Neuester Beitrag

vampire weekend 2

Vampire Weekend, Carlswerk Victoria Köln, 21.11.2019

Mit leidenschaftlichen Musikfans verhält es sich ja meist so: Die einen feiern komplexe Arrangements und anspruchsvolle Instrumentalparts, die anderen mögen es lieber locker, simpel und eingängig. Die jenigen, die beiden Optionen etwas abgewinnen können, haben dann bandtechnisch meist die Qual der Wahl, im Bereich der Gitarren-Musik nämlich: Indie und Alternative vs Prog und Mathrock. Von einigen Gratwander*innen mal abgesehen können sich die meisten Acts nämlich in diese – natürlich ziemlich simplifizierte – Dichotomie einordnen lassen. Nicht so aber bei Vampire … Weiterlesen

OG Keemo, Münster 2019

OG Keemo, Skaters Palace Café Münster, 21.11.2019

Es ist seine Zeit: OG Keemo gilt seit gut zwei Jahren als vielversprechendster Newcomer im Deutschrap. Grund dafür ist seine explosive Mischung aus bretternden Beats und verkopften Reimen – gefeiert wird er dafür von der alten wie von der neuen Schule. Nach 2,5 EPs und einem szeneintern stark umjubelten Mixtape erscheint heute mit “Geist” das offizielle Debütalbum bei Chimperator. Die Beats kommen wieder immer gänzlich von Homie Funkvater Frank.

Die Räubermusik Keemos hat dann auch mal eben die … Weiterlesen

Stereokeys – III

Drei EPs in nur etwas mehr als einem Jahr. Dafür, dass es die Stereokeys noch gar nicht so lange gibt, legen sie ein ordentliches Tempo bei ihren Veröffentlichungen vor. Man könnte diesen Tatendrang auf die langweilige Einöde in ihrer Sauerländer Heimat schieben (ich darf das sagen, ich komme schließlich auch daher). Wahrscheinlicher ist aber, dass es an der überschäumenden Kreativität der vier Musiker liegt, denn auch die neueste EP mit dem schlichten Titel „III“ überzeugt mit sechs Songs, die eine … Weiterlesen

Juju, Live Music Hall Köln, 20.11.2019

„Wurden Sie gezwungen?“. Interessante Fragen, die dem 30-jährigen Autor des Artikels am Eingang der Live Music Hall in Köln am 20.11.19 gestellt werden. Offensichtlich gehört man in dem Alter nicht mehr zur Zielgruppe. Es herrscht tatsächlich strenge Ausweiskontrolle. Zu junge Fans dürfen die Halle nicht betreten. Dabei ist das anstehende Juju-Konzert restlos ausverkauft. Die im Frühjahr stattfindende Bonustour bereits auch.

Juju hat sich, wie sie es selbst in einem ihrer Songs beschreibt, innerhalb von drei Jahren von „der Prollhure … Weiterlesen

Lindemann – F & M

Erst jahrelang Totenstille – nun gleich doppeltes Material. Till Lindemann weiß anscheinend, dass er die Nerven mancher Fans überstrapaziert hat. Zehn Jahre dauerte es zwischen dem letzten und aktuellen Rammstein-Album (lest HIER nochmal unsere Kritik). Seit Mai ist aber wieder alles beim Alten. Die Band tourt durch die größten Hallen Europas und verkauft alles gnadenlos aus – die Shows im kommenden Jahr sind genauso gefragt. Auch hier grenzt es an ein Wunder, wenn man an Karten kommt.

Doch in … Weiterlesen

fever 333

Fever 333, Live Music Hall Köln, 19.11.2019

Jetzt wo Rage Against The Machine wieder da sind, braucht es Fever 333 doch eigentlich gar nicht mehr. Denn sowohl musikalisch, als auch in Bezug auf den gesellschaftskritischen Rundumschlag tritt das US-amerikanische Trio ganz offensichtlich in die übergroßen Fußstapfen seiner legendären Vorreiter. Doch nicht nur die immense Nachfrage nach Fever 333 und ihren “Demonstrations” spricht für sich – die Band kann ihren ganz eigenen Stellenwert in der alternativen Musikszene live sogar noch mehr unter Beweis stellen als auf ihrem Debütalbum … Weiterlesen

Annett Louisan, Palladium Köln, 17.11.2019

Das Palladium in Köln ist bestuhlt. Ein wirklich sehr seltener Anblick. Für gewöhnlich tummeln sich hier ein paar tausend Leute und ärgern sich, wenn einer der Pfeiler genau in ihren Blickwinkel fällt. Das ist am 17.11., einem Sonntag, etwas anders. 49 Stuhlreihen sind aufgestellt, auf denen insgesamt 1200 Personen Platz nehmen. Zu sehen gibt es heute die 1,52m kleine Annett Louisan aus Havelberg in Sachsen-Anhalt.

15 Jahre ist Annett nun der Underdog der Deutsch-Popszene. Ihre humorigen Chansons, die mal in … Weiterlesen

Ezra Furman

Ezra Furman, Luxor Köln, 16.11.2019

Genres sind Konstrukte, die sich durch permanentes Wiederholen bestimmter Merkmale und Bestandteile definieren und bestätigen. Eigentlich müsste dieses enge Stilkorsett dem anarchistischen Geiste des Punk an sich widersprechen, doch tatsächlich lauern auch in den Kreisen dieser Spielart viele Bewahrer*innen des vermeintlich einzig wahren Punk-Spirits auf. Weder zu abgedreht, noch zu sehr “sell-out” ist da in Ordnung, die Kellerclubs sollten möglichst leer, die Shows so wenig ertragreich wie möglich sein, die Messages zwischen Saufen und antirassistischen Inhalten beschränken sich immer öfter … Weiterlesen

Being As An Ocean, Instant Budapest, 16.11.2019

Ende August hat es mich für ein Erasmus-Semester nach Budapest verschlagen. Nun lebe ich bereits seit drei Monaten hier, habe aber bisher noch kein Konzert besucht. Es wurde also dringend Zeit! Deshalb verschlug es mich am Samstagabend in den Club Instant, um Being As An Ocean zu sehen, die auf ihrer Europatournee auch die ungarische Hauptstadt besuchten. Das Instant ist einer der größten Ruinen-Clubs in Budapest und hat abgesehen von einem Floor im Keller, auf dem Rockmusik aufgelegt wird, mit Weiterlesen

Charli XCX, Carlswerk Victoria Köln, 15.11.2019

Charli XCX, Carlswerk Victoria Köln, 15.11.2019 (+ Bildergalerie)

(Die gesamte Bildergalerie findet ihr unter dem Text!)  Sie ist eine der talentiertesten und eigensinnigsten PopkünstlerInnen unserer Generation: Charli XCX. Und auch, wenn das viele (noch) nicht begriffen haben, finden sich nicht wenige Kölner am Freitagabend im Carlswerk Victoria wieder, um die Show der Engländerin zu sehen. Es ist ihre erste eigene Tour bei uns, zuvor war sie u.a. Supportact für Katy Perry. Das Ganze kommt passend zu ihrem bislang besten Album, dem selbstbenannten “Charli”.

Supportact ist heute wiederum Dorian … Weiterlesen