Clueso_Album

Clueso – Album

Ein Neuanfang. Genau den hat Clueso 2016 gemacht. Eine neue Band, neue Geschichten, neue Erinnerungen und ein fantastisches Album sind dem entsprungen. Knapp zwei Jahre später folgte mit „Handgepäck“ ein Album, auf dem der Sänger viele schöne Akustik- und Reisemomente miteinander vereinte. Clueso – einer, der für die Musik brennt und es immer wieder aufs Neue schafft, mit seinen Werken zu begeistern. Nun hat der Erfurter sein bereits neuntes Studioalbum „Album“ veröffentlicht. Irgendwie wieder ein kleiner Neuanfang. Aber immer noch … Weiterlesen

Imagine Dragons_Mercury

Imagine Dragons – Mercury, Act 1

„It’s Time“, “Whatever It Takes”, “Bad Liar”, “Radioactive”. Eine enorme Hit-Dichte und immense Erfolge. Seit ihrer Gründung im Jahr 2008 sind die Imagine Dragons nicht mehr aus der Musikwelt zurückzudenken. Wie auch? Ihre einzigartige Kombination aus Rock und Pop schafft immer wieder aufs Neue genial konzipierte Hymnen, die nicht mehr aus dem Ohr gehen wollen. Nachdem die aus Vegas stammende Band sich im vergangenen Jahr zurückgezogen hat, sind Frontman Dan Reynolds und Konsorten mit einem neuen Album zurück. Betitelt mit … Weiterlesen

Wincent Weiss, Zeltfestival Ruhr, Strandkorb Edition, Bochum, 20.08.2021

Fast ein bisschen Normalität. Erst im Mai dieses Jahres veröffentlichte Wincent Weiss sein drittes Studioalbum „Vielleicht Irgendwann“ und überzeugt vor allem durch seine Wortgewandtheit, Emotionalität und Harmonie. Live-Auftritte hingegen waren im vergangenen Jahr aufgrund der Pandemie schwierig. Umso schöner, dass Wincent Weiss samt Band in diesem Sommer doch eine kleine Tour spielen konnten. So auch beim Zeltfestival Ruhr, welches am vergangenen Freitag mit einem Strandkorb Open-Air in Bochum-Witten gestartet ist. Alles etwas anders, dafür aber mit einem Auftakt, der schöner … Weiterlesen

Review:

Lorde – Solar Power [Doppel-Review]

„Solar Power“ ist ein untypisches Album für Lorde. Doch was erwartet uns auf dem neuen Album der Neuseeländerin? Alina und Jonas besprechen das Album ausführlich aus zwei Perspektiven.

Alina sieht das so:

Von der „Queen Bee“ zum „Writer in The Dark“, bis hin zum „Girl, Who’s Seen It All“. Kaum jemand hat in den vergangenen Jahren die Pop-Welt so eindrucksvoll geprägt wie Lorde. Mit gerade einmal 16 Jahren veröffentlichte die Neuseeländerin 2012 ihre Singles „Tennis Court“ sowie „Royals“. Noch im … Weiterlesen

Snow_ Spilled My Coffee

Snøw verbindet Pop mit Hip-Hop (+ Gewinnspiel)

Im Jahr 2018 erlange Samuel Morales alias Snøw erstmalig mit seinem Track “Get You To The Moon” größeres Aufsehen in der Musikwelt. Knapp ein Jahr später folgte der Hit “Say Goodbye”, anfang 2020 dann die Debüt-EP “Chronicles Of Snøw”. Eine aufstrebende Stimme, vor allem in den USA, die unheimlich vielseitig ist und sich nicht so recht in ein bestimmtes Genre zwängen lässt. Der aus Salem, Massachusetts stammende Sänger gehört schon jetzt zu den Stimmen seiner Generation und begeistert mit jedem … Weiterlesen

Liste: Die Redaktion präsentiert euch ihre liebsten Breakup-Songs mit Empowerment-Faktor.

Die Liste: 10 positive Break Up-Songs

Wir kennen sie doch alle: melodramatische und super traurige Songs, in denen das Ende der ganz großen Liebe besungen wird. Dramatischer geht es oftmals kaum noch, emotionaler erst recht nicht. Denn steckt man dann plötzlich in einer Trennung oder hat generell Liebeskummer, sorgen diese Songs nur für eines: Tränen über Tränen. In den unerwartesten Momenten holen uns solche Break Up-Lieder ein, bringen uns zurück zu gleichzeitig schönen, aber auch unendlich traurigen Momenten und lassen sicherlich kein Taschentuch trocken.

Irgendwann kommt … Weiterlesen

No Angels -20

No Angels – 20 [Doppel-Review]

Knapp 20 Jahre ist es her, dass die No Angels mit ihrer Single “Daylight in Your Eyes” und dem Debütalbum “Elle’ments” den Meilenstein für eine steile Karriere legten. Vanessa, Sandy, Lucy, Nadja und Jessica wurden zu DER Girlband Deutschlands, bis im Jahr 2003 die Trennung folgte. Nun, ein Comeback sowie eine weitere Trennung später, haben sich die No Angels zu ihrem 20-jährigen Jubiläum wiedergefunden. Zwar ohne Vanessa, aber mit ebenso viel Energie wie damals. Ein Grund für unsere Autor:innen Christopher Weiterlesen

Rag'n'Bone Man_Life By Misadventure

Rag’n’Bone Man – Life By Misadventure

Eine voluminöse Stimme, die gleichzeitig so viele Emotionen und Soul beinhaltet, dass man nahezu gebannt ist von der Ausdrucksstärke dieser. Was war das für ein Knaller, als Rory Graham im Jahr 2016 den Song „Human“ veröffentlichte und sich regelrecht in das Herz seiner Zuhörer sowie Zuhörerinnen sang. Mit diesem fantastisch konzipierten Track gelang dem Briten der große Durchbruch. Auch seine Folgesingle „Skin“ und das 2017 erschienene Debütalbum „Human“ reihten sich in die Erfolgswelle des Sängers ein. Einen Brit Award als … Weiterlesen

Wincent Weiss - Vielleicht irgendwann

Wincent Weiss – Vielleicht Irgendwann [Doppel-Review]

Knapp zwei Jahre nach der Veröffentlichung seines letzten Albums ist Wincent Weiss mit neuer Musik zurück. “Vielleicht irgendwann” heißt sein drittes Studioalbum und liefert fünfzehn brandneue Tracks. Yvonne und Alina haben sich “Vielleicht Irgendwann” einmal genauer angehört:

Das meint Alina:

Irgendwas gegen die Stille. Irgendwie anders. Vielleicht irgendwann. Sechs Jahre ist es her, dass die DJs Gestört aber Geil ein Cover des Songs „Unter meiner Haut“ von Elif auf einem Festival spielten und dieses über Nacht viral ging. Die … Weiterlesen

Birdy – Young Heart [Doppel-Review]

Genau eine Dekade nach ihrem self-titled Debüt veröffentlicht die mittlerweile 24-jährige Birdy nach fünf Jahren kreativer Pause nun ihre vierte LP. Alina und Christopher haben sich „Young Heart“ etwas genauer angehört.

Das meint Alina:

Zehn Jahre ist es her, dass Jasmine van den Bogaerde alias Birdy mit dem Cover des Bon Iver-Songs „Skinny Love“ internationale Bekanntheit erlangte. Und das mit gerade einmal vierzehn Jahren. Ihr 2011 veröffentlichtes Debütalbum „Birdy“, das nur aus Indie-Coversongs bestand, knüpfte nahtlos an diesen … Weiterlesen