Paula Hartmann tritt im Kölner Palladium auf.

Paula Hartmann im Kölner Palladium: Eingebüßte Intensität

Wachstumsschmerzen. Oder die Umstände. Anders kann ich mir nicht erklären, warum ein Paula Hartmann-Konzert mich nicht vollends abzuholen vermag.

Doch beginnen wir von vorne. Paula Hartmann gastiert heute im Kölner Palladium. Gleich zweimal ausverkauft war die Show. Erst im benachbarten E-Werk und nun auch hier, wohin sie anschließend verlegt wurde. Hartmann betourt ihr zweites, übrigens fantastisches Album “Kleine Feuer”. Den Clubs, die sie noch mit ihrem Debüt bespielte, ist sie also nun endgültig entwachsen. Imposante Produktion tritt an die Stelle … Weiterlesen

Cover des Solo-Albums "So tun als ob" von Textor.

Textor – So tun als ob

Immer diese Verwechslungen. Oder habe ich mich verlesen? So oder so: Ich war gedanklich bei Texta. Also bei einem HipHop-Urgestein aus Linz. Aber nun liegt hier ja das neue Werk von Textor vor. Glück im Unglück: Auch wenn es geografisch knapp 400 Kilometer von Linz bis hoch nach Ulm sind, war ich nicht ganz so weit weg. HipHop stimmt, Urgestein stimmt auch, nur bin ich hier eben bei einer Hälfte der Ulmer von Kinderzimmer Productions. Aber wenn ich schon mal … Weiterlesen

Xatar in der Philharmonie Koeln mit den heavytones

Xatar feat. heavytones, Philharmonie Köln, 26.03.2024

Xatar – ist das nicht der mit dem Goldtransporter? Ganz genau! Der kurdischstämmige Rapper aus Bonn, der bürgerlich auf den Namen Giware Hajabi hört, ist allerdings weit mehr als nur ein Musiker. Sein Leben liest sich wie ein Krimi: Ein spektakulärer Goldraub, Gefängnisaufenthalte und ein Film über seine bewegte Geschichte. So hat er sich seinen Weg geebnet: Von einem Sozialbau in Bonn bis an die Spitze der Charts. Doch das verlief, wie wir alle wissen, nunja, nicht immer ganz ohne … Weiterlesen

Liser, artheater Köln, 23.03.2024

Ist es Rap, ist es Pop, ist es Punk, oder doch Elektro? „Mein Genre heißt Female Rage mit bissi Drum and Bass“, erklärt sie selbst. Liser war die letzten Wochen anlässlich ihres zweiten Solo-Albums „FÜHLE!!!“ auf gleichnamiger Deutschland-Tour. Ihr großes Tour-Finale hat sie letzten Samstag im artheater in Köln gespielt. Für sie als Kölnerin ein Heimspiel.

Auch die Support-Acts haben einen lokalen Bezug. Hier hat sich Liser nicht nur eine, sondern gleich vier Künstlerinnen eingeladen. Unter dem Titel „Kölns Beste“ … Weiterlesen

Tua – Eden

Wer Rapper Tua kennt oder bereits live erlebt hat, weiß: Er ist eine der begnadetsten und talentiertesten Persönlichkeiten in der deutschen Musikszene. Egal, ob als Rapper, Sänger oder Produzent: Seine Authentizität und Offenheit, aber auch sein faszinierendes Produktionstalent machen ihn zu einem Künstler, der weit über seine Musik hinausgeht. Denn Tua hat nicht nur die Fähigkeit, seine persönlichen Erfahrungen und innersten Gedanken in lyrischer Form niederzuschreiben, sondern kann sie auch in einer breiten Palette von Emotionen ausdrücken. Seine Texte sind … Weiterlesen

Cover des zweiten Paula Hartmann Albums "Kleine Feuer".

