Eivor

Eivør , Zeche Bochum, 28.10.2021

„Ein wahrer Goldschatz an großen Momenten“ stand in meinem Fazit zum zweiten Eivør-Album „Segl“. Beim Verfassen dieser Zeilen konnten weder Autorin noch Musikerin ahnen, dass 13 Monate später genau diese großen Momente auch das erste wieder halbwegs normale Indoor-Konzert begleiten sollten. Dabei ist die Venue schon fast etwas grotesk: Zu dem kühlen Industrie-Pott-Schick der Zeche wollen die magischen Sphären von Eivør irgendwie so gar nicht passen. Und dann doch irgendwie wieder vollkommen. Ein Abend der faszinierenden Widersprüche, der die … Weiterlesen

Berlin Skandalös, Oper Dortmund, 22.10.2021

Berlin hat stets eine faszinierende Wirkung, die auch gern in der Film- und Theaterlandschaft verarbeitet wird. Geschichtlich betrachtet gibt es wohl nur wenige Städte in der gesamten Welt, die dermaßen viel mitmachen und einem derartig permanenten Wandel unterliegen mussten. Auch in der Musicalszene scheint Berlin aktuell ziemlich en vogue zu sein. „Berlin Berlin“ erlebte erst kurz vor dem ersten Lockdown seine Premiere in der berühmtberüchtigten deutschen Hauptstadt, „Ku’damm 56“ folgt ebendort in wenigen Wochen. Doch schon in den 60ern am … Weiterlesen

Nico Laska NICO

Interview mit Nico Laska über „NI/CO“

Mit einem Album erwachsen werden wird häufig geschrieben, wenn Künstler sich weiterentwickeln. Bei Nico Laska ist dieses mit seinem Debütalbum auch wortwörtlich zu verstehen, denn auf NI/CO erzählt er seine Geschichte von 16 bis 21 Jahren. Nach den ersten beiden EPs FINE und GONE ist es nun Zeit für das erste richtige Album und auf diesem wird versucht die Frage zu klären wer Nico Laska eigentlich ist. Im Interview spricht Nico Laska mit uns über  die Herausforderungen, die sich ihm Weiterlesen