Neck Deep, Conne Island Leipzig, 24.10.2017

Die vergangene Neck Deep Tour bot wohl das Pop Punk Line Up des Jahres. So präsentierten sich am 24.10. neben Neck Deep auch Blood Youth, AS IT IS und Real Friends – eine unschlagbare Konstellation.

Blood Youth, welche den Abend eröffneten, brachten zwar zu Beginn mit ihren Hardcore-lastingen Songs etwas Abwechslung in die Runde, überzeugten dabei aber trotzdem mit einem super Set. Den Leipzigern fiel es jedoch anfangs schwer in Bewegung zu kommen.

Anders bei der britischen Band AS IT IS, die fast so wirklich jedes Boyband Chliché erfüllen konnten und trotzdem nicht nur die jungen Besucher so langsam in Stimmung brachten. Spätestens bei ihrem Hit „Hey Rachel“ schien das Eis gebrochen.

Real Friends, letzte Vorband an diesem Abend, ließen wohl jedes kleine Emo Herz dahinschmelzen. Dank Klassikern wie „Late Nights in My Car“, „Colder Quicker“ oder „I’ve Given Up on You“ kam nun mehr und mehr eine unglaubliche Euphorie im Publikum auf.

Zeit für den Headliner des Abends – Neck Deep, welche ihre aktuelle Platte „In Bloom“ präsentierten – wohl eins der Pop Punk Alben des Jahres.

Die Band präsentierte sich mit einem Set von siebzehn Songs und sorgte direkt zu Beginn mit dem Song „Happy Judgement Day“, welchen sie zuvor auch als Single veröffentlichten, für eine gute Stimmung. Neben den Songs der neuen Platte, wie „In Bloom“, „Motion Sickness“ und „Where Do We Go When We Go“, spielten die Jungs auch alte Klassiker, denn Hits wie „Kali Ma“ und „ A Part of me“ sollte man auf einer guten Neck Deep Show nicht missen müssen. Spätestens bei dem für Frontman Ben Barlow, sehr persönlichen Song “Wish You Were Here” in welchem er von seinem verstorbenen Vater erzählt, packte die Show viele sehr emotional und Tränen flossen.
Wieder haben Neck Deep bewiesen, wie facettenreich Pop Punk doch sein kann. 

Hier kannst du dir das aktuelle Album „The Peace and The Panic“ von Neck Deep kaufen! *

So hört sich das an:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGZ1bGxzY3JlZW4iIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBjbGFzcz0iYXJ2ZS1pZnJhbWUgZml0dmlkc2lnbm9yZSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG5hbWUgc2FuZGJveD0iYWxsb3ctc2NyaXB0cyBhbGxvdy1zYW1lLW9yaWdpbiBhbGxvdy1wcmVzZW50YXRpb24gYWxsb3ctcG9wdXBzIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1JQemZfNGRjTDI4P2l2X2xvYWRfcG9saWN5PTMmIiB3aWR0aD0iNDgwIiBoZWlnaHQ9IjI3MCI+PC9pZnJhbWU+

Webseite/Instagram/Twitter/Facebook

* Mit "*" markierte Links sind Provisionslinks. Klickst du auf einen solchen Link, und kaufst auf der verlinkten Seite ein Produkt, erhält minutenmusik eine kleine Provision. Das ist eine gute Methode, unsere Arbeit zu unterstützen. Der Preis verändert sich dadurch für dich selbstverständlich nicht!