Cover von Woodkids "S16".

Woodkid – S16 [Doppel-Review]

Sieben Jahre lang haben unsere Autorinnen Yvonne und Marie dem neuen Woodkid Album entgegengefiebert. Nun ist es endlich soweit: der französische Musiker hat am 16.10.2020 endlich sein neues Album “S16” veröffentlicht. Ob die neuen Songs die Erwartungen unserer Autorinnen erfüllen konnten, lest ihr hier:

Yvonne sagt:

Dunkelheit, gleißender Mondschein. Eine Gruppe Kinder, die bei Nacht in weißen Kleidern vor einem Wasserfall tanzt. So oder so ähnlich sehen die Bilder aus, die der Song „Reactor“ vom neuen … Weiterlesen

Mine, New Fall Summer Edition Düsseldorf, 05.08.2020

Mine war für mich immer eine dieser Künstlerinnen, über die meine Freunde häufig gesprochen haben und deren Name oft in Festival Line-Ups aufgetaucht ist. Ich kannte den einen oder anderen Song von ihr – das “Romcom” Feature mit Fatoni zum Beispiel – doch was die 34-Jährige Sängerin aus Stuttgart eigentlich ausmacht, wusste ich bislang nicht.

Nachdem es uns Ende Juli bei der Sommerausgabe des New Fall Festivals schon so gut gefallen hatte (hier der Bericht zum Auftritt Weiterlesen

Provinz – Wir bauten uns Amerika

Es sollte DAS Jahr für die Ravensburger Band Provinz werden: nachdem sie sich 2019 mit ihrer deutschsprachigen Indiepop-Musik einen ersten Namen machten, war in diesem Jahr die ausverkaufte Clubtour, das Debütalbum sowie ein ausgedehnter Festivalsommer geplant. Doch dann kam Corona. Und ebenso tragisch wie die allgegenwärtige Grundstimmung in diesem Jahr klingt auch ihr Debütalbum „Wir bauten uns Amerika“, das nach mehrfachen Verschiebungen nun endlich am 17.07.2020 erscheint. In elf Songs schwelgen Vincent (Gesang, Gitarre), Robin (… Weiterlesen

Interview mit den Veranstaltern des “Festival für Festivals”

Pommes ohne Sauce, Winter ohne Schnee, ein Sommer ohne Festivals. Für die meisten Musikfans hat die Corona-Pandemie in diesem Jahr einen ordentlichen Strich durch die Festivalplanung gezogen. Natürlich ist das traurig – immerhin bietet so ein Festivalwochenende die Möglichkeit, seine Lieblingsbands wiederzusehen und mit seinen Freunden zu feiern – doch vor allem auch für die Festivals selbst stellt Corona eine große Herausforderung daR, denn die Einnahmen bleiben in diesem Jahr aus.

Während große Player wie Rock am Ring oder WackenWeiterlesen

Juse Ju – Millennium

Ich bin Juse Ju, das ist mein Millennium!“ So fasst der Rapper sein neues Album auf dem gleichnamigen Titeltrack bereits kurz und bündig zusammen. Doch „Millennium“ ist weit mehr, als die musikalische Fortsetzung seiner eigenen Autobiografie und eine Erzählung über seine Zwanziger. Das neue Album, das Juse Ju Mitte Juni veröffentlicht hat, gibt einen Einblick in die Höhen und Tiefen der deutschen Rapmusik von den 2000ern bis heute. Doch zunächst ein kurzes „was bisher geschahWeiterlesen

Juse Ju - Millennium minutenmusik interview

Interview mit Juse Ju über “Millennium”

Vor zwei Jahren nahm uns Juse Ju auf seinem Album “Shibuya Crossing” musikalisch mit in seine Jugend zurück. Wir durchlebten seine Zeit in Kirchheim an der Teck und begleiteten ihn während seiner Kindheit zu einer aufregenden Zeit nach Japan. Nach den Höhen und Tiefen des Erwachsenenwerdens setzt der Rapper seine musikalische Autobiografie nun fort: nächste Woche Freitag erscheint das neue Album “Millennium“, auf dem Juse Juse seine Zwanziger Jahre genauer beleuchtet. An eine Karriere als Rapper Weiterlesen

Juse Ju setzt mit “Millennium” seine musikalische Biografie fort

Schon zwei Jahre ist es her, seit Juse Ju sein letztes Album “Shibuya Crossing” veröffentlichte.  Der in Kirchheim an der Teck geborene Rapper, der sich einst an der Seite von Fatoni einen Namen machte, bewies spätestens mit dieser Platte und der dazu gehörigen Tour, dass er musikalisch mittlerweile auch sehr gut auf eigenen Beinen stehen kann.

Aufgewachsen in Japan behandelt “Shibuya Crossing” eben jene Zeit in Asien und beleuchtet auf Albumlänge die Höhen und Tiefen … Weiterlesen

Konzerte im Autokino: überflüssig oder eine unterhaltsame Alternative?

Seit dieser Woche steht fest: in diesem Jahr wird es keinen Festivalsommer geben. Auch sonstige Großveranstaltungen sind bis mindestens Ende August in vielen Ländern verboten. Die Corona-Pandemie nimmt den Künstlern die Bühne, den Bühnen die Zuschauer und allen Beteiligten ihre Einnahmen. Auch regelmäßige Konzertbesucher müssen dabei auf mehr verzichten, als bloß auf eine Freizeitbeschäftigung, denn für viele Musikfans sind Konzerte ein Wohlfühlort, der ihnen die Flucht aus dem Alltag ermöglicht. Dort sind sie es gewohnt, all ihre Sorgen und Probleme … Weiterlesen

Das Lumpenpack, Gloria Theater Köln, 16.03.2020 (Quarantäne-Konzert)

Es ist Montagabend und Das Lumpenpack spielt ein Konzert im Kölner Gloria. Eigentlich nicht weiter ungewöhnlich – wäre da nicht die Tatsache, dass sich in der Konzerthalle keinerlei Zuschauer befinden und das musikalische Duo vor einem leeren Saal steht. Die beiden mit Schutzanzügen gekleideten Kameramänner bilden hierbei die Ausnahme.

Wie gefährlich Corona und die damit verbundene Veranstaltungssperre für unsere Kulturbranche ist, hatte Redakteur Jonas bereits vor ein paar Tagen in einem ausführlichen Bericht geschildert. Um in dieser ungewohnten Lage “nicht Weiterlesen

Enter Shikari kündigen neues Album an und veröffentlichen “{The Dreamer’s Hotel}”

Gerade erst hatten Enter Shikari begonnen, ihre Fans auf Social Media mit Fotos und Videos aus dem Tonstudio zu überraschen, da erscheint mit “{ The Dreamer’s Hotel }” bereits die erste Single ihres neuen Albums. Die Post-Hardcore-Band, die einst mit “Sorry You’re Not A Winner” ihren Durchbruch erlangte, hatte zuletzt 2017 ihr fünftes Studioalbum “The Spark” veröffentlicht. Es folgte eine ausgedehnte Tour und zahlreiche Festivalauftritte, ehe es drei Jahre später nun an der Zeit … Weiterlesen