Diese Indie-Newcomer solltet ihr jetzt kennen!

Eigentlich gilt Deutschland nicht gerade als Heimat des Indie, aber schaut man sich die Szene in letzter Zeit mal genauer an, scheint es einen Umbruch zu geben. In den letzten Monaten hört man von immer mehr jungen Indie-Bands und -Künstlern, die einen ganz bestimmten Sound haben und damit zwar unglaublich international klingen, aber ursprünglich aus Deutschland kommen – und zwar nicht nur aus Berlin, sondern aus Mannheim, Hannover oder dem Ruhrgebiet. Mit frischer und zeitgemäßer Musik mischen im Moment so Weiterlesen

Ilgen-Nur – Power Nap

Produzent Max Rieger, unter anderem auch bekannt durch „Die Nerven“, scheint in letzter Zeit ein absolutes Gespür für spannende Musiker zu haben. Produzierte er 2018 Drangsals Erfolgsalbum „Zores“ und wirkte jüngst an der „Gruftpop“-EP von Newcomerin Mia Morgan mit, erscheint nun bereits das nächste vielversprechende Werk, das von ihm produziert wurde: „Power Nap“ – das Debütalbum von Sängerin Ilgen-Nur. Die junge Sängerin beweist auf dieser Platte nicht nur Gespür für extrem coolen und lässigen Indie, sondern auch, dass sie es … Weiterlesen

Plattenkrach: Falco – Falco III

Diese Woche unternehmen wir im Plattenkrach eine musikalische Zeitreise in die 80er Jahre – und das obwohl an keine der beiden heutigen Autorinnen in dieser Zeit überhaupt zu denken war. Es geht natürlich um die Neue Deutsche Welle, und dabei um niemand geringeren als Falco höchstpersönlich. Emilia hört sein legendäres Album “Falco III” auch heute noch gerne an, während Lucie mit der Musik des Österreichers eher weniger anfangen kann.

Emilia findet:

Denkt man an die Ursprünge deutscher Popmusik, denkt man … Weiterlesen

So war das Highfield Festival 2019!

Das Highfield Festival ist fast schon ein fester Termin in unserem Redaktionskalender: Bereits in den letzten Jahren berichteten wir von dem Indie-Festival im sächsischen Großpösna bei Leipzig und auch dieses Jahr wollten wir uns die dreitägige Party am Störmthaler See nicht entgehen lassen – was bei dem Line-Up kein Wunder ist, denn das konnte sich wie immer wirklich sehen lassen!

Los geht es in diesem Jahr am Freitag, den 16. August – und zwar bei strahlendem Sonnenschein. Während die vorherigen … Weiterlesen

Thirty Seconds To Mars, AnnenMayKantereit und Steve Aoki beim Highfield Festival 2019!

Fans von guter (Indie-Rock-)Musik aufgepasst: Das Highfield-Festival geht 2019 an seinem Standort in Sachsen in die zehnte Runde! Nach zwölf erfolgreichen Jahren in Thüringen findet das Festival in diesem Jahr vom 16. bis 18 August bereits zum zehnten Mal am Störmthaler See in Großpösna nahe Leipzig statt und hat auch dieses Mal wieder einige Highlights in seinem Line-Up zu bieten. Mit Thirty Seconds To Mars, AnnenMayKantereit und Steve Aioki konnten die Veranstalter wieder einige Hochkaräter in den Osten Deutschlands holen, … Weiterlesen

Mia Morgan – Gruftpop

Man nehme etwas 80er Wave, Synthie-Pop, Neue Deutsche Welle, Indie-Rock und Goth, kombiniere alles miteinander und vereine es zu einem neuen Genre. Was zunächst nach einer ziemlich merkwürdigen Mischung klingt, ist in Wahrheit eines der spannendsten Pop-Phänomene, das die alternative deutsche Musikszene aktuell so hergibt: Newcomerin Mia Morgan mit ihrem „Gruftpop“. Nachdem sie im Frühjahr bereits als Support-Act für Drangsal und Leoniden auftrat, ist in der Szene nun ein regelrechter Hype um sie ausgebrochen – und das obwohl sie bislang … Weiterlesen

Falk – Nie wieder allein EP

Jahrelang sang er auf Englisch, managte seine eigene Band ohne Booking-Agentur oder Plattenvertrag, spielte unzählige Konzerte und veröffentlichte insgesamt fünf Alben. Nun kommt seine kleine Tochter jedoch in ein Alter, in dem sie auch seine Texte verstehen kann und will – weshalb er kurzerhand begann, auf Deutsch weiterzumachen. Die Rede ist von Falk, wie sich der Sänger Sebastian Falk nennt, der nach ersten Single-Veröffentlichungen nun endlich seine erste EP mit dem Namen „Nie wieder allein“ veröffentlicht.

Dabei setzt der Musiker … Weiterlesen

Bastille - Doom Days

Bastille – Doom Days

Konzeptalben erlebten vor allem ab der Mitte des letzten Jahrhunderts ihre Hochzeit – während die Beatles oder Pink Floyd zu dieser Zeit Alben veröffentlichten, deren Songs eine Einheit bildeten oder sogar eine Geschichte erzählten, stößt man bei aktuellen Veröffentlichungen eher auf eine lose Aneinanderreihung von Songs, die für sich alleine stehen – kein Wunder im Zeitalter von Streamingdiensten und Co. Bastille jedoch haben darauf keine Lust. Hinter ihrer neuen Platte „Doom Days“ verbirgt sich ein Konzeptalbum wie es im Buche … Weiterlesen

Fatoni – Andorra

Man kann ihn in einer immer jünger werdenden Rap-Szene schon fast als einen der Opas des Games bezeichnen – und dennoch sehen viele in Fatoni einen der vielversprechendsten Quasi-Newcomer des Deutschraps. Quasi-Newcomer weil er eigentlich schon ziemlich lange rappt, länger wahrscheinlich als einige der aktuellen Rap-Shootingstars zusammen. Und  trotzdem erlebt Fatonis Karriere gerade eine Art Comeback, das sich mit den letzten beiden Platten „Yo, Picasso“ und „Im Modus“ bereits ankündigte und mit dem neuen Album „Andorra“ nun endgültig Wirklichkeit wird.… Weiterlesen

Interview mit Fil Bo Riva über “Beautiful Sadness” und die Europa-Tour

Ende März veröffentlichten sie ihr lange erwartetes Debütalbum “Beautiful Sadness”, seit Ende April sind sie damit unterwegs durch ganz Europa und befinden sich gerade in den letzten Zügen ihrer Tour. Fil Bo Riva sind die aktuellen Durchstarter der Indie-Szene und im Sommer auch auf zahlreichen Festivals anzutreffen. Wir haben uns mit Filippo Bonamici und Felix Remm vor ihrer Show im Dortmunder FZW getroffen und uns über die Tour, die neue Platte, Songwriting und Europa unterhalten.

minutenmusik: Ihr seid ja schon … Weiterlesen