Milliarden Schuldig

Interview mit Milliarden über “Schuldig”

Mit “Schuldig” veröffentlichen Milliarden endlich ihr Debütalbum. Moment, gab es nicht schon zuvor zwei Alben? Richtig, zuletzt erschien “Berlin” in 2018. Doch “Schuldig” ist das erste Album, bei dem die beiden Köpfe der Band – Sänger Ben Hartmann und Pianist Johannes Aue – völlig autonom über alle Prozesse entscheiden. Denn es erscheint auf ihrem taufrischen eigenen Label “Zuckerplatte”. Das bleibt natürlich nicht ohne Spuren. Im Zoom-Interview mit Frontmann Ben kristallisiert sich das Bild einer Band im Umbruch, einer Band, die Weiterlesen

The Sonder Bombs

Interview mit The Sonder Bombs über “Clothbound”

(ENGLISH VERSION BELOW!) Mit einer Ukulele und queerfeministischen Texten ausgerüstet ziehen The Sonder Bombs aus, die Indie-Punk-Welt ein Stück weit bunter zu machen. Nach dem tollen Debüt “Modern Female Rockstar” folgt dafür im Januar der nicht weniger gelungene Zweitling “Clothbound”. Es wird also Zeit, mal ein ernstes Wörtchen mit Frontfrau Willow Hawks zu sprechen! Die Forschungsfrage: Wieso ist das Quartett so verdammt unwiderstehlich? Die Antwort liegt irgendwo zwischen “Bob’s Burgers”, tiefgehender Freundschaft, Wachstumsschmerzen, Feminismus und – natürlich – der Ukulele.Weiterlesen

Interview: Die Blackout Problems gehen mit "Dark" große Schritte in Richtung Electronica. Jonas sprach mit Schlagzeuger Michael Dreilich.

Interview mit den Blackout Problems über „Dark”

Es ist keine gute Zeit, um nach Aufmerksamkeit zu bitten, denn das täglich reorganisierte Pandemie-Chaos und der wöchentlich mit neuen Negativ-Hochs um sich werfende US-Wahnsinn – gerade sind es Faschisten in Pelz-Kostüm vor und im Kapitol – inhalieren nahezu alle kollektiven Kraftvorräte. Hinzu kommen die psychischen Belastungen, die die Corona-Zeit der Entfremdung von Freund*innen und oft ausgedehnten Zeit in den eigenen vier Wänden wegen mit sich bringt. „Dark“, das dritte Studioalbum der Münchener Blackout Problems, jedoch könnte sich mitsamt seiner … Weiterlesen

Interview: Netta spricht im Interview über ihre Corona-Jahr, ihre neue EP und eine mögliche US-Version des ESC.

Interview mit Netta über ihre neue EP, Arbeiten im Home Office und ihren Auftritt im Eurovision-Film

(ENGLISH VERSION BELOW) 2018 gelang Israel nach 20 weniger erfolgreichen Jahren der vierte Sieg beim Eurovision Song Contest. Die damals 25-jährige Netta, eine ehemalige Studentin der elektronischen Musik, war mit großem Abstand der Publikumsliebling und trat mit ihrem feministischen Song „Toy“ die Nachfolge von Dana International an, die 1998 als erste transsexuelle Gewinnerin einen ähnlich schillernden Auftritt hinlegte. 2020 musste Netta ihre Pläne zwar dem aktuellen Geschehen anpassen, war aber dennoch kreativ und produktiv. Ihre neuste EP „The Weiterlesen

Grandson

Interview mit grandson über “Death of an Optimist”

(ENGLISH VERSION BELOW) “Unter anderen Umständen würden wir uns gerade in einem Café unterhalten und ich würde später auf die Bühne gehen”, stellt grandson, bürgerlich übrigens Jordan Benjamin, bedauerlich fest. Und die Bedauerung ist ganz meinerseits. Denn natürlich ist in den Zoom-Talks immer nur begrenzt Zeit. Und dass grandson nicht nur musikalisch vor Innovation nur so strotzt, beweist auch unser Gespräch, in dem der Musiker nur so übersprudelt vor faszinierenden Gedanken. Am Ende geht es um Aktivismus in der Musik, Weiterlesen

Zoom-Pressekonferenz: AnnenMaxKantereit über ihr Album "12".

