes . Get Tragic

Blood Red Shoes – Get Tragic

Jaja, Indie-Rock ist tot. Deshalb geben sich die Wombats belanglosem Synthie-Pop-Geplänkel hin, spuken die Arctic Monkeys irgendwo in der Leere zwischen Lounge-Musik und Jazz umher und betouren Bloc Party ihren Klassiker „Silent Alarm“ gleich in einer zweiten Rutsche, nachdem der Experimental-Griff „Hymns“ vollkommen ins Klo ging – mit dem alten Kram fährt es sich eben noch gut. Dass man sich als Indie-Rock-Band gar nicht allzu weit von seinem Kern entfernen muss, um interessant sowie relevant zu bleiben, sondern eine Selbstschulung … Weiterlesen

Blackout Problems, The Tube Duesseldorf, 20.01.2019

Blackout Problems, The Tube Düsseldorf, 20.01.2019

Der Sonntag, der „Tag des Herrn“, ist der siebte Tag einer jeden Woche, zumeist arbeitsfrei und dient der Ruhe. So hat sich diese Norm in den letzten Jahrhunderten durchgesetzt, so ist es in der „ISO 8601“, dem internationalen Standard für Daten- und Zeitangaben, festgesetzt. Für Mario Radetzky ist am 20. Januar des Jahres 2019, einem Sonntag, nicht an Pause und Ruhe zu denken – gegen 22:30 Uhr steht der Sänger der Münchener Rock-Band Blackout Problems nassgeschwitzt auf der Bühne des … Weiterlesen

Bring Me The Horizon - amo

Bring Me The Horizon – amo

Es ist das Jahr 2019 und Bring Me The Horizon schmeißen mit der Hilfe ihres Labels RCA Records eine neue Platte auf den Markt – ihr bereits sechstes Album. Es wird also mal wieder Zeit für den dreijährlichen großen kollektiven Aufschrei höchstpubertärer Emo-Friesen-Kiddies: Oh mein Gott, die machen ja gar keinen krachigen Metal- oder Death-Core mehr?! WAS. FÜR. EINE. SCHEISSE. SPIELT DOCH MEHR ALTE SONGS.

Vier Alben nach der großen Distanzierung von den verzackelten Drops und Kreischvocals und der Anbiederung … Weiterlesen

Basement, Kantine Koeln, 15.01.2019

Basement, Die Kantine Köln, 15.01.2019

So manches Konzert steht und fällt mit dem Publikum. Das mag für einige Konzertgänger nicht der Fall sein, für jemanden, der knapp zwei Shows die Woche besucht, spielt das Verhalten der umstehenden Leute dann aber doch eine bedeutende Rolle. Es überrascht nicht wirklich, dass Basement mit ihrem deutlich zugänglicheren Major-Label-Debüt „Beside Myself“ auf ein größere Zuhörerschaft treffen. Dementsprechend wenig verblüfft es auch, dass der Europa-Tourauftakt der Ostengländer in der Kölner Kantine, die immerhin fast 1000 Leute fasst, ebenfalls nahezu „Ausverkauf“ … Weiterlesen