Cover des zweiten Sperling Albums.

Sperling – Menschen wie mir verzeiht man die Welt oder hasst sie

Ich gebe zu, es dauerte dereinst eine Weile, bis ich mit Sperling so wirklich in Kontakt kam. Es geisterte zu Beginn mal ihr Name durch die Gegend, aber es war in jenem Moment die falsche Band, die der Tatsache, dass einfach viel zu viel Musik erscheint und man einfach nicht alles hören kann, was so erscheint, zum Opfer fiel. Mein gedachtes „Alter, was will er denn jetzt?“ in der Umbaupause, als einst Sperling mal als zweiter Support von Marathonmann auftraten … Weiterlesen

Normandie_Köln_240213

Normandie, Die Kantine Köln, 13.02.2024

In Köln versammelten sich letzte Woche 900 Fans für ein Dopamine-Treatment in der Kantine. Natürlich sollten sie dies in großer Dosis von Normandie bekommen. Das Alternative-Rock Trio verabreichte den Fans bereits im Rahmen der Album-Promo zu „Dopamine“ zum ersten jeden Monats einen Songs. Jetzt war es endlich an der Zeit für eine Live-Behandlung. Es war die größte Headliner Show der Schweden, also auch für die Musiker ein ganz besonderes Treatment.

Zuletzt eröffneten Normandie nämlich für The Faim in … Weiterlesen

Architects, Halle Münsterland, 27.01.24

Vor knapp einem halben Jahr haben Architects wenige Meter von der aktuellen Bühne auf dem Vainstream Festival in unfassbarer Hitze gespielt. Heute sind es bei leichtem Frost draußen, um einiges kühler, doch heizt es sich in der Halle bei ihrer Headline Show sehr schnell auf. Die einen finden die Halle Münsterland altmodisch, die anderen mögen die prunkvollen Kronleuchter an der Decke, Charme hat die Halle auf jeden Fall. Und dass hier internationale Metal /Metalcore Bands spielen, kommt nicht so oft … Weiterlesen

Musikalischer Jahresrückblick 2023: Lucie

Ich war auch 2023 mal wieder viel unterwegs auf Konzerten und Festivals. Insgesamt 50 Tage mit Live-Musik. Ganz schön anstrengend war das, aber rückblickend doch immer lohnenswert. Natürlich habe ich auch viel neue Musik gehört. Die nachfolgenden Listen zeigen, dass es dieses Jahr weniger Metalcore, dafür mehr Alternative- und Modern Rock (oder so) war.

Alben

..1. Bury Tomorrow – The Seventh Sun (Rezension & Interview)
..2. Hot Milk – A Call To The Void (Rezension)
..3. … Weiterlesen

Movements Köln

Movements, Gebäude 9 Köln, 18.11.2023

Krawall, oder auch Ruckus in Köln! „RUCKUS!“ heißt das aktuelle Album der kalifornischen Band Movements und der Name ist hier Programm. Sowohl auf Platte als auch auf einem Konzert geht es ordentlich ab. Das Quartett brachte sogar zwei Alben heraus seit dem es das letzte Mal in Deutschland war. Das ist jetzt fast fünf Jahre her, aber ein ausverkauftes Gebäude 9 beweist die Treue und sogar den Zuwachs an Fans!

Anhand von Handzeichen stellte sich heraus, dass sich ca. 50/50 … Weiterlesen

Normandie_Reading2023

Normandie @ Reading Festival 2023

(English version below) Wieso muss ich für Normandie eigentlich immer nach England reisen? Ende letzten Jahres besuchte ich bereits die drei Full-Album-Shows der Schweden in London. Zugegebenermaßen ist die Musik-Szene wohl in keiner anderen Stadt besser. Außerdem ist die UK-Fanbase auch sehr groß. Also eigentlich ist es verständlich, dass das Trio ihre einzigen Shows dieses Jahr in England beim Reading und Leeds Festival spielten. Ich flog also mal wieder nach London, um am Freitags des Reading Festivals dabei zu sein.… Weiterlesen

Hot Milk - A Call To The Void

Hot Milk – A Call To The Void

Hot Milk is an emotion and they’ve kept me up all night”. Dieser Tweet trifft sowohl auf die Songs des Manchester Duos als auch deren Auftritte zu. Nach drei erfolgreichen EPs und etlichen heißen Shows geht’s nun mit dem Debut Album „A Call To The Void“ auf eine spannende emotionale Reise.

the dark & the void that exists in us all

Mit „A Call To The Void“ versuchen Han Mee und Jim Shaw das Dunkle und die Leere, die … Weiterlesen

Caskets-Reflections

Caskets – Reflections

Mit „Reflections“ veröffentlichen Caskets ein Album, in dem man sich im wahrsten Sinne des Wortes wiederspiegeln kann. Auf 10 Liedern teilt das Post-Hardcore Quintett aus Yorkshire nämlich individuelle Lektionen mit den Fans. Sei es ein konkreter Moment, Gedanke, Ereignis oder ein bestimmtes Gefühl aus dem Leben der Bandmitglieder, der zweite Langspieler ist durchwachsen von bedrückenden Themen. Allerdings schenken die Songs auch Hoffnung.

raus aus toxischen Situationen

So geht es in „More Than Misery“ um den Konflikt, im Bann von jemandem … Weiterlesen

Sleep Token - Take Me Back To Eden

Sleep Token – Take Me Back To Eden

Aktuell scheint der Auftritt von Bands in den Sozialen Medien unumgänglich. Meistens sind die Musiker sogar privat sehr präsent und aktiv. Da ist es kaum vorzustellen, dass man zu einer der gefragtesten Bands der (Metal-)Szene weder Namen noch Gesichter kennt. Die Formation Sleep Token aus London will von dem ganzen Trara im Internet allerdings nichts wissen. Selbst in der Promo Phase zum neuen Album „Take Me Back To Eden“ findet man keine Interviews. Frontmann „Vessel“ und die drei weiteren Bandmitglieder … Weiterlesen

Counterparts, Die Kantine Köln, 14.04.2023

Freitagabend, sommerliche Temperaturen und ein Konzert vor der Brust – da kann schon mal Euphorie aufkommen! Für Fans der geneigten Schrei- und Brüllmusik (Zitat: Mama) spielten Counterparts gemeinsam mit Kublai Khan, Dying Wish und Paleface im April einige europäische Shows, unter anderem in der Kölner Kantine. Schlussendlich muss die Show wohl ausverkauft gewesen sein, denn auf dem Weg zur Show kamen mir mehrere Menschen entgegen, die noch auf der Suche nach den letzten Tickets waren. Die Kantine war gut gefüllt … Weiterlesen