Neuester Beitrag

So war der Grand Summer Slam 2019 in Ibbenbüren! (+Bildergalerie)

(Die gesamte Bildergalerie findet ihr unter dem Text!) Was wäre schon ein Geburtstag ohne Geschenke? Und am besten sind doch die Geschenke, die eine komplette Überraschung sind. Das haben sich auch die Donots gedacht und bei ihrem eigenen Geburtstags-Open-Air in ihrer Heimatstadt Ibbenbüren nicht nur eine, sondern gleich vier geheime Überraschungsbands mit im Gepäck gehabt.

Direkt zwischen Kletterwald (von dort oben hatte man sicherlich auch einen guten Blick aufs Festival Gelände) und dem Jugendkulturzentrum Scheune wurde das Festival Gelände errichtet. … Weiterlesen

The Script_The Last Time

The Script sind zurück!

We said that it would last, but how come it’s the last time?/ I’m tryna hold your hand but feeling like my hand’s tied / You said we’d be forever, now you never ever be mine/ You said that it would last, but how come it’s the last time? Knapp zwei Jahre ist es her, dass The Script ihr fünftes Studioalbum „Freedom Child“ veröffentlicht haben. Zwei Jahre in denen Danny, Mark und Glen absolut fantastische Songs wie „Rain“ oder … Weiterlesen

Keane – Cause And Effect

Und so schnell ziehen sieben Jahre ins Land: so lange waren die vier Engländer von Keane nämlich weg. Dabei muss es so einige Leute geben, die sie wirklich vermisst haben. Als vor 15 Jahren das Debüt „Hopes and Fears“ erschien, scheint jeder auf genau diese Art von Musik gewartet zu haben. Die Platte geht über 5 Millionen Mal über die Ladentische und sackt in der Heimat UK 9-fach-Platin ein. Dieser Erfolg konnte bis heute zwar nicht wiederholt werden, aber immerhin … Weiterlesen

Diese Indie-Newcomer solltet ihr jetzt kennen!

Eigentlich gilt Deutschland nicht gerade als Heimat des Indie, aber schaut man sich die Szene in letzter Zeit mal genauer an, scheint es einen Umbruch zu geben. In den letzten Monaten hört man von immer mehr jungen Indie-Bands und -Künstlern, die einen ganz bestimmten Sound haben und damit zwar unglaublich international klingen, aber ursprünglich aus Deutschland kommen – und zwar nicht nur aus Berlin, sondern aus Mannheim, Hannover oder dem Ruhrgebiet. Mit frischer und zeitgemäßer Musik mischen im Moment so Weiterlesen

Cover von Touché Amorés "Is Survived By"

Plattenkrach: Touché Amoré – Is Survived By

Mit der amerikanischen Post-Hardcore-Band Touché Amoré steht nun erstmals eine Band der “The Wave”-Bewegung in der Schusslinie des Plattenkrachs. Redakteur Jonas kann mit der chaotischen Schönheit der Musik viel anfangen. Anna sieht das dahingegen komplett anders und stört sich vor allem an dem monotonen Geschrei, das sich durch das dritte Album der Band zieht. Lassen wir die beide doch mal zu Wort kommen!

Jonas sieht das so:

Ich weiß noch genau, wo ich war und was ich tat, als ich … Weiterlesen

Cover von Lingua Nadas "Djinn"

Lingua Nada – Djinn

Hätten die Leoniden weniger Bock auf Pop und mehr Interesse an Math-Rock und Experiment gehabt, es wären wohl ähnlich verrückte Ideen aufgekommen, wie sie sich auf dem nun behandelten Werk auffinden lassen. Hatten die Kieler aber nicht. Brutale Math-Core-Ausbrüche, kunterbunte Videospielsoundtracksequenzen, tanzbare Beats, abgedrehte Keyboard-, Gitarren- und Bass-Sounds – die drei jungen Männer aus Leipzig, die zusammen Lingua Nada ergeben, lassen sich nur schwerlich kategorisieren und fühlen sich damit scheinbar sehr wohl.

Die Ursprünge

In den 1990er-Jahren wird Adam Lenox Weiterlesen

Neànder live in Köln 2019

neànder, MTC Köln, 14.09.2019

Dichte Soundflächen bahnen sich ihren Weg durch das stickige MTC. Trotz der warmen Luft herrscht eine kühle Grundstimmung im Raum – den Hall-Gitarren und dem dröhnenden Schlagzeug sei Dank. Gerade noch haben die Sechsaiter behutsam seichte Soundflächen gestrickt, nun wird diese düstere Idylle von einer bedrohliche Bass-Line durchtrennt. Minutenlang ebbt dieser brachiale Strudel aus Schlagzeug-Gewitter und riffigen Bass-Parts nicht ab. Dann entlässt einen das Songmonstrum doch in eine kurze Ruhepause, die ruhigeren Klangflächen übernehmen wieder. Langsam bäumen sich diese immer … Weiterlesen

Korn

Korn – The Nothing [Doppel-Review]

Das verflixte dreizehnte Album? Die Nu-Metal-Größen Korn spalten schon seit ihrem Debüt die Geschmäcker. Doch wie sieht das Ganze rund 25 Jahre später aus? Christopher und Julia ordnen das neueste Werk “The Nothing” sehr unterschiedlich ein.

Julia ist ziemlich positiv überrascht:

Nach einem Vierteljahrhundert im Metalgeschäft kämpfen die meisten Bands der Szene wohl eher um gelungene Nachlassverwaltung als für eine kreative Offenbarung. Vor allem im oftmals belächelten Nu Metal standen die Zeichen in der jüngsten Vergangenheit eher auf Stagnation oder … Weiterlesen

Liam Gallagher – Why Me? Why Not?

Während sein Bruder Noel sich musikalisch mit seinen aktuellen Platten von den Oasis-Wurzeln losgerissen hat, fährt Liam Gallagher mit seinem zweiten Solo-Album „Why Me? Why Not?“ weiter die Brit-Pop-Schiene. Damit gibt er Fans der wohl größten britischen Rock-Band der 1990er-Jahre genau das, wonach sie lüstern – und ist diesmal sogar am Songwriting aller Stücke beteiligt. Was spricht schon gegen eine solche Platte?

Mit der Standard-Version des Albums entführt Gallagher einen 39 Minuten und 30 Sekunden lang in die 1990er, … Weiterlesen

Albumcover Tiny Moving Parts - Breathe

Tiny Moving Parts – Breathe

Was macht man als junge Band, wenn man immer wieder denselben Song schreibt? Das einfach weiterhin tun und das neue Material aber mit Studiospielereien überladen? Anscheinend. Seit 2013 veröffentlichten Tiny Moving Parts sage und schreibe fünf Alben. Rein musikalisch lässt sich in dieser Zeit kaum Weiterentwicklung beobachten – außer, dass die Songs flacher und etwas poppiger wurden und man seit „Swell“, der letzten Platte, im Studio auch mit Synthesizern und Streichern arbeitet. Was auf dem Vorgänger noch gut … Weiterlesen