Neuester Beitrag

kim petras köln palladium slut pop act

Kim Petras, Palladium Köln, 27.02.2024

Manifestiere dir, was du willst. Also: Was du wirklich willst. So richtig sehr. Dann tu einfach so, als hättest du es bereits erreicht und früher oder später wird es genau so eintreffen. Wie viel man sich tatsächlich beim Universum bestellen kann, ist wohl eine Frage des Glaubens. Dennoch gibt es einige Beweise dafür, dass Wünsche wahrwerden können. Ein ziemlich gutes Beispiel dafür, dass die Grenzen nur in deinem Kopf sind, ist Kim Petras.

Im August 1992 kommt Tim in … Weiterlesen

Enter Shikari Köln

Enter Shikari, Palladium Köln, 24.02.2024

Poetry Slam, Rockshow, Rave und artistische Inszenierungen. Dazu kommen noch Trompetenspiel sowie stripped back Songs oder Remixe. Diese Mischung findet man wohl ausschließlich auf einem Enter Shikari Konzert. So auch bei der Show der aktuellen Tour in Köln. Die Band aus England ist zurzeit mit ihrem siebten Album „A Kiss for tWhole World“ unterwegs. Dabei sparten die vier Jungs keine Kosten und Mühen, um eine grandiose Show abzuliefern: LED-Wände, -Blöcke, Scheinwerfer (sogar streifenweise unter der Decke), Laser, Konfettikanonen und Funken-Fontänen … Weiterlesen

VEGA, Live Music Hall Köln, 25.02.2024

Knapp drei Wochen ist es her, dass der Frankfurter Rapper VEGA sein Album „Wieso sie Stürme nach Menschen benennen“ (kurz: „WSSNMB”) veröffentlich hat. Und so heißt auch der Name der gleichnamigen Tour, für die VEGA in den vergangenen Wochen stolze neun Tourtermine gespielt hat. Für minutenmusik durfte ich das Abschlusskonzert des Rappers in der Kölner Live Music Hall besuchen. Ein Tourabschluss, der nach zwei aufeinanderfolgenden Konzerten in der Frankfurter Batschkapp schon vor Konzertbeginn eine hohe Messlatte auferlegt bekommen sollte …Weiterlesen

Schmutzki spielen live im Dortmunder FZW

Schmutzki live in Dortmund – Festivalfeeling im Winter

Wer in den letzten 10 Jahren irgendein Festival oder Konzert besucht hat, kennt mit ziemlich Sicherheit ihre roten Sticker. Die werden in ihrer Bekanntheit vermutlich nur getoppt von den „Nett hier…“-Aufklebern aus Baden-Württemberg. Passenderweise kommen die drei sogar genau von dort. Scheint, als läge den Baden-Württembergern das Marketing-Gen im Blut. Die Rede ist natürlich von Schmutzki, die Punkrock-Band schlechthin aus Schmutz.. äh,Stuttgart. Mir sind die drei ja eher bekannt von ihren Zeltplatzgigs, mit denen sie auf den Festivals der … Weiterlesen

Giant Rooks, Halle Münsterland, 17.02.24

Für Giant Rooks aus Hamm ist das Konzert in Münster quasi ein Heimspiel, da überrascht es auch nicht, dass diese Show mit als erstes ausverkauft war. Und so wird die Show auch sehr liebevoll mit mehreren auf eine LED-Wand über der Bühne getippten Sätzen eröffnet, in denen extra noch einmal „Hi Mum, Hi Dad“ geschrieben wurde, bevor die Show beginnt.

Vor einer riesigen, aus Quadraten zusammengesetzten LED-Wand nehmen die fünf Musiker ihre Plätze ein, und mit dem ersten Ton beginnt … Weiterlesen

hawaii toast live alexander marcus in düsseldorf

Alexander Marcus, Mitsubishi Electric Halle Düsseldorf, 22.02.2024

Über Humor zu schreiben, ist eine ganz schön schwierige Aufgabe. Schließlich ist Humor einfach unglaublich individuell. Da können selbst die besten Freund*innen, die seit Jahrzehnten eng sind, über dieselbe Veranstaltung zwei sehr unterschiedliche Meinungen haben. Kombiniert man Humor mit Musik, macht es das Ganze eigentlich noch mal komplexer, weil die Musik dann ja eben auch noch gefallen muss. Alexander Marcus hat sich damals getraut und einen ziemlichen Volltreffer gelandet. Seitdem sind fast 16 Jahre vergangen.

Der 51-jährige Berliner hat 2008 … Weiterlesen

Nothing But Thieves Köln

Nothing But Thieves, Palladium Köln, 22.02.2024

Es ist 20:30, es läuft der „Dead Club City” Radiosender – the place where music makes you feel alive. Live on Air wird die (fiktionale) Band Zzzeros zum aktuellen Track „Do You Love Me Yet?” interviewed. Nebenbei baut die „Dead Club Crew“ im Palladium die Bühne um. Auf dem aktuellen Album von Nothing But Thieves sind die Zzzeros eine Band, die in der dystopischen „Dead Club City“ nach Ruhm strebt, aber ausgestoßen wird. Ob es in Köln besser läuft? „Without … Weiterlesen

Cover des zweiten Sperling Albums.

Sperling – Menschen wie mir verzeiht man die Welt oder hasst sie

Ich gebe zu, es dauerte dereinst eine Weile, bis ich mit Sperling so wirklich in Kontakt kam. Es geisterte zu Beginn mal ihr Name durch die Gegend, aber es war in jenem Moment die falsche Band, die der Tatsache, dass einfach viel zu viel Musik erscheint und man einfach nicht alles hören kann, was so erscheint, zum Opfer fiel. Mein gedachtes „Alter, was will er denn jetzt?“ in der Umbaupause, als einst Sperling mal als zweiter Support von Marathonmann auftraten … Weiterlesen

Renee Rapp Carlswerk Cologne

Reneé Rapp + Sekou, Carlswerk Victoria Köln, 15.02.2024

„She’s fabulous, but she’s evil!” Queen Bee, Master Manipulator, Apex Predator – so wird Regina George, die Anführerin ihrer Highschool Clique „The Plastics“, im Erfolgsfilm “Mean Girls” beschrieben. Reneé Rapp, die Regina George in der aktuellen Musicalverfilmung verkörpert, ist allerdings das absolute Gegenteil der kultigen und fiesen Filmfigur.

In erster Linie ist Reneé Rapp ein aufstrebender Popstar und mit ihrer offen-lockeren Art eine Ikone der aktuellen LQBTQ+ Szene. Als Schauspielerin wurde die queere 24-Jährige vor allem durch ihren … Weiterlesen

schlussapplaus köln footloose das musical

Footloose – Das Musical, Theater am Tanzbrunnen Köln, 20.02.2024

Filme bieten regelmäßig immer neues Material für die Theaterbühnen. Mittlerweile sind kaum noch erfolgreiche Streifen davor sicher, als Musical adaptiert zu werden. Dabei gibt es naheliegende Umsetzungen, weil schon im Original viel Musik zu hören ist – zum Beispiel bei „Moulin Rouge“ oder „Sister Act“ – hier und da wird’s aber auch mal richtig skurril, wenn so etwas wie „Tanz der Teufel“ zum Off-Broadway-Hit wird. Nicht zuletzt funktionieren natürlich die großen Tanzfilme der 70s und 80s … Weiterlesen