Steven Wilson

Steven Wilson in Bochum und Hamburg live erleben!

Schon seit vielen Jahren ist Steven Wilson, bekannt als Sänger und Songwriter der Progressive-Rock-Band Porcupine Tree, auch auf Solopfaden sehr erfolgreich unterwegs. Seine gut besuchte Tour zum Album “To the Bone”, die bereits seit einiger Zeit andauert, führt den außergewöhnlich vielseitigen Musiker nun noch einmal nach Deutschland.

Zwei Konzerte in Bochum und Hamburg stehen jetzt vor der Tür: Möglicherweise werden es die letzten deutschen Auftritte für einen längeren Zeitraum sein, wie Steven Wilson unlängst verlauten ließ.

Die unglaubliche Bandbreite seines … Weiterlesen

Rival Sons - Feral Roots

Rival Sons – Feral Roots [Doppel-Review]

Seit dem Jahr 2011 und der Tour zum Album „Pressure & Time“ ist die kalifornische Band Rival Sons regelmäßig in Deutschland zu Gast. Insbesondere durch ihre Live-Qualitäten konnten sich Jay Buchanan (Gesang), Scott Holiday (Gitarre), Michael Miley (Schlagzeug) und Dave Beste (Bass) eine treue, wachsende Fangemeinde erspielen. Im Laufe der Jahre ist dabei auch das Repertoire der Rival Sons immer weiter angewachsen: „Head Down“, „Great Western Valkyrie“, „Hollow Bones“… Im Zwei-Jahres-Rhythmus folgte ein Werk aufs andere, unterbrochen nur durch exzessive Weiterlesen

Rival Sons - Feral Roots

Rival Sons veröffentlichen Titeltrack von “Feral Roots” – 2019 kommen Album und Tour!

Am 25. Januar 2019 erscheint das neue Studioalbum der Rival Sons. “Feral Roots”, der Nachfolger zum 2016 veröffentlichten “Hollow Bones”, wurde in Nashville und Alabama aufgenommen. Wieder einmal war Dave Cobb, Grammy-Gewinner und langjähriger Freund der Band, als Produzent im Spiel.

Nach den sehr rockigen Songs “Do Your Worst” und “Back In The Woods” haben Rival Sons nun den Titeltrack des neuen Albums veröffentlicht. “Feral Roots” klingt erfrischend neu, ist ein wenig ruhiger und baut eine sehr intensive Atmosphäre auf.… Weiterlesen

Die Ärzte - Le Frisur

Plattenkrach: Die Ärzte – Le Frisur

Vor mittlerweile 22 Jahren veröffentlichten Die Ärzte ihr Album “Le Frisur”. Da sich die Songs nicht, wie sie es von anderen Alben der Band taten, bis heute in allen Radio-Rotationen des deutschsprachigen Raums gehalten haben, gilt es nicht als eines der wichtigsten. Doch da sind die Meinungen bekanntlich verschieden.

Luis: Geht es um tolle Alben, nenne ich gerne “Le Frisur” von Die Ärzte. Es ist nicht ganz das beste Album der Berliner Kultband und auch nicht ganz mein persönliches Lieblingsalbum … Weiterlesen

Only By The Night, Kings of Leon

Plattenkrach: Kings of Leon – Only By The Night

Schon zehn Jahre ist es her, dass die “Kings of Leon” ihr viertes Album “Only By The Night” veröffentlicht haben! Ein guter Zeitpunkt also, noch einmal auf den großen Durchbruchserfolg zurückzublicken. In unserem Plattenkrach erzählt euch Sebastian, warum er dem Album, das er ab und zu sehr gerne hört, einen Sonderstatus in der Diskografie der Band beimisst. Marie wiederum hat sich zum ersten Mal überhaupt ein Album der Kings of Leon angehört und kommt dabei zu einem eher ernüchternden Ergebnis.Weiterlesen

Graveyard 2018

Interview mit Graveyard über ihren Neustart, die Bandentwicklung und mögliche Perspektiven!

Ein paar Monate lang war unklar, ob man Graveyard überhaupt noch einmal auf der Bühne sehen oder gar neue Musik von ihnen zu hören bekommen würde. 2016 hatten sich die Schweden nämlich vorübergehend aufgelöst. Schon Anfang 2017 wurde dann aber die Wiederbelebung der Band verkündet. Der Neustart der aus dem Göteborger Raum stammenden Gruppe erfolgte in einer leicht veränderten Besetzung. Während Gründungsmitglied Truls Mörck einige Jahre nach seinem frühen Verlassen der Band bereits für das vierte Album „Innocence & Decadence“ Weiterlesen

Greta Van Fleet, Anthem of the Peaceful Army Cover

Greta Van Fleet – Anthem of the Peaceful Army [Doppel-Review]

Im Sommer 2017 wurden wir erstmals auf die Band Greta Van Fleet aufmerksam. Inzwischen haben wir für euch in die Doppel-EP From The Fires reingehört und ein Interview mit Schlagzeuger Danny Wagner geführt, das vor dem ersten Deutschlandkonzert der Band im Kölner Bürgerhaus Stollwerck stattfand.

Am 19.10.2018 erscheint nun endlich das Debütalbum der mittlerweile weltbekannten Gruppe. Zwei von uns, Julia und Sebastian, konnten es schon hören. Hier lest ihr unsere durchaus etwas unterschiedlichen Meinungen zu “Anthem of the Peaceful Army”.… Weiterlesen

Dan Owen - Stay Awake With Me

Dan Owen – Stay Awake With Me

Schon im Vorprogramm der Pop-Sängerin Birdy sang Dan Owen vor zwei Jahren einige der Songs, die es jetzt auf sein langersehntes Debütalbum “Stay Awake With Me” geschafft haben. Die Erfahrung, vor Publikum zu spielen, machte der Engländer übrigens schon im zarten Alter von 13 Jahren. Anfangs noch im Team mit seiner Schwester, entwickelte er mit der Zeit ein Live-Programm als „Blues Boy Dan“, bei dem er sich insbesondere durch Coverversionen bluesiger Klassiker einen Namen machte. Irgendwann entstanden Eigenkompositionen, die zwar … Weiterlesen

The Wake Woods - Blow Up You Radio

The Wake Woods – Blow Up Your Radio

“Blow Up Your Radio”, fordert eine Berliner Formation auf ihrem im Frühjahr 2018 erschienen Album – und setzt auf handgemachten Rock, der keinen Trends folgen will.
Ingo, Helge, Tobias und Till, bekannt als “The Wake Woods”, haben sich mit ihrer seit 2010 aktiven Band eben einem Sound verschrieben, der an den „guten alten Rock der 60er und 70er“ erinnern soll. Inspirieren lassen sie sich von berühmten Vorbildern wie The Who, den Stones oder den Beatles. Dabei sind sie natürlich nicht … Weiterlesen

Joe Bonamassa

Joe Bonamassa erneut auf Tour – Termine und Konzertbericht aus Köln!

Es gehört schon eine ordentliche Portion Selbstbewusstsein dazu, die eigene Konzerttournee – nicht zum ersten Mal – unter dem Titel „The Guitar Event Of The Year“ zu bewerben. Sein tatsächlich vorhandenes Ausnahmetalent wird dem überaus aktiven und kreativen Gitarrenhelden Joe Bonamassa aber auch kaum jemand absprechen wollen. Schon die Legende B. B. King erkannte schließlich die Fähigkeiten des jungen Bonamassa, als der gerade mal zwölf Jahre alt war, und ließ ihn sogar bei sich im Vorprogramm auftreten. Doch längst ist … Weiterlesen