Paula Hartmann und „kleine Feuer“ – Dramen statt Märchen

Skript: Paula Hartmann. Hauptcharakter: ebenfalls Paula Hartmann. Ort des Geschehens: Berlin bei Nacht. Irgendwo in Charlottenburg, Westend. Leere U-Bahn-Waggons. Regenwolken am Himmel bewässern Straßen, Gebäude, die wenigen Menschengestalten. Eine kleine Gruppe tummelt sich vor einer abgeranzten Bar. Gesprächsfetzen. Eine Person, Paula, mit Gedanken und Bildern, die reinhauen. Spricht über heile Disney-Welten (“Letztens diesen Typen kennengelernt, hat sich mit ihm voll so angefühlt.”), Comic-Charaktere (“Äy, Snoopy fühl ich voll!”), ihre Candy Crush-Sucht (“Ist wie Drogen!”). … Weiterlesen

VEGA, Live Music Hall Köln, 25.02.2024

Knapp drei Wochen ist es her, dass der Frankfurter Rapper VEGA sein Album „Wieso sie Stürme nach Menschen benennen“ (kurz: „WSSNMB”) veröffentlich hat. Und so heißt auch der Name der gleichnamigen Tour, für die VEGA in den vergangenen Wochen stolze neun Tourtermine gespielt hat. Für minutenmusik durfte ich das Abschlusskonzert des Rappers in der Kölner Live Music Hall besuchen. Ein Tourabschluss, der nach zwei aufeinanderfolgenden Konzerten in der Frankfurter Batschkapp schon vor Konzertbeginn eine hohe Messlatte auferlegt bekommen sollte …Weiterlesen

Fatoni Wunderbare Welt Gloria Theater Koeln Cologne

Fatoni, Gloria Theater Köln, 18.01.2024

Auseinander – so lautete das Motto des Abends auf verschiedene Art und Weise, als Fatoni am 18.01.2024 im Gloria Theater Köln spielte. Das Konzert im Rahmen seiner „Wunderbare Welt“ Tournee war schon seit Monaten ausverkauft und die Vorfreude entsprechend groß.

Das aufwendig gestaltete Bühnenbild ähnelte – analog zum Artwork des gleichnamigen, aktuellen Albums Wunderbare Welt – einem alten Kino und war mit einer reizenden Snacktheke als DJ Pult, Popcorn Tüten und einer Seifenblasenmaschine ausgestattet.

Den Abend eröffnete der Rapper und … Weiterlesen

Beitragsbild zum Newcomer*innen-Beitrag 2024: Collage der gefeatureten Musiker*innen.

Unsere Newcomer*innen für das Jahr 2024

Welche globalen Krisen 2024 wohl bereithält? Schon in den letzten Jahren zeichnete sich immer mehr ab, wie – jetzt wird es cheesy – wichtig Musik gerade in so unsicheren Zeiten ist. Unser minutenmusik-Team hat sich, wie es zur festlichen Tradition gehört, die Top-Newcomer*innen für dieses Jahr zusammengesucht. Aus (fast) allen Genres, mit ganz unterschiedlichen Sounds & ganz unterschiedlichen Status Quo. Wer die nächsten Monate Playlists und Line-ups prägen wird und mit welchen Namen von morgen ihr schon heute angeben könnt? … Weiterlesen

Beitragsbild zu den Redaktionscharts: Die 10 besten Alben 2023. Abgebildet sind Cover unterschiedlicher Alben, die in den Charts auftauchen.

Redaktionscharts: Die 10 besten Alben 2023

2023 ist aus- und 2024 angelaufen. Doch was hatte das zurückliegende Jahr in retrospektive eigentlich musikalisch zu bieten? Abschließend blicken wir aus der Makroperspektive auf das Musikjahr zurück und stellen euch unsere zehn liebsten Alben 2023 vor. Die Herausforderung dabei: minutenmusik ist bunt in Geschmäckern und Meinungen. Insgesamt 77 Alben aus Pop, Metal, Indie, Klassik, Jazz, Rap und Punk stritten sich deshalb nach Abstimmung der einzelnen Redaktionsmitglieder um einen Einzug in die Top-10. Die zehn Alben, die es schlussendlich geschafft … Weiterlesen