Neueste Beiträge.

Alessia Cara, Anne Marie & Ed Sheeran, Ariana Grande und Clueso – Wochenrückblick KW 28 2018

Upps, in den letzten Wochen hatten wir wohl alle etwas zu viel mit dem Festivalsommer, der anstehenden Klausurenphase, Fußball und den warmen Sommertagen zu tun. Da musste unser Wochenrückblick leider etwas drunter leiden. Heute präsentieren wir euch allerdings in gewohnter Manier unsere Musikhighlights der letzten Tage – in dieser Woche etwas poplastiger als gewöhnlich:

Anne Marie und Ed Sheeran veröffentlichen gemeinsames Video

In der Vergangenheit haben Ed Sheeran und Anne Marie bereits des Öfteren bewiesen, dass sie unheimlich gut gemeinsam Musik machen können und fernab vom Musikbusiness

Weiterlesen...
Years and Years_Palo Santo

Years & Years – Palo Santo

Es mag eine Bandgeschichte wie aus dem Bilderbuch sein. Im Jahr 2010 schließen sich Michael Goldsworthy und Emre Turkmen zu einer Band zusammen, lernen Olly Alexander auf einer Party kennen und komplementieren durch ihn die Band. Der Startschuss für Years & Years. Es folgen ein Plattenvertrag, zwei herausragende Singles in den Charts und das erste Album, das den Erfolg noch einmal krönt. Und was kommt dann?
Drei Jahre nach ihrem riesen Erfolg mit den Textzeilen „And oh, oh, oh I was a king under your control. And oh, oh, oh I wanna feel like you’ve let me go.

Weiterlesen...

So war das Youth Brigade Festival 2018!

Erst letztes Jahr haben wir uns vom Youth Brigade Festival in Dortmund mitreißen lassen (Bericht hier) – so viele abwechslungsreiche, vielversprechende Bands an einem Abend in einer Location zu sehen, grenzt an ein Wunder! Da war es keine Frage, dass wir auch bei der diesjährigen Ausgabe dabei sein wollen – ein Blick ins Line-Up offenbarte jedoch, dass dieses Jahr viel kleinere Bands dabei sind, halbwegs große Namen wie letztes Jahr Love A und Liedfett

Weiterlesen...
Incubus Tour 2018

Incubus nach drei Jahren wieder in Deutschland auf Tour!

Es war der Sommer des Jahres 2015 als die amerikanische Rock-Band Incubus das letzte Mal durch Europa tourte. Damals spielte man hierzulande nur die DEAG-Festivals Rock Im Revier und Rockavaria. Vor allem erstgenannte Veranstaltung – existiert mittlerweile auch bereits nicht mehr – lief damals schon nicht besonders gut, weshalb auch der Auftritt der Band trotz solider Performance etwas unter ging und zu wenig Beachtung fand.

Seitdem ist um die Gruppe einiges geschehen. Man zog sich zurück, zimmerte an neuen Stücken und kehrte letzten Endes im letzten Jahr mit seinem achten Langspieler

Weiterlesen...
FYE & FENNEK_MILES DAVIS_Singlecover

FYE & FENNEK mit ihrer wunderschönen Videopremiere zu “Miles Davis”

Das Kassler Duo FYE & FENNEK veröffentlicht die zweite Single-/ und Videoauskopplung Miles Davies des kommenden Debüts Separate Together, welches am 27. Juli erscheint und wir wollen euch dieses Musikvideo nicht vorenthalten!

Das Video zieht den Zuschauer direkt in seinen Bann, mit wunderschönen Bildern der Zweisamkeit, der Einsamkeit und von Liebe. Dass das Ganze in Vietnam spielen könnte, fällt auf, als die beiden Protagonistinnen gemeinsam auf einem Roller an vietnamesischen Straßenschildern vorbeifahren. Das weibliche, interkulturelle Liebespaar hat es leider auch nicht nur einfach.

Weiterlesen...

