Musikalischer Jahresrückblick 2023: Yvonne

Musikalischer Jahresrückblick 2023: Yvonne

Es ist der 4. Januar 2024 und ich bin ausnahmsweise mal etwas spät dran mit meinem minutenmusik Jahresrückblick. Lange habe ich überlegt, ob ich für 2023 überhaupt einen Text schreiben soll, denn irgendwie gab es kaum Neues zu erzählen im Vergleich zum vorherigen Jahr.

Dennoch ist und bleibt der musikalische Jahresrückblick Jahr für Jahr eines meiner Highlights auf unserer Seite, also freue ich mich, etwas verspätet noch einmal mit euch in Erinnerungen zu schwelgen:

Mein Lieblingssong 2023

Wie bereits … Weiterlesen

Beitragsbild zu den Redaktionscharts: Die 10 besten Alben 2023. Abgebildet sind Cover unterschiedlicher Alben, die in den Charts auftauchen.

Redaktionscharts: Die 10 besten Alben 2023

2023 ist aus- und 2024 angelaufen. Doch was hatte das zurückliegende Jahr in retrospektive eigentlich musikalisch zu bieten? Abschließend blicken wir aus der Makroperspektive auf das Musikjahr zurück und stellen euch unsere zehn liebsten Alben 2023 vor. Die Herausforderung dabei: minutenmusik ist bunt in Geschmäckern und Meinungen. Insgesamt 77 Alben aus Pop, Metal, Indie, Klassik, Jazz, Rap und Punk stritten sich deshalb nach Abstimmung der einzelnen Redaktionsmitglieder um einen Einzug in die Top-10. Die zehn Alben, die es schlussendlich geschafft … Weiterlesen

Jahresrückblick Alina

Musikalischer Jahresrückblick 2023: Alina

Dieses Jahr war irgendwie anders chaotisch, lehrreich und mit so vielen Stolpersteinen versehen, dass ich froh bin, dass ich zum Ende hin wenigstens noch geradeaus laufen kann. Musikalisch hingegen hat 2023 so viele Marmeladenglasmomente bereitgehalten und mir wunderschöne Momente beschert, dass ich mehr als dankbar für alle Konzerte, Albumveröffentlichungen und neue Lieder bin. Ich habe dieses Jahr unfassbar viele neue Künstlerinnen und Künstler entdeckt, mich reihenweise in Songs schockverliebt und gemerkt, dass das Mischen von Genres echt etwas für sich … Weiterlesen

Zusammenstellung verschiedener Cover von Alben, die in 2023 erschienen sind und Teil des Jahresrückblicks sind.

Musikalischer Jahresrückblick 2023: Christopher

In meiner ganz kleinen, persönlichen Bubble gab es gar nicht so viel wirklich Bewegendes dieses Jahr. Irgendwie war alles gut, nichts hat sich so groß verändert. Es gab auf jeden Fall echt schöne Momente und zum Glück nur ganz wenige nicht so schöne, sogar gar keine wirklich schlimmen. Dafür ist weltpolitisch einfach so viel los, dass ich recht oft überhaupt nicht weiß, was ich davon halten soll. Ob ich mich emotional betroffen fühlen muss oder es gut ist, es etwas Weiterlesen

Musikalischer Jahresrückblick 2023: Lucie

Ich war auch 2023 mal wieder viel unterwegs auf Konzerten und Festivals. Insgesamt 50 Tage mit Live-Musik. Ganz schön anstrengend war das, aber rückblickend doch immer lohnenswert. Natürlich habe ich auch viel neue Musik gehört. Die nachfolgenden Listen zeigen, dass es dieses Jahr weniger Metalcore, dafür mehr Alternative- und Modern Rock (oder so) war.

Alben

..1. Bury Tomorrow – The Seventh Sun (Rezension & Interview)
..2. Hot Milk – A Call To The Void (Rezension)
..3. … Weiterlesen

Musikalischer Jahresrückblick 2023: Julia

Unbeständigkeit ist gerade ein Ding. Sowohl im Weltgeschehen als auch in der Musik-Bubble. Abgesehen von Godmother Taylor Swift war dieses Jahr viel Rotation beim Hörverhalten angesagt: Alte Lieblingbands kamen mit großartigen Alben zurück, andere liebgewonnene Acts schossen sich mit Übergriffen und Fehlverhalten aus jeder Top-10-Liste – und dann gibt’s da noch die lange Liste an tollen Newcomern. Am Ende schossen zwei Überraschungen bei meinen persönlichen Alben und Konzerten sogar an gesetzten Top-Namen vorbei.

Es war ein gutes, wenn auch nicht … Weiterlesen

Zusammenstellung verschiedener Cover von Alben, die in 2023 erschienen sind und Teil des Jahresrückblicks sind.

Musikalischer Jahresrückblick 2023: Jonas

2023 war ein Ritt. Mit Enden und Anfängen. Auf und Abs. Sehr guten Musikmomenten und eher ernüchternden. 

Musikalisch, so mein Gefühl, gibt es einen Knoten zu lösen. Neue Impulse kommen, das aber nur spärlich. Deutschrap ist immer noch retro und Techno (gut, wenn auch langsam durchgespielt). Pop vor allem eine Spielwiese von in den zurückliegenden fünf Jahren etablierter Acts. Rockmusik eh nur dann spannend, wenn sie von nicht-weißen oder nicht-männlichen Menschen stammt. Und auch im Indie kommt so langsam Sättigung … Weiterlesen

Jahresrückblick Yvonne

Musikalischer Jahresrückblick 2022: Yvonne

Normalerweise fangen viele unserer Jahresrückblicke mit dem gleichen Satz an: „Unglaublich, dass das Jahr schon wieder vorbei ist“. Aus irgendeinem Grund hat sich 2022 allerdings gezogen ohne Ende und wie eine Ewigkeit angefühlt, sodass es nun sehr gerne Platz machen darf für das neue Jahr.

Rückblickend war 2022 für mich aber ein ziemlich krasses Jahr – Pandemie-Träume haben sich erfüllt und es ging ein Stück weit zurück in die Normalität, aber irgendwie auch nicht. Lustigerweise kann ich meinen musikalischen Jahresrückblick … Weiterlesen

collage mit unterschiedlichen albumcovern aus dem jahr 2022

Musikalischer Jahresrückblick 2022: Christopher

„Und schon wieder geht ein Jahr – ich vergesse viele Namen und noch such‘ ich das Gefühl…“
(„Alles wird besser“, Rosenstolz).
Dass alles wirklich besser wird, ist zwar hin und wieder schwer zu glauben, aber ihr wisst ja:
„Ich seh‘ die Zukunft pink“ und so!
Hallo und herzlich willkommen zu meinem Jahresrückblick 2022, ihr liebsten Menschen.
Dies ist mein 83. Artikel in diesem Jahr.
Damit habe ich knapp 30 mehr geschafft als im Vorjahr – woran das liegt?
Die Kulturbranche
Weiterlesen

Jahresrückblick Alina

Musikalischer Jahresrückblick 2022: Alina

Und schwupps wieder ist ein Jahr rum. Für mich war 2022 vor allem sehr lehrreich und an vielen Stellen auch heilsam, trotz etlicher Stolpersteine – und das hat sich auch in der Musik widergespiegelt. Ich habe 2022 so viel Deutschpop wie noch nie gehört – von Künstlerinnen und Künstlern, die einmal mehr beweisen, dass all diese Deutschpop-Klischees totaler Quatsch sind. Dafür habe ich insgesamt aber sehr viel weniger Alben gehört und gemocht. Konzerttechnisch war das Jahr wunderschön und gerade nach … Weiterlesen