Danger Dan reflektiert im Herbst sein beschönigtes Leben auf ausgewählten Bühnen!

Bekannt als das schöne Drittel der Antilopen Gang veröffentlichte Danger Dan im Juni sein erstes richtiges Solo-Album “Reflexionen aus dem beschönigten Leben” (unsere Rezension). Dabei überraschte der Rapper nicht nur mit dem Einsatz unterschiedlicher Musikinstrumente und -stile, sondern zeigte auch, dass es aus seinem eigenen Leben diverse Geschichten zu berichten gab.

Und mit eben diesen Geschichten geht Danger Dan im Herbst auf Solo-Tour:

Beschönigtes Leben – Tour 2018

19.09.18 – D – Nürnberg – Desi
20.09.18 – D – München – Kranhalle

Weiterlesen...

So waren die Parklichter 2018!

Ein Mal im Jahr sind die Parklichter DAS Event des Sommers in Bad Oeynhausen bei Bielefeld. An drei Tagen wird im Kurpark ein buntes Programm an Livemusik, Lichter- und Familienfest geboten, dessen musikalischen Teil wir uns am Freitag, den 03.08.2018, mal etwas genauer angesehen haben. Und so viel sei gesagt: es war genau so, wie wir es erwartet hatten.

Die Anreise führte durch die beschauliche Altstadt von Bad Oeynhausen zum strahlenden Kurpark, der mit seinen prunkvollen Gebäuden an einen prächtigen Schlossgarten erinnerte. Vorbei an einem Hollywood-Sign-ähnlichen “Parklichter“-Schriftzug

Weiterlesen...

Musik und Feuerwerk – Parklichter 2018!

Ganz weit oben in Nordrhein-Westfalen – irgendwo zwischen Bielefeld und Hannover – befindet sich Bad Oeynhausen. Nicht unbedingt eine Stadt, die man mit Großveranstaltungen in Verbindung bringen würde, doch am Freitag, den 03.08.2018 wird sich das ändern!

Denn im erholsamen Kurpark Bad Oeynhausen wird es laut, wenn dort ab 16 Uhr die Parklichter 2018 stattfinden! Im Rahmen des Konzert-Freitags gibt es hier ein unterhaltsames Musikpaket bestehend aus tollen Acts der aktuellen Deutsch-Pop- und Rap-Szene:

Wunderwelt / Kaas / Weekend /
Antilopen Gang / Bausa / SDP

Am Samstag geht es

Weiterlesen...

So war das Happiness Festival 2018!

Es ist der 6. Juli 2018. In dem 10.000-Seelen Dorf Straubenhardt – lokal zwischen Pforzheim und Karlsruhe zu verordnen – winkt ein mit leuchtender Warnweste bekleideter junger Mann die sich bereits hinter ihm scharenden Autos mithilfe einer langsamen Handbewegung in Richtung eines kleinen, rumpeligen Feldwegs. Einigen Fußgängergruppen – mit Zelt, Rucksack, Campingstuhl, bunten Kostümen und bestenfalls einem Wegbier bewaffnet – deutet er per Schulterblick an, dem kleinen Schotterweg zu seiner Rechten zu folgen, der an einem Reh- und Ziegengehege sowie einigen offenen Hühnerställen

Weiterlesen...

Sondaschule – Schere, Stein, Papier (Akustik Album)

Alkohol, Festival und Ska – das sind Sondaschule. Die aus Nordrhein-Westfalen stammende Band ist mit ihren zahlreichen Ohrwürmer schon seit Jahren aus den Line-Ups der landesweiten Festivals nicht mehr wegzudenken.

Umso überraschender, dass man der Liste von Sondaschule-Begriffen nun einige weitere Stichworte hinzufügen kann: Klavier, Geige und Akustik Album.

Verwirrend aber wahr, denn am 06.07.2018 veröffentlichte die Band ihr 2017 erschienenes Album „Schere, Stein, Papier“ noch einmal in einer abgewandelten Akustik-Variante. Doch kann dieses Konzept bei einer Festival-Band

Weiterlesen...

