Review Donots mit ihrem ersten Live Album Bithday Slams Live!

Donots – Birthday Slams Live!

Diesen Text zu schreiben, ohne direkt traurig zu werden, dass wir inzwischen fast ein Jahr lang ohne Konzerte auskommen mussten, ist gar nicht so leicht. Denn, egal wie gut eine Live Aufnahme auch ist, sie kann nie wirklich das Gefühl verschwitzt in einer Menschenmenge mit Hunderten die gleiche Musik zu feiern und die Lyrics mitzuschreien ersetzen. Doch ein Live-Album ist immer noch besser als gar nichts und kann zumindest die Zeit zum nächsten Konzert verkürzen. Und genau das haben die … Weiterlesen

Review: Haiyti mit ihrem fünften Album "Influencer".

Haiyti – Influencer

Nachdem „Sui Sui“ sie fast in den Tod trieb, fackelt Haiyti nicht lange und greift erneut nach den Sternen des Rap-Firmaments. „Influencer“ ist schon das zweite Album der Ex-Hamburgerin im Krisenjahr 2020 und lüstert mehr nach proppenvollen Tanzflächen als sein Vorgänger ohne dabei dessen Tiefe und Schattierungen zu missen.

Schon die Tatsache, dass Haiyti auf dem „Influencer“-Eröffnungssong ihre Rückkehr aus den Abgründen des Underground besingt, zeigt an, dass die Wahl-Berlinerin die Narrative mit Konsequenz weitererzählt, die sie auf dem Vorgängeralbum … Weiterlesen

Miley Cyrus – Plastic Hearts

Selbstfindung ist ein langwieriger Akt. Ein Weg, auf dem viele Steine liegen. Manche lagen da schon vorher, andere werden erst während des Bestreitens von anderen dorthin gelegt. Doch am Ende wartet eine Belohnung. Miley Cyrus scheint das verstanden zu haben. Bleib nicht stehen, geh weiter, zieh durch und mach dein Ding. An einigen Stationen verharrt sie und lässt uns kurz teilhaben. Der Stopp im Jahre 2020 nennt sich Plastic Hearts.

Miley Cyrus zu sein, ist echt eine harte Nummer. … Weiterlesen

Sodom - Genesis XIX

Sodom – Genesis XIX

Auf Sodoms stolzen 16. Studioalbum ist drin was drauf steht: Grundsolider Thrash Metal mit starker Hard-Rock-Schlagseite. “Genesis XIX” nimmt keine Gefangenen und unternimmt genauso wenig Experimente. Erwartet setzen die Thrash-Metal-Legenden auf altbewährte Formeln. Harte Riffs treffen auf ein energisches Schlagzeug und Tom Angelrippers rotzig-rohe Stimme legt sich über das aggressive Klangbild. Gelegentlich grüßen AC/DC, Venom und Kreator, aber das ist ja nichts Neues. Die beinahe einzige Neuerung auf dem jüngsten Album der Band sind tatsächlich die meisten Mitglieder der Gruppe … Weiterlesen

Review: Dexter - "Yung Boomer".

Dexter – Yung Boomer

Ich tausche diesen Kittel gegen 808.“ Dexter ist wahrlich kein neuer Name für Kenner*innen der Deutschrap-Landschaft. Schon zu Anbeginn der letzten Dekade rappten Künstler wie Casper oder Cro über Beats des Stuttgarters, der damals noch hauptberuflich als Kinderarzt tätig war, nebenbei aber schon lange an Beats schraubte. Der Status als Teilzeit-Rap-Mensch blieb auch für sein 2017er-Album „Haare Nice, Socken Fly“ bestehen, auf dem Dexter mit gewissem Sicherheitsabstand auf die Szene herabblickte – und erstmals ganz auf sich gestellt … Weiterlesen

Cover von Blvths Debütalbum "I Love That I Hate Myself".

Blvth – I Love That I Hate Myself

Die zeitgenössische Popkultur tut es sich mit Emotionalität manchmal schwer. Doch gerade dann, wenn der Zeitgeist auf einen Punk- oder Hardcore-Background trifft, gelingt dieser Spagat auffällig oft: Man denke an Artists wie Lil Peep, die Suicideboys oder Casper. Der Produzent und Sänger Blvth demonstriert mit seinem Debütalbum „I Love That I Hate Myself“ ebenfalls, dass sich beides gar nicht zwangsläufig abstoßen muss. Ob das auch auf die Punk-Wurzeln des Berliners zurückzuführen ist?

Die Antwort auf diese Frage hat … Weiterlesen

Solstafir - Endless Twilight Of Codependent Love

Sólstafir – Endless Twilight Of Codependent Love

Drei Jahre nach dem Erscheinen von “Berdreyminn” melden sich Sólstafir mit einem neuen Werk zurück, um ihre ZuhörerInnen an der Hand zu nehmen und auf einen musikalischen Trip in die menschliche Psyche zu entführen. Um das Ziel zu erreichen, durchquert “Endless Twilight Of Codependent Love” die spirituelle Ebene Islands ungezähmter Natur. Dabei geht die Fahrt durch die eisige Tundra, vorbei an reißenden Wasserfällen hin zu majestätischen Berggipfeln und erstarrten Meeren. Das Album verbindet Sólstafirs vorangegangene Werke mit innovativen Konzepten. Dadurch … Weiterlesen

I Want Poetry – Human Touch

Im November 2020 sieht das allgemeine Leben alles andere als fröhlich aus. Tun sich die meisten eh stets mit dem Winter schwer, da die dunklen Stunden die hellen dominieren, werden erheiternde Lichtblicke wie Weihnachtsmärkte in den Straßen gestrichen und so gemeinsame Erlebnisse zunichte gemacht. In dieser trostlosen Endzeitstimmung bringt nun das Newcomer-Duo I Want Poetry sein Debütalbum heraus.

Sphärischer Indie-Dream-Pop aus Deutschland. Das gibt es selten. Tine von Bergen und Till Moritz Moll, die schon seit acht Jahren zusammen … Weiterlesen

Cover von Annett Louisans "Kitschmas".

Annett Louisan – Kitschmas

Kitschmas. Warum ist auf dieses raffinierte Kompositum eigentlich niemand anderes bisher gekommen? Ist Weihnachten für viele doch der immer wiederkehrende Albtraum an Cheesiness und künstlichem Wir-haben-uns-alle-so-lieb-Getue, ist es für einige aber auch gleichzeitig „the most wonderful time of the year“. Ähnlich verhält es sich ja auch mit Annett Louisan.

Wer in den 16 Jahren, die die 1,52m große Persönlichkeit aus Havelberg bereits in der Musiklandschaft gastiert, immer noch keinen Gefallen an ihrer unvergleichlichen Art gefunden hat, sollte es … Weiterlesen

Refused - The Malignant Fire

Refused – The Malignant Fire

Mit “War Music” haben Refused 2019 wieder zu ihrem metallischen Hardcore-Sound, wie er zuletzt auf dem 1996 erschienenen Album “Songs To Fan The Flames Of Discontent” zu hören war, gefunden. Diesen rohen Sound haben die schwedischen (Post-)Hardcore-Legenden mit Elementen ihrer anderen Werke versetzt. Beispielsweise lassen sich vertrackte Rythmen, wie sie auf dem 1998 veröffentlichen, unerreichten Meilenstein “The Shape Of Punk To Come” oder dem Comeback-Werk “Freedom” von 2014 zu hören sind, finden. Ebenfalls lassen sich Indie-Momente ausfindig machen, die stark … Weiterlesen