Sondaschule – Schere, Stein, Papier (Akustik Album)

Alkohol, Festival und Ska – das sind Sondaschule. Die aus Nordrhein-Westfalen stammende Band ist mit ihren zahlreichen Ohrwürmer schon seit Jahren aus den Line-Ups der landesweiten Festivals nicht mehr wegzudenken.

Umso überraschender, dass man der Liste von Sondaschule-Begriffen nun einige weitere Stichworte hinzufügen kann: Klavier, Geige und Akustik Album.

Verwirrend aber wahr, denn am 06.07.2018 veröffentlichte die Band ihr 2017 erschienenes Album „Schere, Stein, Papier“ noch einmal in einer abgewandelten Akustik-Variante. Doch kann dieses Konzept bei einer Festival-Band

Weiterlesen...
WesternhagenVB

Das MTV Unplugged mit Westernhagen geht in die letzte Zugabe

Wer an lebende Legenden deutscher Popmusik denkt, denkt neben Grönemeyer und Lindenberg an ihn: Westernhagen! An Nikolaus wird das Düsseldorfer Urgestein 70 Jahre jung. Fast unglaublich, dass so eine Größe des Showgeschäfts so lange warten musste, bis sie zu einem „MTV Unplugged“ eingeladen wurde. 2016 war es so weit und natürlich schlug die Akustikinterpretation seiner Klassiker ein wie eine Bombe und erreichte Platin. Auch zwei Jahre später sind eben diese Versionen gefragt, sodass diesen Sommer ein letztes Mal passende Konzerte stattfinden. Gleich

Weiterlesen...

The Hunna – Dare

Mit “100” veröffentlichten The Hunna aus England vor zwei Jahren ein vielversprechendes Debüt. Ohrwurmgarantie trifft auf abwechslungsreiche Songs trifft auf eine tolle Stimme trifft auf spannenden Sound. Wie so oft ist das zweite Album das schwerere, insbesondere bei einem derart grandiosen Start steigt der Druck auf die vier Musiker immens. Alles wagen, anstatt auf Nummer sicher gehen, sagt der Titel “Dare” aus – doch so wirklich passen der Titel und das Album dann doch nicht zusammen.

Als Opener wird direkt der Titeltrack gewählt, der mit einer zackigen Gitarre

Weiterlesen...
Deafheaven - Ordinary Corrupt Human Love

Deafheaven – Ordinary Corrupt Human Love

In der Musik des amerikanischen Blackgaze-Quintettes Deafheaven sah man neben den vielen post-rockigen Soundflächen, dem Gekreische George Clarkes und eingestreuten Blast-Beats als Konstante schon immer den ehrlichen Blick nach innen. Auf ihrem vierten Album, das den Titel „Ordinary Corrupt Human Love“ trägt, schmeißt die Gruppe dieses autobiographische Element nun komplett von Bord und widmet sich alltäglichen Geschichten und Erzählungen. Doch nicht nur der Blickwinkel stellt einen Bruch in der Entwicklung des wohl untruesten Black-Metal-Ablegers dar. Nach dem wieder sehr düsteren

Weiterlesen...
VSK

Das Verbale Style Kollektiv (VSK) kündigt erstes Album an!

Bereits seit vielen Jahren ist die Berliner Rap-Combo „VSK“ (Verbale Style Kollektiv) in der deutschen beziehungsweise Berliner Hip-Hop-Szene fest verankert. Mehr oder minder als Projekt der Rap-Gruppe K.I.Z. entstanden, hat sich das Kollektiv zur Aufgabe gemacht, den wahren Hip-Hop, der in der heutigen Zeit immer mehr zu „angepasster Plastik-Pop-Musik verkommen ist“, zu retten und den „Karren wieder aus dem Dreck“ zu ziehen.

MC Bleistift, MC Schreibmaschine, Dr. Podwich, Streichholz MC, Masta Maik, Flowbotta, Fanta Yokai und DJ Ratzefummel bilden dabei den harten Kern der Gruppe

Weiterlesen...