Wie ich mit AnnenMayKantereit in einem Zoom-Meeting landete und was ich über “12” erfahren durfte

Regulär meide ich den subjektiven Erzählstil. Mir persönlich gefällt es wenig, das Pronomen „ich“ und seine Abwandlungen in Texten zu verwenden. Ist aber natürlich Geschmacksache. Heute gibt es jedoch einen Anlass, für den die Ich-Form unentbehrlich ist. Ich möchte euch, unseren Leser*innen, von einem Zoom-Meeting am Freitagmittag, dem 20.11.2020 berichten und euch mal exklusive Einblicke in unser Arbeiten bei minutenmusik zeigen.

Ihr seid aufmerksam – somit habt ihr mit Sicherheit bestimmt schon unsere Review zum gerade erschienenen dritten Album von … Weiterlesen

Interview mit Kyd The Band über seine EP "Season 3: The Realization"

Interview mit Kyd The Band über seine Musik und die Herausforderungen 2020

(ENGLISH VERSION BELOW) Gemeinsam mit Sängerin Elley Duhé veröffentlichte Kyd The Band im vergangenen Jahr den Ohrwurm “Easy“. Was ursprünglich als musikalisches Projekt mit seinem Bruder startete, führt Sänger Devin Guisande heute alleine weiter. Dass er dabei keinerlei Unterstützung benötigt, bewies er 2020 bereits mit seinen EPs “Season 1: The Intro” und “Season 2: Character Development”. Auch auf der neuen EP “Season 3: The Realization” offenbart Kyd The Band seine musikalische Vielfalt und beeindruckt mit einem vielfältigen und Weiterlesen

Young Culture 2020

Interview mit Young Culture über “Young Culture”

Wir wollen euch mal wieder eine junge und extrem vielversprechende Durchstarter-Band vorstellen: Young Culture aus Albany, NY spielen astreinen Pop-Punk (mit der Betonung auf Pop)! Mit Sänger Alex Magnan haben wir nun das erste europäische Interview der Jungs geführt. Es ging um die Anfänge der Band und das brandneue Debütalbum “Young Culture”.

minutenmusik: Euer Album ist endlich da und ziemlich stark geworden! Wie viel Arbeit steckt in so einem Erstlingswerk?

AM: Das Album ist eine Sammlung an Songs, die wir … Weiterlesen

Interview mit Katie Melua über Album "No.8".

Interview mit Katie Melua über “Album No.8” und das Arbeiten während einer Pandemie

(ENGLISH VERSION BELOW) Mit 19 Jahren von Null auf Star: Katie Melua hat 2003 mit ihrem Debüt “Call Off The Search” einen internationalen Megaseller hingelegt und seitdem regelmäßig anspruchsvolle Singer/Songwriter-Platten zwischen Jazz, Blues und Folk veröffentlicht. Seit Mitte Oktober ist ihr achtes Studiowerk mit dem schlichten Namen “Album No.8” (lest HIER nochmal unsere Review) zum Anhören bereit und hat abermals die Top 10 in ihrer Heimat UK, bei uns und unseren deutschsprachigen Nachbarn erklommen. Viele Gründe, um der bezaubernden Künstlerin Weiterlesen

KOKO

Interview mit KOKO über “All Together Now”

(ENGLISH VERSION BELOW) Ein Hype-würdiges Trio aus Bristol, das mit satten Bässen und geradlinigen Dancefloor-Garanten gleich zwei EPs in einem Jahr veröffentlicht, passt in jedes Jahr besser als in das von geschlossenen Clubs und abgeblasenen Festivals. Aber das sollte KOKO gar nicht großartig aufhalten, wie sie uns in einem sehr optimistischen Interview zum Release der zweiten EP “All Together Now” erzählen. Geheimtipp für alle, die noch den Soundtrack für die socially distanced Zoom-Party suchen!

minutenmusik: Schon bald veröffentlicht ihr … Weiterlesen