Provinz

Provinz, Juicy Beats Park Sessions Dortmund, 12.09.2020

So langsam neigt sich der Zero-Festivalsommer dem Ende zu. Dem entspannten Urlaubsfeeling, das einem sonst bei Veranstaltungen wie dem Juicy Beats um die Nase fliegt, kamen die Corona-konformen Park Sessions dafür aber verdammt nah. Mit einem sehr abwechslungsreichen Line-up boten die Veranstalter*innen über mehrere Wochen hinweg im Westfalenpark einen mehr als gelungenen Ersatz, viele Veranstaltungen waren ausverkauft. Natürlich standen auch die Newcomer des Jahres auf dem Plan: Erst diesen Sommer veröffentlichten Provinz ihr Debüt “Wir bauten uns Amerika”, doch … Weiterlesen

Everything Everything

Everything Everything – Re-Animator

“Der Wiederbeleber”. Ein Album unter diesem Titel im Jahr des kompletten Stillstands zu veröffentlichen, wirkt wie eine Prophezeiung. Doch auch wenn “Re-Animator” das Zeug zum Motto für die Flucht aus der Krise hätte, waren die Aufnahmen für das fünfte Everything-Everything-Album schon lange vor Corona abgeschlossen. Gemeint ist mit dem Titel somit eher eine persönliche Gesinnung, eine solche, die die Band auf alte Pfade und damit weg von den dystopischen Schluchten der beiden Vorgänger-Alben führt. Dass die Band am ersten Tag … Weiterlesen

Tribe Friday

Interview mit Tribe Friday zu Touren in Corona-Zeiten

(ENGLISH VERSION BELOW) Eigentlich sollten die schwedischen Alternative-Newcomer Tribe Friday dieses Jahr auf eine ganz normale Club-Tour gehen – man kann sich denken, wieso das doch nicht klappt. Doch das Kollektiv darf den großen Wunsch der eigenen Deutschland-Tour doch noch wahr machen – wie nur wenige anderen ist es auch dem Quartett gelungen, zumindest einige Konzerte zu spielen, natürlich ganz Corona-konform. Nicht nur Konzertgänger*innen, die sich nach Live-Musik verzehren, dürfte das in die Karten spielen – auch die Band selbst Weiterlesen

Creeper

Interview mit Creeper über “Sex, Death & The Infinite Void”

(ENGLISH VERSION BELOW) Kajal raus, Black-Parade-Anzüge raus – auf in den großen Emo-Zirkus. Mit ihrem zweiten Album “Sex, Death & The Infinite Void” hat sich das britische Kollektiv Creeper endgültig als Hoffnungsträger für alle Emo-Herzen etabliert. Mit Frontmann und Kreativkopf Will Gould durften wir uns ausführlich über die Hintergründe zum Zweitling unterhalten. Dabei war Gould nicht nur eloquent und gleichzeitig zuvorkommend, sondern plauderte auch ganz offen aus dem Nähkästchen. Wie da plötzlich “Wrestlemania”, Flipcharts und Marilyn Manson zusammenkommen, versteht man Weiterlesen

Deutsche Laichen

Deutsche Laichen – Team Scheiße

Kennt ihr noch Black Lives Matter? Was sich auf medialer Ebene wie eine von vielen kurzlebigen Empörungswellen mit halbherzigen Mitleidsposts gezeigt hat, bedeutet für unzählige BIPoC auf der ganzen Welt einen Kampf, dem sie sich jeden Tag stellen müssen. Mit jedem Schritt gegen die scheinbar unbezwingbare Wand des institutionellen Rassismus, von dem auch jene profitieren, die sich eigentlich als antirassistisch bezeichnen wollen. Was dieses Jahr auch alles passiert sein mag, ob nun der Mord an George Floyd, die unzähligen Ausschreitungen … Weiterlesen

CLT DRP

CLT DRP – Without The Eyes

Wer die Hausaufgaben gemacht hat, weiß natürlich, dass Punk und Rock auf der musikalischen Pionierarbeit vieler Frauen, BIPoC und queeren Personen fußt. Dennoch ist der alte Hase Punk sowohl in der Geschrichtsschreibung als auch in der aktuellen Festivallandschaft meist zu einem ein in sich geschlossenen Verein der weißen Hetero-Männer verkommen. Ergibt es denn Sinn, wenn man mit voller Inbrunst gegen diesen patriarchalischen Käfig rebellieren will, dieselben Rahmen zu nutzen, in der auch das Patriarchat seine Testosteron-Fantasien hinrotzt? CLT DRPs Antwort … Weiterlesen

Dream Nails

Dream Nails – Dream Nails

“Women and non-binary People to the front!” schreiben Dream Nails auf ihre Socials und geben damit den Leuten Raum, die auch im vermeintlich offenen Punk oftmals verdrängt werden. Ganz anders läuft das also bei den Dream Nails, die mit ziemlich großer Sicherheit in Windeseile zu den Lieblingsbands aller Queerfeminist*innen gehören werden. So einfach und direkt die Herangehensweise auf Design- und Soundebene auch wirken mag, Dream Nails wickeln mit ihrem Charme am Ende alle um den Finger. Auf den Rollschuhen, die … Weiterlesen

PVRIS

PVRIS – Use Me

Die zwei Worte “Use Me” können gänzlich konträre Konnotationen hervorrufen, wie PVRIS-Frontfrau Lynn Gunn uns im Interview erzählt. Zum einen schwingt eine gewisse Keckheit mit, eine Herausforderung, eine selbstbewusste Ansage, zum anderen zeugt dieser Imperativ aber auch von einer bedingungslosen Hingabe, einer Selbstaufgabe für eine andere Person. Eine starke Dynamik, die auch ihrer eigenen Haltung nahe käme, so Gunn. Aber eben auch eine, die dem Grundtenor des dritten Albums der großen Alternative-Pop-Lieblinge entspricht. Denn wo die Synthies in vielen Stücken … Weiterlesen

PVRIS

Interview mit PVRIS über “Use Me”

(ENGLISH VERSION BELOW) Eigentlich sollte “Use Me”, das dritte Album der Genre-Sprenger*innen PVRIS, schon vor einigen Monaten auf den Regalen und Streamingplattformen bereit stehen. Dann kamen Corona und die Black-Lives-Matter-Bewegung – neues Release-Datum ist der 28. August. Dabei ist der Drittling nicht nur musikalisch eine Weiterentwicklung des ohnehin schon sehr wandelbaren Sounds der Band, auch auf strategischer Ebene hat sich etwas getan: Frontfrau Lynn Gunn ziert erstmalig alleine das Albumcover, nahm noch mehr als zuvor ihre Rolle als Produzentin und Weiterlesen

Girl Friday

Girl Friday – Androgynous Mary

“Does the average man feel like he’s on the outside?” fragen Girl Friday mehr rhetorisch als ernsthaft. Natürlich sind die Grenzen des Dazugehörens, die Machtverhältnisse, die Unterdrückungen unserer Gesellschaft immer noch stark von patriarchalen Grundzügen gezeichnet. Allem Wandel zum Trotz stehen weiße Männer auch 2020 noch am Hebel, fällen die wirklich wichtigen Entscheidungen. Gerade die kulturelle Repräsentation ist aber glücklicherweise vielseitiger als die Gesellschaft selbst, bietet gerade für marginalisierte Gruppen mehr und mehr Räume für Entfaltung und Stimmfindung. Mitten in … Weiterlesen