Sollte man sich nicht entgehen lassen: das Highfield Festival 2018!

Im August ist es endlich wieder soweit: vom 17. – 19. August 2018 findet am Störmthaler See in Großpösna bei Leipzig wieder das alljährliche Highfield Festival statt, von dem wir euch bereits im letzten Jahr berichtet hatten.

Das auf einer Halbinsel gelegene Gelände lädt nicht nur zum entspannten Festivalwochenende am See ein, sondern wird auch in diesem Jahr von absoluten Top-Acts besucht. Diesjährige Besonderheit: über die Hälfte der Künstlerinnen und Künstler präsentieren deutschsprachige Musik und liefern damit die beste Voraussetzung, für eine ausgelassene Sing- und Tanz

Weiterlesen...

Helene Fischer, VELTINS Arena Gelsenkirchen, 03.07.2018

Wären wir für das Konzert von Helene Fischer am 03.07.2018 in der VELTINS Arena in Gelsenkirchen akkreditiert worden, hätte unsere Rezension damit begonnen, dass Helene Fischer wie die Fußball-WM ist: man kommt einfach nicht um sie herum, denn sie ist überall.

Wir hätten berichtet, dass Frau Fischer sich bei ihrem prall gefüllten Stadion-Konzert von Anfang bis Ende ordentlich selbst in Szene zu setzen wusste – sei es halb nackt räkelnd in den Einspielern auf den Leinwänden oder auch lasziv tanzend in knappen Outfits auf der Bühne.

Wir hätten in unserer Rezension erwähnt, dass

Weiterlesen...

Clare Bowen, Die Kantine Köln, 03.05.2018

Bekannt aus der TV-Serie „Nashville“ veröffentlichte die australische Sängerin Clare Bowen erst kürzlich ihr erstes Solo-Album. Mit ihren eigenen Songs im Gepäck spielte sie sogleich auch ihre erste Headline-Tour und machte dabei am 03.05.2018 Halt in der Kantine in Köln.

Das Konzert war bereits seit mehreren Wochen restlos ausverkauft, denn eine Solo-Tour war das, worauf die Fans der beliebten aber abgesetzten Musik-Serie schon lange gewartet hatten.

Den Auftakt des Abends machten aber zunächst Mrs. Greenbird als Supportband. Uns waren die Kölner Musiker bislang nur

Weiterlesen...

Danger Dan – Reflexionen aus dem beschönigten Leben

Als „linksextreme Band der Liebe“ rappte sich die Antilopen Gang bereits in die Herzen der Rap- und Punk-Fans. Während die Antilopen in der Regel jedoch eher für ihre allgegenwärtige Gesellschaftskritik bekannt sind, befasst sich das Solo-Album „Reflexionen aus dem beschönigten Leben“ in erster Linie mit einem Individuum in eben dieser Gesellschaft: Danger Dan.

Danger Dan, das ist Daniel Pongratz – ein Drittel der Antilopen, den man im Allgemeinen als “den Schönen” der Gang kennt und der bei Konzerten nicht nur seine Rap-Künste, sondern regelmäßig auch sein

Weiterlesen...

In My Days – Dream Out Loud

Hört man sich „Dream Out Loud“, das Debütalbum von In My Days, an, so fällt es schwer zu glauben, dass es sich hierbei wirklich um ein Debüt handelt. Und noch schwerer zu glauben ist die Tatsache, dass das Indie-Pop Trio aus Deutschland stammt! Denn In My Days aus Magdeburg machen auf „Dream Out Loud“ genau das, was vor ein paar Jahren bereits Imagine Dragons und Bastille auf ihren Debütalben richtig machten: tolle Indie-Hymnen, mitreißende Pop-Melodien und einfühlsame Texte. In My Days kreieren hierbei ihren völlig eigenen Indie-Pop-Stil

Weiterlesen...